Rezept Gnocchi mit Bokolli und Schinken in Käsesauce
Gemüse Herbst-Rezepte Neuste Rezepte Schnelle Rezepte

Gnocchi mit Brokkoli und Schinken in cremiger Käsesauce

Vorletzte Woche dachte ich noch, der Frühling hätte sich bereits durchgesetzt und saß bei sensationellen 19 Grad auf dem Balkon und ließ mich von den warmen Sonnenstrahlen streicheln. Keine Woche später fror ich dann bei -1 Grad und durfte das Eis vom Auto kratzen. Das Wetter ist dieser Tage so unbeständig wie meine Laune im Home Office.

Mir fällt so langsam die Decke auf den Kopf und ich fühle mich wie ein Tiger im Käfig. Mittlerweile läuft man doch wirklich auf der letzten Rille und sehnt sich nach Freiheit und Gesellschaft. Augen zu und durch! Bald ist es vorbei.

Gnocchi mit Brokkoli und Käsesauce

Immerhin koche ich fast täglich, seit dem hier alle im Home Office sind und das ist ja etwas Schönes. Auch wenn gerade eher einfache Rezepte angesagt sind, ist das tägliche Essen kochen eine schöne Abwechslung.

Auch heute gibt es wieder ein Rezept aus der Kategorie “Schnell und einfach gemacht und trotzdem echt lecker”. Es gibt Gnocchi mit Brokkoli und Schinken in cremiger Käsesauce. Klingt das für dich auch so gut, wie für mich? Käsesauce regelt! 🙂

Gnocchi in Brokkoli mit Schinken und Käsesauce
Anzeige

Für die Zubereitung der Sauce koche ich eine schnelle und ganz einfache Béchamel, die das ganze Gericht wunderbar cremig macht. Man kann auch leckere Käsesößchen auf Sahne oder Creme Fraîche Basis kochen, aber eine Béchamel ist in Sachen Cremigkeit einfach unschlagbar. Und ich liebe es extra cremig!

Für die Béchamel koche ich Milch mit einer fein gewürfelten Zwiebel und einem Lorbeerblatt auf und lasse die Milch dann abkühlen und ein paar Minuten ziehen. In dieser Zeit kann man prima den Brokkoli würfeln und den Käse reiben und schon mal das Gemüse und die Gnocchi vorkochen.

Für die weitere Zubereitung der Béchamel wird etwas Butter zusammen mit etwas Mehl hellbraun angeschwitzt und dann wird die Milch durch ein Sieb hinzugegeben. Sie darf nun unter häufigem Rühren 15 Minuten köcheln und wird dann mit Salz, Muskatnuss und den verschiedenen Käsesorten abgeschmeckt.

Gnocchi in Käsesauce mit Schinken

Eine Béchamel zu kochen ist wirklich super einfach und das Schlimmste was schief gehen kann ist, dass die Sauce am Topfboden ansetzt, wenn man nicht häufig genug rührt. Wenn man darauf ein Auge wirft, ist die Zubereitung eigentlich absolut gelingsicher. Und lohnt sich!

In meine Käsesauce gebe ich Mozzarella, weil der Saucen ebenfalls super cremig macht. Dazu kommt Emmentaler und für die extra Portion Würze frisch geriebener Parmesan. Du kannst aber selbstverständlich so gut wie jeden Käse verwenden, den du magst. Ich bereite die Sauce auch gerne mit irischem Cheddar zu und wenn es ganz deftig sein soll, macht sich ein Bergkäse auch immer sehr gut in der Sauce.

Bitte betrachte die Mengenabgaben bei der Käsesauce nur als grobe Orientierung. Mein Sohn mag Käsegeschmack nur super mild, bei mir darf es ruhig ein wenig kräftig sein, meine Frau liebt volle Möhre Käse. Am besten fängst du mit meiner milden Mengenangabe an und legst dann nach deinem Geschmack nach. 🙂

Die Käsesauce zu kochen ist auch schon das aufwändigste an diesem Gericht. Der Rest ist dann eigentlich schon nicht mehr der Rede wert und besteht aus Gnocchi und Brokkoli kochen und Kochschinken in Streifen schneiden.

Gnocchi

Da wir dieses leckere und super cremige Gericht bei uns immer als “schnelles” Mittag- oder Abendessen planen, kommen die Gnocchi aus der Packung. Frisch gemacht schmecken sie immer besser, ohne Frage. Aber schnelles Essen und Gnocchi selbst zubereiten schließt sich einfach aus. Und wenn es ein Produkt gibt, dass ich auch als Fertigprodukt gut finde, dann sind es Gnocchi.

Doch lieber Gnocchi selbst zubereiten?

Falls du Lust hast die Gnocchi mal selbst zuzubereiten, schau dir gerne mal die folgenden Rezepte an:

Für meine schnellen Gnocchi mit cremiger Käsesauce koche ich die Gnocchi zusammen mit dem Brokkoli knapp 3 Minuten in einem Topf vor. Ich mag den Brokkoli gerne etwas bissfester und die kurze Garzeit passt dann für mich. Falls du den Brokkoli etwas weicher magst, kannst du ihn natürlich auch getrennt von den Gnocchi etwas länger kochen lassen.

Der Kochschinken in diesem Rezept ist keine Pflicht, aber mir würde etwas fehlen, ließe ich ihn weg. Die Kombination aus Käsesauce, Schinken und Brokkoli ist Klasse und trifft so 100% meinen persönlichen Lieblingsgeschmack. Da möchte ich mich wieder Mund voraus reinlegen! Und dieses Mal wäre ich besonders weich und cremig gebettet. 😀

Gnocchi mit Schinken in Käsesauce

Falls du ebenfalls Kochschinken verwenden möchtest, kaufe den Besten, den du bekommen kannst. Meinen kaufe ich auf dem Wochenmarkt von einem schlesischen Metzger und bin jedes mal wieder vom Geschmack begeistert. Ein guter Kochschinken ist ein unheimlich leckeres Lebensmittel und leider ist der abgepackte Kochschinken in den Supermärkten oft nur “ok”, aber selten wirklich “Wow!”.

Damit bin ich dann auch schon durch für heute und hoffe, ich konnte dich für meine Gnocchi mit Brokkoli und cremiger Käsesauce ein wenig begeistern. Das ist ein schnelles und leckeres Essen, dass bei uns Zuhause eigentlich immer geht.

Wenn dir das Rezept gefällt, freue ich mich sehr über deinen Kommentar und ganz besonders über deine Bewertung des Rezeptes (Klicke auf die Sternchen in der Rezeptvorlage, die gleich folgt). Dankeschön 🙂

Anzeige
Rezept Gnocchi mit Bokolli und Schinken in Käsesauce

Gnocchi mit Brokkoli und Schinken in cremiger Käsesauce

Eines meiner Lieblingsgerichte im Home Office. Schnelle Gnocchi mit Brokkoli und Kochschinken, in einer super cremigen Käsesauce. Mit Mozzarella, Emmentaler und Parmesan.
4.53 von 36 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Koch- / Backzeit 25 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 4

Zutaten
  

  • 500 g Gnocchi, aus dem Frischeregal
  • 150 g Brokkoli-Röschen
  • 100 g Kochschinken, in Scheiben geschnitten
  • 600 ml Milch
  • 1 kleine Zwiebel / Schalotte, fein gewürfelt
  • 1 Lorbeerblatt
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • 125 g Mozzarella, gewürfelt
  • 50 g Emmentaler oder Bergkäse
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Salz
  • Zitronensaft
  • 1-2 EL Butterschmalz

Anleitungen
 

  • Die Zwiebel / Schalotte fein würfeln und die Milch mit den Zwiebelwürfeln und dem Lorbeerblatt aufkochen lassen und beiseite stellen.
  • In der Zwischenzeit den Brokkoli in Röschen schneiden und die Käsesorten reiben. Den Kochschinken in mundgerechte Streifen schneiden.
  • Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl einrühren und unter Rühren leicht anbräunen. Die Milch über ein Sieb in den Topf gießen und die Sauce 15 Minuten unter Rühren leicht köcheln lassen. Die Käsesorten einrühren und die Käsesauce mit Senf, Salz, Muskatnuss und etwas Zitronensaft abschmecken.
  • In der Zwischenzeit die Gnocchi und den Brokkoli ca. 3 Minuten kochen und abgießen. Wer den Brokkoli lieber weich mag, kocht ihn 2-3 Minuten länger.
  • Eine große Pfanne aufsetzen, auf mittlerer Hitze heiß werden lassen und das Butterschmalz hineingeben. Die Gnocchi und den Brokkoli in der Pfanne anrösten, bis sie leicht Farbe bekommen.
  • Die Käsesauce und den Schinken in die Pfanne geben, vermengen und servieren.
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Insta unter @malteskitchen mit dem Hashtag #malteskitchen, damit ich dein Foto nicht verpasse. 🙂
Gefällt dir dieses Rezept? Hast du es ausprobiert? Dann hinterlasse mir doch einen Kommentar. Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept vielleicht auch nachkochen möchten.

Noch mehr leckere Gnocchi Rezepte!

Gnocchi mit Tomaten-Mascarpone-Sauce
Ein tolles Rezept für schnelle Gnocchi in cremiger Tomaten-Mascarpone-Sauce, nach Jamie Oliver Rezept. Die Gnocchi werden mit Mozzarella überbacken und stehen in 30 Minuten auf dem Tisch.
Schau dir das Rezept an!
Rezept für Gnocchi mit Tomaten-Mascarpone-Sauce
Gnocchi mit knusprigem Cashew Pesto
Wenn es mal wieder schnell gehen muss, kommen die Gnocchi mit einem Pesto aus getrockneten Tomaten und Cashewkernen genau richtig. In knappen 15 Minuten steht das Essen auf dem Tisch und macht alle glücklich!
Schau dir das Rezept an!
Rezept für Gnocchi mit Cashew Pesto
Gnocchi alla Sorrentina
Ich liebe italienisches Essen und dieser Klassiker der italienischen Küche ist nicht nur sehr schnell zubereitet, er schmeckt auch einfach großartig. Wer mag, bereite die Gnocchi frisch zu, aber auch mit gekauften Gnocchi schmeckt dieses Gericht lecker!
Schau dir das Rezept an!
Leckere Gnocchi alla Sorrentina

Mache mit und schreibe deine Meinung.

  1. Carola Kiesel sagt:
    Mega..... Gibt es morgen..... Freu mich schon drauf.... Genau nach meinem Geschmack👍👍👍👍
    1. Malte sagt:
      Ich hoffe, es wird dir schmecken Carola. :) Wenn du es gerne super käsig magst, kannst du ruhig nach eigenem Geschmack die Menge erhöhen. :)
  2. DanielaD sagt:
    Hallo Malte, das Rezept war sehr lecker, danke dafür. Die angegebene Menge mit 500g Gnocchi haben wir problemlos zu zweit vertilgt, allerdings ist noch die Hälfte der Sauce übrig, d.h. wir essen es morgen nochmal :-). Lg Daniela
    1. Malte sagt:
      Hi Daniela :) ich freue mich das es euch geschmeckt hat :) Ich koche die Gnocchi in einer super großen Pfanne, da geht einiges an Sauce rein. Ich muss mal schauen, ob ich die Menge noch ein bisschen anpasse. Jetzt wo du es geschrieben hast, macht das für mich auf jeden Fall Sinn. Danke dir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.