Blinis mit roter Beete, Apfel und Hering und Lachs Happen

Blinis mit roter Beete, Apfel und Hering & Lachs Happen in Sahnesauce

So langsam geht das Jahr 2022 seinem Ende entgegen und bei mir zu Hause laufen schon die Planungen für Silvester und Neujahr. Als Eltern werden wir im kleinen familiären Kreis feiern und die wilden Partys auf die Zeit verschieben, wenn das Kind ausgezogen ist. Diese Ü70 Partys sollen ja legendär sein! 😀 Trotzdem wollen wir natürlich etwas Leckeres essen und so habe ich für unseren Neujahrsbrunch leckere Blinis mit roter Beete, Apfel, Hering und Lachs geplant.

Blinis mit roter Beete, Apfel und Hering & Lachs Happen in Sahnesauce.

Zu Hause ist es doch immer am schönsten und ich bin ganz froh, nicht mehr jedes Jahr an Silvester nach der tollsten Party suchen zu müssen. Wenn ich an das Essen für Silvester und Neujahr denke, bin ich gleich nochmal froh, wenn ich mich selbst darum kümmern kann. Was habe ich schon an Geld bezahlt für teure Silvesterbuffets und dann war das Essen gar nicht mal so gut.

Früher sind wir an Neujahr oft brunchen gegangen. Wenn man den müden Körper aus dem Bett gezogen hat, gibt es doch nichts besseres als sich an den gedeckten Tisch zu setzen. Darum fand ich so einen Neujahrsbrunch immer ganz schön und plane das auch in diesem Jahr für uns ein. Nur bin ich diesmal der Gastgeber für meine Lieben. 🙂 Ein Neujahrsbrunch geht auch daheim wunderbar und man muss ja nicht gleich zehn Kleinigkeiten auf den Tisch stellen. Eine Handvoll Leckereien ist doch auch schon toll, und die bekommt man mit recht geringem Aufwand und ein wenig Vorbereitung immer hin.

Blinis mit Hering und Lachs und roter Beete.

Ich backe zum Beispiel immer gerne eine Quiche Lorraine, weil man die auch wunderbar kalt essen kann. Dazu gibt es immer Rührei und ein paar saftige Würstchen von unserem Lieblingsmetzger und meistens auch einen Nudel- oder Kartoffelsalat. Weil ich ihn persönlich sehr liebe, gab es zuletzt auch immer einen super leckeren Heringssalat mit roter Beete. Ich liebe Fisch an Neujahr!

Für den diesjährigen Neujahrsbrunch habe ich mir in Zusammenarbeit mit NADLER mal etwas Neues überlegt und weil ich diese Idee so lecker und toll finde, muss ich sie dir unbedingt empfehlen. Wenn du Fisch in Sahne magst, dann sind meine Blinis mit roter Beete, Apfel und Hering & Lachs in Sahne ganz bestimmt einen Versuch wert. 🙂

Zutaten für die Blinis.

Diese kleinen, leckeren Häppchen sind ein tolles Fingerfood und einfach perfekt für den Neujahrsbrunch oder alternativ für das Silvesterbuffet geeignet. An Neujahr ist herzhaftes Essen ja eigentlich immer recht gerne gesehen und leckerer Fisch kann sowieso niemals schaden. Außerdem sind die Blinis wirklich mal etwas anderes als das übliche Fingerfood, das man beim Neujahrsbrunch oder an Silvester sonst serviert.

Ich habe beim Fisch NADLER FISCHGLÜCK Hering & Lachs Happen in Sahnesauce verwendet. Der Lachs ist ja generell einer meiner absoluten Lieblingsfische und den Hering in Sahnesauce liebe ich seit meiner Kindheit. Beides zusammen ist einfach der Jackpot für mich und passt total gut zu meinen Blinis mit roter Beete.

Vor kurzem habe ich eines meiner absoluten Lieblingsgerichte mit Dill Sahne Heringsfilets auf meinem Blog veröffentlicht und zwar Pellkartoffeln mit Dill Sahne Heringsfilets, Häckerle und brauner Butter. Das musst du dir auf jeden Fall auch mal anschauen, wenn du Heringsfilets in Sahne liebst. Das ist ehrliche und gute Hausmannskost und ich habe auf jeden Fall eine große Schwäche für Gerichte dieser Art.

Meine Blinis sind streng genommen auch Hausmannskost, nur nicht hier bei uns in Deutschland. Sie sind aber ein sehr typisches Gericht in Osteuropa und ich habe sie zum ersten Mal in einem polnischen Restaurant probiert und lieben gelernt. Es gibt von den Blinis unterschiedliche Varianten, und wie immer führen auch hier viele Wege nach Rom. Es gibt sie eingerollt und auch als kleine Fladen bzw. Taler. Meine Blinis backe ich als kleine, handliche Taler, die mit einem Haps im Mund verschwunden sind.

Blinis in der Pfanne.

Die Zubereitung ist wirklich einfach und im Grunde genommen kann dabei auch überhaupt nichts schief gehen. Deshalb sind die Blinis auch so perfekt für den Neujahrsbrunch oder eben für ein Silvestermenü. Man kann sie super vorbereiten und dann ganz fix vor dem Servieren mit der roten Beete, den Apfelscheiben und den NADLER FISCHGLÜCK Hering & Lachs Happen belegen.

Gut zu wissen! Seit diesem Sommer gibt es die NADLER FISCHGLÜCK Produkte in einer neuen, plastikreduzierten Verpackung. Dank eines angepassten Herstellungsverfahrens kommen die neuen Verpackungen mit weniger Kunststoff aus. Die Plastikreduktion gegenüber der bisherigen Verpackung beträgt dabei 27 Prozent. Entsorgen lassen sich alle Verpackungsteile jeweils ganz einfach in der gelben Tonne.

Für die Blinis werden mehligkochende Kartoffeln gar gekocht und dann mit dem Kartoffelstampfer grob zerstampft. Du kannst die Kartoffeln natürlich auch durch eine Kartoffelpresse drücken, wenn du eine besitzt. Zu den leicht abgekühlten Kartoffeln kommen dann Eier, Mehl, und Crème fraîche. Etwas steif geschlagenes Eiweiß macht die Blinis später wunderbar fluffig, und das ist nicht übertrieben. Meine Blinis sind kleine, leckere Kartoffel-Wölkchen.

Gebratenen Blinis

Ich backe sie am liebsten in Butterschmalz aus, weil der buttrige Geschmack super zum Kartoffelteig passt. In meine Pfanne passen 7 Blinis und wenn man mit zwei Pfannen gleichzeitig brät, hat man recht schnell eine ordentliche Ladung Blinis zum Belegen gezaubert. Ich kann auch direkt eine Pfanne für meinen Sohn einrechnen, der die Blinis liebt. Er isst sie direkt so aus der Pfanne, pur ohne alles. Dann reibt er seinen kleinen Bauch und freut sich über diesen Snack. 😀

Ich belege die Blinis mit vorgegarter roter Beete, weil ich die Kombination aus Kartoffeln und roter Beete immer schon geliebt habe. Um gegen die leicht erdige und süße Note der Beete anzukommen, belege ich die Blinis mit knackigen Apfelscheiben. Ich mag Äpfel mit ein wenig mehr Säure als Süße hier lieber und nehme zum Beispiel gerne Elstar oder Braeburn.

Leckeres Fingerfood für Fischliebhaber.

Auf die Apfel- und Beete-Scheiben gebe ich ein wenig von den NADLER FISCHGLÜCK Hering & Lachs Happen in Sahnesauce. Die cremige Sauce, der herzhafte und doch zarte Fisch, das harmoniert so wunderbar mit den restlichen Zutaten. Vielleicht bist du beim ersten Mal ein wenig skeptisch, was diese Kombination angeht? Ich bin mir aber total sicher, dass sie dich begeistern wird. Die Kombination der Zutaten ist vielleicht ungewöhnlich, aber manchmal sind es ja genau diese ungewöhnlichen Kombinationen, die geschmacklich total überraschen.

Ich freue mich schon richtig darauf, meiner Familie die Blinis zu servieren und bin total gespannt, wie sie ankommen werden. Gerade meine Schwiegereltern sind echte Fischliebhaber und ich bin sicher, dass sie die Blinis lieben werden.

Fingerfood mit Lachs und Hering.

Wenn du ein Fischfan bist und insbesondere Fisch in Sahnesauce magst, dann würde ich mich natürlich sehr freuen, wenn du diese leckeren Blinis mal probierst. Sie sind fluffig und cremig, haben Säure und Süße und machen wirklich Freude als fischiges Fingerfood. Du wirst deine Gäste damit garantiert positiv überraschen.

Solltest du sie probiert haben, dann freue ich mich wahnsinnig über einen netten Kommentar. Natürlich freue ich mich auch über eine tolle Bewertung des Rezeptes und selbstverständlich kannst du mir auch schreiben, wenn du Fragen zur Zubereitung haben solltest oder einfach nur etwas über meine Blinis loswerden möchtest. 🙂

Blinis mit roter Beete, Apfel und Hering und Lachs Happen

Blinis mit roter Beete, Apfel und Hering & Lachs Happen in Sahnesauce

Leckeres Fingerfood bzw. Partyfood für alle Fischfans. Meine fluffigen Blinis aus Kartoffelteig werden mit roter Beete, Apfel und Hering & Lachs Happen in Sahnesauce belegt. Fischfans werden sie lieben!
4.8 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Koch- / Backzeit 30 Min.
Zeit Gesamt 1 Std.
Gericht Fingerfood
Land & Region Polen
Anzahl

Personen
20 Blinis

Zutaten
 

Blinis
  • 500 g mehlige Kartoffeln
  • 4 EL Mehl, Typ 405er
  • 6 Eier
  • 2 EL Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Butterschmalz zum Anbraten
Belag für 20 Blinis
  • 500 g Rote Beete, vorgekocht
  • 2 Äpfel, z.B. Elstar oder Braeburn
  • 3 Pck. NADLER FISCHGLÜCK Hering & Lachs Happen
  • 1/2 Bund Schnittlauch

Zubereitung
 

Blinis
  • Die Kartoffeln schälen, grob würfeln oder vierteln und in gesalzenem Wasser gar kochen. Für die Blinis benötigst du 450 g gekochte Kartoffeln, was ungefähr 500 g geschälten Kartoffeln entspricht.
  • Die gekochten Kartoffeln stampfen oder durch eine Kartoffelpresse drücken und etwas abkühlen lassen, damit die Eier beim Zufügen nicht stocken.
  • Nach und nach 3 Eier zum Kartoffelstampf geben und kräftig unterrühren.
  • Anschließend das Mehl löffelweise dazu geben und mit einem Schneebesen sorgfältig unterrühren. Crème fraîche unterrühren und die Kartoffelmasse mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • 3 Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Hälfte des steif geschlagenen Eiweiß mit dem Schneebesen unter die Kartoffelmasse rühren. Die andere Hälfte mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben.
  • Ausreichend Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne zerlassen und ca. 1 EL Teig pro Blini in die Pfanne geben. Die Blinis bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb ausbacken.
  • Tipp: Ich habe einen Dessertring in die Pfanne gesetzt und die Masse eingefüllt, so werden sie schön gleichmäßig rund.
Blinis-Belag
  • Die rote Beete in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Den Apfel vierteln, entkernen und ebenfalls in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Den Schnittlauch in feine Ringe schneiden.
  • Die Blinis dünn mit den Apfel- und Rote-Beete-Scheiben belegen. Darüber etwas NADLER FISCHGLÜCK Hering & Lachs Happen samt ein wenig Sahnesauce verteilen. Die Blinis mit Schnittlauch dekorieren.

Anmerkungen

Die Menge an Teig reicht für ca. 20 Blinis mit ca. 7 cm Durchmesser.

Dieser Beitrag wurde von NADLER gesponsert und enthält Werbung für NADLER Produkte. Auf den Inhalt dieses Beitrages wurde keinerlei Einfluss genommen. Ich bedanke mich bei meinem Sponsor für die Unterstützung von MaltesKitchen.de.