Asiatischer Gurkensalat mit Sesam / Chili

Asiatischer Gurkensalat mit Chili & Sesam | TikTok Rezept

Heute probiere ich mal wieder ein ganz spezielles Rezept aus, dass Dank TikTok viral ging und berühmt wurde. Dieses Mal trifft das Rezept bei mir voll ins Schwarze, weil es um ein asiatisches Gericht geht. Ich liebe die asiatische Küche und deshalb war eigentlich vorher schon klar, dass mir der asiatische Gurkensalat schmecken würde.

Asiatischer Gurkensalat

Heutzutage sind Millionen Menschen täglich auf TikTok und Instagram unterwegs und wenn ein Rezept besonders gut ankommt, geht es viral und erreicht in kürzester Zeit unfassbar viele Menschen. Ein asiatischer Gurkensalat hat dieses Kunststück vollbracht und das wahrscheinlich auch deshalb, weil er so eine besondere Optik hat.

Beim asiatischen Gurkensalat werden die Gurken nämlich so eingeschnitten, dass sie sich wie eine Ziehharmonika bzw. Spirale auseinanderziehen lassen. Aber auch der Geschmack überzeugt und der Gurkensalat schmeckt süß, sauer, scharf und salzig zugleich.

Koreanischer Gurkensalat

Diese Zutaten brauchst du für den asiatischen Gurkensalat

Dieser Gurkensalat ist wohl ein koreanischer Gurkensalat, wenn ich das richtig recherchiert habe. Wenn du mein Rezept mal probieren möchtest, kommt du mit recht wenigen Zutaten aus. Du brauchst u.a.:

  • Snack-Gurken
    Die kleinen Gurken, nicht die großen Salatgurken. Die kannst du zwar auch verwenden, aber dann solltest du sie entkernen und würfeln.
  • Sesamöl, Sojasauce und Reisessig
    Bei der Sojasauce verwende ich die helle Sojasauce. Alle drei Zutaten bekommt man heutzutage schon im Supermarkt, auf jeden Fall in einem gut sortierten Edeka.
  • Knoblauch, Chili und Honig
    Du kannst für das Dressing frische Chili oder getrocknete Chiliflocken verwenden. Ich bevorzuge die Chiliflocken.
  • Frühlingszwiebeln und Sesamkörner

Was ist bei der Gurkensalat Zubereitung zu beachten?

  • Wenn du den asiatischen Gurkensalat so anrichten möchtest, wie er auf TIKTOK viral ging und berühmt wurde, dann musst du die Gurken auf eine besondere Art einschneiden, damit sie eine Spiralform bekommen.
  • Die Gurken werden für die Spiralform zwischen zwei Stäbchen gelegt und dann gerade (horizontal) eingeschnitten. Die Stäbchen verhindern, dass die Gurken versehentlich durchgeschnitten werden.
  • Nachdem sie auf der einen Seiten eingeschnitten wurden, werden die Gurken umgedreht, wieder zwischen die Stäbchen gelegt und dann diagonal eingeschnitten. So erhalten sie ihre Spiralform.
Gurken in Spiralform
  • Der koreanische Gurkensalat wird mit Gochugaru zubereitet. Das sind eine koreanische Chiliflocken aus Chilis, die es nur dort gibt. Du kannst aber auch die Chiliflocken aus dem Supermarkt verwenden.
Gurkensalat auf koreanische Art

Das ist ein Gurkensalat, ganz nach meinem Geschmack. Knackige Gurken und ein süß-sauer- scharfes Dressing. Das macht richtig Freude beim Essen! Wenn du asiatische Aromen magst, dann wirst du von diesem Gurkensalat sicher auch begeistern sein.

Leckerer Salat mit Gurken.

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar und auch über eine Bewertung. Dazu klickst du einfach auf die Sternchen in der jetzt folgenden Rezeptkarte. Damit hilfst du mir und auch allen anderen Lesern. Vielen Dank!

Bei mir wird ständig chinesisch und asiatisch gekocht. Probiere mal mein Rindfleisch mit Zwiebeln oder das Hähnchen süß-sauer. Mein gebratener Reis mit Ei und die Tom Kha Gai Suppe sind auch sehr lecker.

Asiatischer Gurkensalat mit Sesam / Chili

Asiatischer Gurkensalat mit Chili & Sesam | TikTok Rezept

Ein richtig knackiger asiatischer Gurkensalat, der bei TikTok viral ging. Süß, sauer, scharf und salzig. Mit Chili und Sesam. Schnell und einfach gemacht!

Jetzt bewerten!

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- / Backzeit 5 Minuten
Zeit Gesamt 15 Minuten
Gericht Salat
Küche Asiatisch
Anzahl

Personen
4

Rezept Zutaten
 

  • 6 Snack-Gurken
Dressing
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 EL Reisessig
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Chiliflocken
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Sesamsamen

Rezept Zubereitung
 

  • Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe und den Knoblauch in feine Würfel schneiden.
  • Die Gurken zwischen zwei Stäbchen legen und an einer Seite horizontal (siehe Fotos) im Abstand von 2-3 mm einschneiden. Die Gurken umdrehen, zwischen die Stäbchen legen und diagonal im Abstand von 2-3 mm einschneiden. In eine Schüssel legen.
  • Alles Zutaten für das Dressing in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Das Dressing zu den Gurken in die Schüssel geben und vorsichtig miteinander vermengen. Mit Sesamsamen betreuen und servieren.

Anmerkungen

Der Gurkensalat schmeckt frisch zubereitet am besten. Wenn er über Nacht steht, verwässert das Dressing und die Schärfe nimmt zu. 
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 78kcal | Kohlenhydrate: 18g | Eiweiß: 3g | Fett: 1g | Zucker: 8g