Saftiger Lachs mit Bandnudeln und Spinat

Bandnudeln mit Lachs und Spinat

Heute gibt es mal wieder ein Rezept für die ganz schnelle Alltagsküche und eigentlich auch einen Klassiker, der sicher mit zu den beliebtesten Nudelgerichten gehört. Es gibt Bandnudeln mit saftigem Lachs und Spinat in einer schnellen Sahnesauce. Saftiges Lachsfilet und ein cremiges Sößchen ist eine Kombination, die bei mir immer geht und damit bin ich ganz sicher nicht allein.

Schnelle Bandnudeln mit Lachs und Spinat in Sahnesauce.

Wenn du das auch magst, ist mein Rezept bestimmt wieder einen Versuch wert. Leckere und schnelle Rezepte kann man gar nicht genug in petto haben. Das gilt für Nudelgerichte noch viel mehr. Wenn dann noch mein Lieblingsfisch Lachs ins Spiel kommt, dann ist das eigentlich eine sichere Bank.

Der Lachs scheint auch der beliebteste Fisch unter meinen Lesern zu sein. Ein Blick in meinen Blogstatistik verrät mir, dass mein saftiger Lachs aus dem Ofen mit Spinat & Kürbis immer zu den am häufigsten aufgerufenen Rezepten auf meinem Foodblog gehört. Zu Recht übrigens! Das ist ein ganz tolles Fisch Rezept!

Bandnudeln mit saftigem Lachsfilet

Bandnudeln mit Lachs: diese Zutaten brauchst du!

Meine Bandnudeln mit Lachs und Spinat in Sahnesauce sind ein Schnellgericht, das in guten 25 Minuten schon auf dem Tisch steht. Durch die sahnige Soße ist es sehr schön cremig und insgesamt braucht man nur eine Handvoll Zutaten, um diesen Klassiker zu kochen.

  • Bandnudeln
  • Lachsfilet
  • Blattspinat
  • Schalotten, alternativ Speisezwiebel
  • Weißwein und Sahne
  • 1 Bio-Zitrone, (Abrieb und Saft)
  • Salz und schwarzer Pfeffer

Das sind doch mal erfreulich wenigen Zutaten für ein Rezept, oder? Und der Geschmack ist trotzdem richtig toll. 🙂

Bandnudeln für den Lachs in Sahne-Sauce.

Bandnudeln mit Lachs: So gelingt die Zubereitung

Die Zubereitung ist einfach und schnell und gelingt immer, ohne das etwas schief gehen kann. Mit ein bisschen Übung kannst du gerne auch die Bandnudeln kochen und den Lachs samt Lachs-Sahne-Sauce gleichzeitig zubereiten. Dann kommt dieses schnelle Essen sogar noch schneller auf den Teller.

So geht’s:

Schritt 1 – Lachs braten

Den Lachs in mundgerechte Stücke würfeln und in etwas Olivenöl für 15 Sekunden anbraten. Herausnehmen und im Bratensatz die Zwiebelchen andünsten. Den Blattspinat zufügen und mit geschlossenem Deckel in der Pfanne zusammenfallen lassen.

Schritt 2 – Nudeln kochen

Die Bandnudeln nach Packungsangabe al dente kochen und in ein Sieb abgießen.

Schritt 3 – Soße kochen

In der Zwischenzeit Weißwein und Sahne für die Soße angießen und köcheln lassen, bis sie andickt. Die angebratenen Lachswürfel zurück in die Sauce geben und eine Minute in der Sauce gar ziehen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken.

Die Bandnudeln untermischen und schon kannst du schon servieren.


So schnell und einfach hat man dieses leckere Essen gekocht. Jetzt folgen noch ein paar Worte / Tipps zum Rezept.

Lachswürfel in der Pfanne gebraten.

Welche Nudeln passen gut?

Ich nehme Bandnudeln oder andere „breite“ Nudeln wie z.B. Tagliatelle, Linguine, Fettucini etc. Ich habe dieses schnelle Nudelgericht auch schon mit Spaghetti zubereitet, mag etwas breitere Nudeln hier aber tatsächlich lieber. An den Bandnudeln bleibt die Sahnesauce so schön haften und das macht das Gericht vom Essgefühl her saftiger.

Blattspinat oder TK-Spinat?

Dann brauchst du für meine Bandnudeln natürlich noch Spinat und da greife ich wie immer zum frischen Blattspinat. Wenn ich ihn bekommen kann, nehme ich auch gerne den zarten Babyspinat. Der Spinat ist ein echtes Superfood und sehr nährstoffreich und gesund. Er enthält u.a Eisen und Vitamin C und A sowie Magnesium.

Du kannst für meine Bandnudeln mit Lachs und Spinat übrigens auch TK-Spinat verwenden, wenn du das lieber möchtest. Dann gibst du den TK-Spinat einfach in die Pfanne, nachdem du die Zwiebeln angedünstet hast und die Weißwein-Sahne-Mischung angießt. Lass die Sauce dann aber etwas länger köcheln. Der TK-Lachs enthält viel Wasser, das erst verkochen sollte, damit die Sahnesauce mit Spinat auch schön cremig wird

Nudeln mit Spinat und Lachs

Cremige Sahnesauce mit Spinat

Weiter geht es mit den Zutaten für die cremige Sauce. Meine Sahnesauce besteht aus Sahne und Weißwein. Die Sahne dickt beim Kochen an und macht die Sauce sehr schön cremig. Der Weißwein sorgt für ein bisschen Säure und gibt der sahnigen Sauce auch etwas Leichtigkeit. Wenn man mit Fett kocht, wie das bei Sahne ja der Fall ist, dann braucht man immer etwas Säure als Ausgleich. Die Säure macht die cremige Sahnesauce tatsächlich frischer.

Wenn du es weniger üppig haben möchtest, dann kannst du den Anteil an Sahne auch verringern und gibst zusätzlich etwas Fischfond an die Sahnesauce. Das schmeckt absolut köstlich, aber macht die Sauce natürlich auch weniger cremig.

Saftiges Lachsfilet – ein perfekter Fisch

Die wichtigste Zutat für dieses schnelle Nudelgericht ist natürlich der Lachs bzw. das Lachsfilet. Wenn du häufiger mal auf meinem Foodblog vorbeischaust und dir meine Rezept anguckst, dann weißt du ja, dass ich den Lachs über alles liebe. Für mich ist er der perfekte Fisch, weil er so vielseitig zubereitet werden kann.

Lachsfilet

Man kann ihn braten, so wie heute für meine Bandnudeln mit Lachs und Spinat. Man kann ihn aber auch im Ofen zubereiten oder dünsten und man kann den Lachs auch ganz prima grillen. Mein gegrillter Lachs mit Papaya-Mango-Salsa ist unheimlich lecker! Zudem ist der Lachs herrlich mild im Geschmack und verdrängt die anderen Zutaten nicht, so das man ihn wunderbar mit ganz vielen verschiedenen Aromen kombinieren kann.

Meine Empfehlung: immer scharfe Messer in der Küche!

Neben guten Zutaten ist mir beim Kochen auch das Zubehör sehr wichtig. Ohne scharfe Messer geht bei mir absolut nichts. Ein scharfes Messer macht das Kochen leichter und verringert die Verletzungsgefahr.

Ich schleife meine Messer mit dem Tormek T-1 Kitchen Knife Sharpener. Der erste richtige Messerschärfer für Hobbyköche. Mit dem Tormek T-1 Kitchen Knife Sharpener musst du deine Messer nie mehr zum Schärfen außer Haus geben. Du kannst sie ganz einfach selbst in wenigen Minuten professionell schärfen. Zuhause in deiner eigenen Küche. Ich kann ihn sehr empfehlen!

Ein tolles Nudelgericht mit Fisch.

Die Bandnudeln mit Lachs sind ein wunderbares Essen und ich könnte mich da jedes mal wieder reinlegen. Ich Iiebe es und würde mich total freuen, wenn du mein Rezept mal nachkochst. Falls du bei italienischen Gerichten grundsätzlich nicht nein sagen kannst, probiere auch unbedingt einmal meine Spaghetti Bolognese.

Ich wünsche dir gutes Gelingen beim Nachkochen und einen guten Appetit. Wenn dir mein Rezept gefallen hat, dann freue ich mich sehr über eine nette Bewertung oder einen lieben Kommentar. Herzlichen Dank dafür!

Saftiger Lachs mit Bandnudeln und Spinat

Bandnudeln mit Lachs und Spinat in cremiger Sauce

Unheimlich lecker und schnell gekocht sind meine Bandnudeln mit saftigem Lachsfilet und Spinat in einer cremigem Sahnesauce. Dieses tolle Essen steht in ca. 25 Minuten auf dem Tisch und gelingt immer.

Jetzt bewerten!

4.8 von 28 Bewertungen
Vorbereitung 8 Minuten
Koch- / Backzeit 17 Minuten
Zeit Gesamt 25 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutschland
Anzahl

Personen
4

Rezept Zutaten
 

  • 320 g Bandnudeln
  • 4 Stücke Lachsfilet, ca. 125 g pro Stück
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 2 Schalotten, alternativ Speisezwiebel
  • 200 g Blattspinat
  • 50 ml Weißwein
  • 400 ml Sahne
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 1 Bio-Zitrone, (Abrieb und Saft)

Rezept Zubereitung
 

  • Das Lachsfilet in mundgerechte Würfel schneiden und die Schalotte sehr fein würfeln.
  • Die Bandnudeln nach Packungsanleitung kochen und in der Zwischenzeit den Lachs samt Sauce zubereiten.
    Falls du Nudeln mit sehr kurzer Kochzeit verwendest, zunächst mit dem Lachs und der Sauce beginnen. Das musst du ein bisschen timen.
  • Für den Lachs eine Pfanne mit passendem Deckel bei mittlerer Hitze aufsetzen, heiß werden lassen und 1-2 EL Olivenöl hineingeben. Die Lachswürfel in der heißen Pfanne von oben und unten jeweils 15 Sekunden anbraten und herausnehmen.
  • Die Schalotte in die Pfanne geben, leicht salzen und im Bratfett 2-3 Minuten andünsten. Eventuell etwas Olivenöl zufügen, falls die Pfanne zu trocken ist.
    Den Spinat zufügen und den Deckel auf die Pfanne geben, bis der Spinat zusammengefallen ist. Den Spinat mit den Zwiebeln vermischen.
  • Den Weißwein angießen und 30 Sekunden einreduzieren lassen. Dann die Sahne angießen und aufkochen lassen. Die Sahne für 2-3 Minuten einköcheln lassen, damit sie andickt. Danach die Hitze auf milder Hitze reduzieren.
  • Den Lachs zurück in die Pfanne geben und für 1 Minute in der Hitze garen. In dieser Zeit die Sahnesauce mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
    Die Bandnudeln abgießen, tropfnass in die Pfanne geben und mit der Sauce und dem Lachs vorsichtig vermischen. Den Lachs mit abgeriebener Zitronenschale servieren.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 694kcal | Kohlenhydrate: 67g | Eiweiß: 16g | Fett: 41g | Zucker: 6g