Rezept deftige Kohlpfanne mit Fleischwurst

Deftige Kohlpfanne mit Fleischwurst

Ist das kalt gewesen in den letzten Tagen! Und wo kam denn plötzlich dieser ganze Schnee her? Hallo? Hier ist das Ruhrgebiet! Bei uns wird normalerweise ab 2 cm Neuschnee schon alles zum Tiefschneegebiet erklärt! Bei diesem Wetterchen hilft nur deftiges Essen und da kommt meine leckere Kohlpfanne mit Fleischwurst gerade recht! Herzhaft, lecker und schnell gekocht.

Leckere Weißkohlpfanne mit Fleischwurst.

Währen die Erwachsenen über den Schnee schimpfen, freuen sich die Kinder darüber, als wäre Weihnachten und es lägen Geschenke unter dem Baum. Mein Sohn hat den Schnee natürlich auch sehr gefeiert und herzlichen willkommen geheißen. Das erste Mal in seinem noch so jungen Leben, ging ihm der Schnee bis zu den Knieen. Endlich konnten wir den alten Holzschlitten von Oma und Opa auspacken und gemeinsam die Hügel runter rasen. Das hat ihm so viel Freude gemacht. Kind zu sein, ist einfach nur schön.

Auch für mich war der erste „echte“ Tag im Schnee richtig schön und eigentlich hätte ich dann doch nichts gegen 2-3 weitere Wochen mit ordentlich Schnee einzuwenden. Man muss sich nur mal wieder trauen die Erwachsenenbrille abnehmen, dann ist viel Schnee eigentlich eine wirklich tolle Abwechslung.

Leckere Kohlpfanne mit Fleischwurst.

Das Schönste an einem Tag im Oberhausener Tiefschnee ist natürlich das nach Hause kommen. Sich an den gedeckten Tisch zu setzen, die Wärme der Heizung schätzen zu wissen und das deftige Essen auf auf dem Teller zu genießen. Ein deftiges Essen, wie meine heutige Kohlpfanne lieben wir doch alle. Ein Essen, das so richtig schön von Innen wärmt und einem das Gefühl gibt, das genau jetzt in diesem Moment alles gut ist.

Meine deftige Kohlpfanne ist genau diese Art von Essen und sorgt für das wohlig, warme Gefühl im Bauch, das so zufrieden und glücklich macht. Die Kohlpfanne ist nicht nur unheimlich lecker, sondern auch sehr einfach zu kochen und zudem noch schnell gemacht. Das ist ja auch wichtig, dass man einigermaßen schnell etwas zu beißen bekommt, wenn man draußen im Schnee getobt und sich todesmutig auf dem Schlitten den Hügel runtergestürzt hat.

Die Zubereitung der Kohlpfanne ist super einfach und alles wird in einer Pfanne zubereitet. Nachdem ich den Weißkohl und die Zwiebeln in Streifen geschnitten habe, brate ich die gewürfelte Fleischwurst zunächst in etwas Öl an. Sie soll rundum eine schöne, angeröstete Farbe bekommen und sie darf auch gerne ein klein wenig knusprig werden. Ich kaufe eine Fleischwurst mit Knoblauch, weil ich die am liebsten mag.

Fleischwurst.

Mein kleiner Sohn mag eigentlich lieber die Variante ohne Knoblauch, besonders wenn er ein Scheibchen von der Fleischtheke beim Metzger bekommt. Aber bei meiner Kohlpfanne isst er auch gerne die Fleischwurst mit Knoblauch.

Anstelle der Fleischwurst macht sich in diesem leckeren Pfännchen übrigens auch eine Cabanossi sehr gut. Man kann auch sehr gut mal Kassler würfeln und hineingeben, dass schmeckt auch immer ganz prima. Schon beim Gedanken daran, möchte ich wieder in die Küche rennen und mit direkt noch eine große Portion davon zubereiten. Es ist einfach so ein tolles Gericht. 🙂

Die Fleischwurst wird nach dem Anbraten kurz warm beiseite gestellt und dann wird die Zwiebel angebraten, bis sie schön glasig und goldgelb aussieht. Anschließend kommen die Möhren und der Weißkohl hinzu und 2 gute EL Butter. Ich liebe die Kombination aus Butter und Kohl, die beiden passen so gut zueinander. Ich gebe jetzt auch schon die Gewürze, Salz, Paprikapulver und Kümmel mit in die Pfanne und schwitze beides gut an. Das verstärkt ja bekanntlich das Aroma.

Weißkohl

Wenn alles schön angebraten ist, kommt ein kleiner Schluck Geflügelfond (Gemüsebrühe oder Gemüsefond geht auch) hinzu und dann wird der Kohl mit geschlossenem Deckel 5-10 Minuten gedünstet. Dann probiert man am besten mal zwischendurch und guckt, wie weich der Kohl schon ist. Wie immer, wenn es um das Thema Konsistenzen geht, entscheidet der persönliche Geschmack darüber, wie weich oder bissfest etwas sein muss, bis man es mag. Deswegen ist die Kochzeit auch nur eine ungefähre Zeitangabe. Wenn es für mich perfekt ist, ist es dir vielleicht noch zu hart oder schon zu weich. Beim Kochen muss man probieren, bis es passt.

Sobald der Kohl die Konsistenz hat, die wir uns wünschen, gebe ich die angebratenen Fleischwurst dazu und mische sie kurz unter. Dann wird nochmal durchgeschwenkt und die Kohlpfanne wird mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Wer mag, bindet evtl. die verbliebene Flüssigkeit in der Pfanne mit ein klein wenig kalter Butter, indem er sie einfach unterrührt.

Serviert wird dieser Schmackofatz mit einem guten Schlag Creme Fraiche (oder Schmand oder saure Sahne), die mit ein wenig Paprikapulver, Schnittlauch sowie Salz und Pfeffer gewürzt wird. Ich finde, die Kohlpfanne schmeckt mit einem cremigen und sahnigen Dip nochmal eine ganze Ecke köstlicher. Wenn sich diese Cremigkeit mit den anderen, herzhaften Aromen vermacht, dann könnt eich darin baden. Ehrlich wahr! Dann schließe ich die Augen und höre die Englein singen. Bis mein Sohn mich weckt und mir sagt, ich soll doch bitte mal aufhören zu träumen und ihm lieber noch eine Portion auftun. 😀

Einfach und lecker - Kohlpfanne mit Fleischwurst.

Wer kann es ihm verdenken? Die Kohlpfanne ist einfach ein Lieblingsgericht und für mich das perfekte Essen im Herbst und Winter. Wenn du gerne deftig isst und Kohl (du kannst auch Spitzkohl statt Weißkohl verwenden) magst, dann wird die die Kohlpfanne ganz bestimmt gut schmecken. Ich bin mir da absolut sicher! Und wenn du generell den Kohl liebst, schau dir auch mal die Krautwickel in Tomatensauce an.

Gutes Gelingen beim Nachkochen und wenn dir mein Rezept gefällt, dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar und über eine Bewertung des Rezeptes (Klicke auf die Sternchen in der Rezeptvorlage, die gleich folgt) freue ich mich natürlich auch immer. Dankeschön 🙂

Rezept deftige Kohlpfanne mit Fleischwurst

Deftige Kohlpfanne mit Fleischwurst

Mein liebstes Rezept für eine schnelle Kohlpfanne mit Weißkohl, Möhren, Zwiebeln und Fleischwurst. Gewürzt wird u.a mit Kümmel und Paprikapulver. Die Kohlpfanne ist einfach zu kochen und unheimlich lecker.
4.7 von 31 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Koch- / Backzeit 25 Min.
Zeit Gesamt 35 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Anzahl

Personen
4

Zutaten
 

  • 800 g Weißkohl, ca. ein halber Kohlkopf
  • 2 Möhren
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Fleischwurst mit Knoblauch
  • 150 ml Gemüse- oder Geflügelfond
  • 1 EL süßes Paprikapulver
  • 1 TL Kümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 2 EL Butter
Für den Dip
  • 250 g Creme Fraiche
  • 1/4 TL Paprikapulver
  • 1/2 Bund Schnittlauch, in feine Ringe geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • Den Weißkohl vierteln, den Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln würfeln und die Möhren in Scheiben schneiden. Die Fleischwurst würfeln.
  • Die Fleischwurst in etwas Öl anbraten, bis sie schön kross und ist. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  • Die Zwiebeln in die Pfanne geben und in etwas Olivenöl bei mittlerer Hitze glasig anbraten. Die Möhren, den Kohl, sowie 2 EL Butter zufügen und die Zutaten vermischen. Mit dem Paprikapulver, dem Kümmel und Salz würzen und gut 5 Minuten anschwitzen.
  • Den Geflügelfond angießen, einmal aufkochen lassen und die Hitze auf geringe Hitze reduzieren. Den Deckel auf die Pfanne legen und das Gemüse ca. 10 Minuten dünsten, bis es die gewünschte Konsistenz hat. Zwischendurch nachschauen und durchrühren, es könnte anbrennen! Eventuell Flüssigkeit nachgießen.
  • Sobald der Kohl gar ist, den Deckel entfernen und die Fleischwurst untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei Bedarf mit einem Stich Butter die Sauce binden. Mit der Creme Fraiche servieren.
Creme Fraiche
  • Die Zutaten für den Dip in eine Schüssel geben und gut verrühren.