Überbackener Blumenkohl mit Käsesoße.

Überbackener Blumenkohl mit Käsesoße | Hausmannskost

Das heutige Motto für mein Rezept lautet: ran an das Gemüse! Genauer gesagt, an den Blumenkohl. Mein überbackener Blumenkohl ist in Windeseile zubereitet und wenn ich die erste Gabel davon verdrücke, sitze ich gedanklich am Küchentisch meiner verstorbenen Mutter. Sie hat diesen schnellen Blumenkohlauflauf gerne für uns gekocht.

Überbackener Blumenkohl mit Käsesoße

Ich sehe sie noch in ihrer Küchenschürze am Herd stehen und für mich und meine drei Geschwister kochen. Jeden Tag. Was für eine Leistung! Sie war die Königin der Hausmannskost und mein überbackener Blumenkohl hätte ihr geschmeckt. Ihr Herz schlug immer für die deftige Küche und Blumenkohl stand ganz oben auf ihrer Liste der Lieblingsgemüse.

Ich musste mich erstmal an den speziellen Geschmack von Blumenkohl rantasten, aber mittlerweile liebe ich ihn. Mein Blumenkohlauflauf mit Kochschinken ist dem heutigen Rezept sehr ähnlich, aber die heutige Variante ist eher etwas für alle, die auch mal vegetarisch essen möchten. Dafür ist der Blumenkohl genau das richtige Gemüse.

Leckerer Blumenkohl mit Käse überbacken.

Hinweise und Tipps zu den Zutaten

Gute Hausmannskost ist immer recht einfach zu kochen und braucht auch nicht so viele Zutaten. Das gilt auch für den überbackenen Blumenkohl mit Käsesoße. Du brauchst an Hauptzutaten:

  • Blumenkohl
  • Käse
    Ich nehme zum Gratinieren gerne einen deftigen Bergkäse. Ein Gauda oder Emmentaler geht aber auch. Dazu brauchst du etwas Parmesan.

Für die Béchamelsoße:

  • Milch
  • Butter und Mehl
  • Zitronensaft
  • Senf
  • Schnittlauch und Petersilie

Dieses schöne Essen ist und bleibt ein deutscher Klassiker, der es schafft, aus wenigen Zutaten viel Geschmack herauszuholen.

Blumenkohl

Was gibt es bei der Zubereitung des überbackenen Blumenkohls zu beachten?

Bei so wenigen Zutaten ist natürlich auch die Zubereitung total einfach und dabei kann wirklich nichts schiefgehen. Der überbackene Blumenkohl ist das perfekte Rezept für Kochanfänger und ich habe als Kochanfänger auch sehr gerne den ein oder anderen Auflauf zubereitet.

  • Wenn du die Béchamelsoße kochst, achte darauf, dass sie bei kleiner Hitze köchelt und rühre häufiger um. Diese Soße neigt dazu, kannst schnell zu verbrennen und am Topfboden anzusetzen. Und dann wird es etwas bitter.

Der Rest geht locker, flockig von der Hand.

Mit Käse überbackener Blumenkohl aus dem Backofen.

Dan hoffe ich mal, dass dir mein Rezept für den überbackenen Blumenkohl gefällt und dass du es mal nachkochen möchtest. Es ist ein einfaches, recht schnelles und wirklich leckeres Essen, das jeder mag, der Blumenkohl und cremige Soßen liebt.

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar und auch über eine Bewertung. Dazu klickst du einfach auf die Sternchen in der jetzt folgenden Rezeptkarte. Damit hilfst du mir und auch allen anderen Lesern. Vielen Dank!

Blumenkohl aus dem Backofen

Mehr Hausmannskost gibt es bei mir auch. Probiere mal den leckeren Kartoffel-Zucchini-Auflauf oder das tolle Blumenkohl-Gratin mit Paprikasoße. Mein Geheimtipp ist das Blumenkohl-Curry mit Kokosmilch.

Überbackener Blumenkohl mit Käsesoße.

Überbackener Blumenkohl mit Käsesoße | Hausmannskost

Ein richtig leckerer Blumenkohlauflauf mit cremiger Soße und mit Käse überbacken. Deftige Hausmannskost zum Verlieben, ganz einfach gekocht.

Jetzt bewerten!

4.5 von 24 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- / Backzeit 40 Minuten
Zeit Gesamt 50 Minuten
Gericht Hauptgericht, Vegetarisch
Küche Deutschland
Anzahl

Personen
3

Rezept Zutaten
 

  • 600 g Blumenkohl
  • 600 ml Milch
  • 25 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 70 g Käse (Emmentaler oder Bergkäse)
  • 40 g Parmesan
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 EL Schnittlauch, gehackt
  • 1 EL glatte Petersilie, gehackt
  • Salz

Rezept Zubereitung
 

  • Den Backofen auf 200° C Ober- / Unterhitze vorheizen.
  • Den Blumenkohl in Röschen schneiden und die Blumenkohlröschen in gesalzenem Wasser für 6-8 Minuten noch leicht bissfest garen. Den Blumenkohl abgießen, abschrecken und beiseite stellen.
  • In einem beschichteten Topf die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen und das Mehl hinzugeben. Unter Rühren anschwitzen, bis sich das Mehl hellbraun verfärbt.
  • Die Milch angießen und die Béchamel bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Dabei gelegentlich umrühren, damit sie nicht anbrennt.
    Sollte die Soße nach 15 Minuten zu stark eingedickt sein, noch etwas Milch unterrühren und vom Herd nehmen.
  • Den geriebenen Gouda sowie Parmesan miteinander vermischen und zwei Drittel des Käses in die noch heiße Soße rühren, bis der Käse vollständig geschmolzen ist. Danach den Zitronensaft (Menge nach Geschmack!), Senf, Schnittlauch und die Petersilie unterrühren.
  • Den Blumenkohl in die Auflaufform geben und mit der Soße vermischen.
  • Den restlichen Käse über den Blumenkohl verteilen und den Auflauf im Ofen für gute 20 Minuten backen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 376kcal | Kohlenhydrate: 28g | Eiweiß: 22g | Fett: 21g | Zucker: 14g