Rezept Gnocchi-Auflaug mit Paprikasauce

Gnocchi-Auflauf vegetarisch – mit pikanter Paprikasoße

Heute muss es schnell gehen! Diesen Satz sage ich in letzter Zeit eigentlich immer. Der Lockdown hat uns fest im Griff, Mama, Papa und Kind sind den ganzen Tag Zuhause. Jetzt braucht man ein Rezept, das schnell gekocht ist und wenig Arbeit macht. Unser vegetarischer Gnocchi-Auflauf mit pikanter Paprikasoße ist genau so ein Essen!

Gnocchi mit Paprikasauce

Die kleinen Kartoffelnocken kommen bei uns häufig auf die Teller, weil sie so vielseitig sind. Immer bereiten wir die Gnocchi natürlich nicht selbst zu und sind dann auch mit dem Fertigprodukt zufrieden. Die sind echt ok und für ein schnelles Essen gut geeignet. Schau dir gerne mal meine liebsten Gnocchi Rezepte für die Alltagsküche an.

Heute habe ich dir das Rezept für einen Gnocchi-Auflauf mit Paprikasoße mitgebracht. Mein Gnocchi-Auflauf ist vegetarisch und steht nach knappen 30 Minuten auf dem Tisch. Er ist eine schöne Alternative zu den Gnocchi mit Tomaten bzw. Tomatensoße, Mozzarella und Basilikum. Das ist auch ein tolles Rezept, aber ein wenig Abwechslung kann nicht schaden.

Leckerer Gnocchi-Auflauf mit Käse.

Hinweise und Tipps zu den Zutaten

Die Zutaten für dieses einfache und vegetarische Gnocchi Rezept sind ziemlich überschaubar. Du brauchst zum Nachkochen an Hauptzutaten u. a.:

  • Gnocchi
  • Käse
    Mein Sohn mag keinen deftigen Käse, deshalb nehme ich meistens Emmentaler oder Gouda.
  • Sahne und Gemüsebrühe
    Die Sahne macht die Soße cremig und durch die Gemüsebrühe wird sie „leichter“.
  • Gemüse
    rote Paprika, Zwiebel und Knoblauch
  • Gewürze
    Paprikapulver, Chilipulver, Thymian und Ajvar.
  • Zitrone
Gnocchi

Was ist beim Gnocchi-Auflauf zu beachten?

Die Paprikasoße ist schnell zubereitet und wenn erstmal alles in der Auflaufform gelandet ist, erledigt der Ofen den Rest. Viel besser geht es ja eigentlich gar nicht.

  • Die Soße wird püriert, bevor sie in den Ofen kommt. Pürierte Gemüsesoßen neigen dazu, etwas dünn zu sein. Du kannst noch zusätzlich Crème fraiche, Schmand, Creme Double, Mascarpone, Frischkäse unterrühren, wenn du sie dicker magst.
  • Da bereits alles in der Pfanne fertig gekocht wird, geht die Auflaufform nur noch zum schnellen Überbacken in den Backofen. Du kannst die Grillfunktion zuschalten, solltest dann aber ein Auge auf den Gnocchi-Auflauf haben.

Schnell, einfach und lecker. Dazu vegetarisch, was auch mal ganz nett ist, oder? Ich esse immer noch zu viel Fleisch und leckere, vegetarische Gerichte sind definitiv willkommen. So wie mein fantastisches Blumenkohl-Curry!

Wenn du mein Rezept ausprobiert hast, würde ich mich sehr freuen, wenn du es bewerten würdest. Klicke dazu einfach auf die Sternchen in der gleich folgenden Rezeptkarte. Ein netter Kommentar ist natürlich auch immer gerne gesehen. Danke dafür!

Leckerer Gnocchi-Auflauf mit Käse.

Solltest du generell nie genug von einem leckeren Auflauf bekommen, wirf noch unbedingt einen Blick auf meinen Kartoffel-Zucchini-Auflauf. Auch mein überbackener Blumenkohl ist immer sehr lecker und bestimmt einen Versuch wert.

FAQ Gnocchi Auflauf

Bei Gnocchi unterscheidet man zwischen Gnocchi di patata und Gnocchi alla Romana. Gnocchi di patata sind kleine Knocken aus Kartoffelteig. Gnocchi alla Romana werden hingegen aus Hartweizengrieß hergestellt.

Rezept Gnocchi-Auflaug mit Paprikasauce

Gnocchi-Auflauf vegetarisch ▷ mit pikanter Paprikasoße

Ein vegetarischer Gnocchi-Auflauf mit einer pikanten Paprikassoße. Einfach und schnell gekocht und mit reichlich Käse goldgelb überbacken. Ein perfektes Gericht für die schnelle Alltagsküche.

Jetzt bewerten!

4.7 von 95 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Koch- / Backzeit 40 Minuten
Zeit Gesamt 45 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutschland, Italienisch
Anzahl

Personen
3

Rezept Zutaten
 

  • 500 g Gnocchi
  • 200 g geriebener Käse
  • 2 rote Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Chilipulver, Bei Bedarf
  • 150 ml Fond oder Gemüsenbrühe
  • 250 ml Sahne, = 1 Becher
  • 2-3 Spritzer Zitronensaft
  • Öl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer

Rezept Zubereitung
 

  • Die Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneiden sowie die Zwiebel und die Knoblauchzehe fein würfeln.
    Eine Pfanne bei mittlerer Hitze aufsetzen, heiß werden lassen und die Zwiebel in etwas Olivenöl glasig anbraten. Die Paprikawürfel, den Thymian sowie das Paprikapulver und Chilipulver dazu geben und 5 Minuten braten. Den Knoblauch zufügen und eine weitere Minuten mit anbraten.
  • Die Sahne und Gemüsebrühe angießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Paprika weich ist.
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf Grillstufe vorheizen. Wer keine Grillstufe hat, nimmt nur Oberhitze oder 200 Grad Ober-/Unterhitze.
  • Mit einem Pürierstab alles pürieren, bis keine Stücke mehr in der Soße sind. Mit Salz und Pfeffer und einigen Spritzern Zitronensaft abschmecken und beiseite stellen.
  • Die Gnocchi nach Packungsanleitung in Wasser kochen. Die gegarten Gnocchi mit der Paprikasoße in einer Auflaufform vermengen und mit geriebenem Käse bestreuen.
    Die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen stellen und herausnehmen, wenn der Käse goldbraun geworden und der Auflauf schön überbacken ist.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 869kcal | Kohlenhydrate: 73g | Eiweiß: 26g | Fett: 55g | Zucker: 8g