Gemüse Neuste Rezepte Schnelle Rezepte Vegetarische Rezepte

Würzige Udon Nudeln aus dem Wok mit Gemüse

Rezept würzige Udon Nudeln mit Gemüse

Was koche ich vorzugsweise, wenn es mal wieder richtig schnell gehen muss und trotzdem lecker werden soll? Richtig! Entweder schnelle Gnocchi, wie die Gnocchi mit Käse-Sahne-Sauce oder die Gnocchi mit Cashew-Pesto oder ich heize den Wok an und koche mir eine schnelle asiatische Nummer. So wie die unglaublichen leckeren Udon Nudeln mit Gemüse, die ich euch heute schnell vorstellen möchte.

Vielleicht seid ihr ja auch Fans der asiatischen Küche, dann könnte das wieder ein Gericht für euch sein. 🙂

Udon Nudeln mit Gemüse aus dem Wok

Hauptbestandteil sind natürlich die Udon Nudeln, die vielleicht noch nicht jeder kennt. Deswegen habe ich heute auch mal ein Foto von den Nudeln gemacht, damit ihr mal sehen könnt, welche Sorte ich kaufe. Glücklicherweise habe ich einen Asia-Großmarkt in der unmittelbaren Nähe und kann was asiatische Lebensmittel angeht wirklich aus dem Vollen schöpfen. Von den Udon Nudeln gibt es auch verschiedene Sorten und Packungsgrößen, ich wähle aber immer die kleinen Packungen, weil die so ziemlich genau eine Portionsgröße beinhalten (200 g).

Udon Nudeln

Da die Udon Nudeln schon vorgegart sind, kann man sie nicht mehr gut lagern, wenn man sie einmal geöffnet hat. Da ist es natürlich praktisch, sie in kleinen Packungsgrößen kaufen zu können.

Vielleicht habt ihr ja einen Asiamarkt in eurer Nähe und könnt dort mal nach den Nudeln schauen. Ansonsten gibt es sie sicherlich auch online zu kaufen. Ich empfehle an dieser Stelle gerne Amazon, weil man dort nahezu alle Zutaten bekommt, die man benötigt. Ich habe euch mal die benötigten Zutaten zusammengestellt.

Oft bezahlt man bei Amazon einen Tick mehr, im Vergleich zum Asiamarkt. Aber falls man die Zutaten gar nicht bekommen kann, ist es vielleicht trotzdem eine Alternative. Preise vergleichen lohnt sich aber auch bei Amazon sehr.

Die Udon Nudeln sind, wie gesagt, vorgekocht und brauchen dann noch knappe 3 Minuten, bis sie perfekt im Biss sind. Man kann sie kochen oder auch im Wok braten, so wie ich das heute mache. Ich mag besonders ihre Konsistenz sehr gerne, sie haben einen unvergleichlichen Biss. Zusammen mit einer würzigen Sauce sind sie wirklich extrem lecker.

Sojasauce und schwarzer Essig

Meine Sauce besteht aus Sojasauce, schwarzem Essig (ein milder Reisessig), aus Sesamöl, scharfem Chiliöl und Puderzucker. Falls ihr den schwarzen Essig nicht bekommen könnt, tut es auch ein anderer Essig, dann müsst ihr gegebenenfalls etwas mehr Süße (ich nehme Puderzucker) verwenden. Beim Chiliöl solltet ihr ein wenig vorsichtig sein und die Sauce Tröpfchen für Tröpfchen damit abschmecken. Schärfe ist ja immer so eine Sache und die verträgt ja nun jeder anders. Also nähert euch in kleinen Schritten an eure Lieblingsschärfe an.

Würzige Udon Nudeln mit Gemüse

Ihr könnt die Nudeln auch mit Fleisch zubereitet, hier passt jede Art von Fleisch, aber Schweinefleisch passt besonders gut. Sie schmecken aber auch in der vegetarischen Variante hervorragend und ich bereite sie auch meistens nur mit Gemüse zu. Mein Fleischkonsum ist schon hoch genug, da kann man dann auch mal nur auf Gemüse setzen, wenn es so lecker schmeckt.

Ich wähle meistens Brokkoli und Möhren, dazu Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln. Blumenkohl habe ich auch schon verwendet, Sprossen passen auch, grüne Bohnen oder Kaiserschoten ebenfalls. Paprika in jeder Farbe und Form kommt auch immer gut. Da könnt ihr eurer Gemüselust wirklich völlig freien Lauf lassen.

Der Brokkoli wird 2 Minuten im kochenden Wasser vorgegart und wenn ihr Möhrenscheiben verwenden möchtet, schneidet sie möglichst dünn, damit sie nicht zu hart bleiben. Andernfalls werft ihr sie noch für 30 Sekunden in das Brokkoli Kochwasser. Den Ingwer reibe ich, ihr könnt ihn aber auch sehr fein hacken, wenn ihr Ingwer erwischt habt der nicht zu holzig ist. Das ist bei mir oft ein Problem, weil man Ingwer aus dem Supermarkt meistens vergessen kann.

Udon Nudeln mit Brokkoli

Ich kann es nicht anders sagen, das ist wirklich ein tolles Gericht. Super schnell, sehr einfach und dazu richtig lecker, also kein Wunder das ich es in kürzester Zeit gleich dreimal mal für meine Frau kochen musste. Aber ich beschwere mich nicht darüber, ich bin auch leicht süchtig danach. Vielleicht wird es euch ja ähnlich gehen, wenn ihr es erstmal nachgekocht habt. Die Chancen dafür stehen jedenfalls nicht schlecht.

Mehr von mir gibt es auch auf Pinterest, Facebook, Instagram und Twitter.
Solltet ihr dieses Rezept ausprobiert haben, tagt doch bitte Fotos davon mit: #MALTESKITCHEN

Bis demnächst mal wieder,

Malte.

Portionen 2 große Portionen

Würzige Udon Nudeln aus dem Wok mit Gemüse

5 minVorbereitung

20 minKochzeit

25 minGesamtzeit

Save RecipeSave Recipe
Recipe Image

Zutaten

Für die Nudeln & Gemüse:

400 g Udon Nudeln

1 kleiner Brokkoli

1-2 Möhren, in sehr dünne Scheiben geschnitten

1 handvoll braune Champignons, geviertelt

1 daumengroßes Stück Ingwer, in feine Würfel geschnitten

2 kleine Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten

1 kleine rote Chilischote, in Würfel oder Ringe geschnitten

2-3 Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten

geröstete Sesamsamen

Erdnussöl

Für die Sauce:

5 EL helle Sojasauce

3 EL scharzer chinesischer Essig

1 EL Chiliöl

1 TL Sesamöl

2-3 TL Puderzucker

Anzeige

Zubereitung

  1. Für die Sauce die Zutaten in eine Schüssel geben und gut verrühren.
  2. Den Brokkoli in Röschen teilen und in kochendem Wasser 1 Minute kochen lassen, dann abgießen, kalt abschrecken und beiseite stellen.
  3. Den Wok aufheizen und die Möhrenscheiben in etwas Erdnussöl anbraten, die Chili und den Knoblauch zufügen und 1 Minute unter Rühren anbraten. Den Ingwer, Champignons und den Brokkoli zufügen und ebenfalls 2 Minuten abraten.
  4. Die Udon Nudeln in den Wok geben, 1 Minute unter Rühren anbratenn und die Sauce angießen. Kurz aufkochen lassen, Wok vom Herd nehmen und alle Zutaten noch 1 weitere Minute ziehen lassen.
  5. Die Nudeln mit den Frühlingszwiebeln und Sesamsamen bestreut servieren.
7.6.8
237
https://www.malteskitchen.de/wuerzige-udon-nudeln-wok-gemuese/

Lust auf noch mehr Leckeres aus dem Wok?

8 Kommentare zu “Würzige Udon Nudeln aus dem Wok mit Gemüse

  1. elbinsel.frln
    hey malte, das ist ein tolles rezept. ich bin gerade völlig auf dem udon trip! 😅 mein lieblingsrezept ähnelt deinem sehr. meinst noch mit einem teelöffel erdnusbutter! danke für's teilen!
    • Ich liebe ja Erdnussbutter abgöttisch, insofern ist das ein guter Tipp! Freut mich sehr, dass es dir geschmeckt hat. :)
  2. Ich werde das demnächst ausprobieren :)
  3. Die Nudeln kannte ich noch nicht. Habe sie ausprobiert und sie sind total lecker. Dazu kommt noch das sie sehr fettarm sind, klasse.
    • Ich finde die Nudeln auch Klasse und freue mich sehr das sie dir gefallen. Hoffentlich gibt es sie bald mal in den Supermärkten zu kaufen, dann finden sie bestimmt noch mehr Fans.
  4. Du wirst langsam aber sicher zu meiner Nr. 1, was neue Gericht betrifft... Auch dies Nudeln sind wieder extrem lecker und dank deines Rezepts easy gekocht! Merci Dir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.