Fleisch Jamie Oliver Köche Suppen

Dan-Dan-Nudeln mit Rib-Eye Steak

Es gibt es mal wieder etwas von einem meiner liebsten TV-Köche, von Jamie Oliver, der mich erst zum Kochen brachte und dessen Gericht eich regelmäßig nachkoche. Heute gibt es eine Suppe der besonderen Art, asiatisch angehaucht und mit Wok-Gemüse und leckerem Steak.

Dan-Dan-Nudeln mit Rindersteak

Das Rezept für diese sehr leckere Suppe stammt aus seinem Buch “Jamies 30 Minuten Menüs” und hat mich auf Anhieb angesprochen, weil ich ein großer Freund der asiatischen Küche bin. Außerdem ergreife ich bereitwillig jede Gelegenheit, um Steaks zu braten!

Jamies 30 Minuten Menüs: Genial geplant - blitzschnell gekocht
Von Oliver, Jamie (Autor)
(321 Kundenrezensionen)
Preis: 24,95 €
(Stand von: 2020/04/02 4:20 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
27 neu von 21,95 €17 gebraucht von 12,00 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Jamies Dan-Dan-Nudeln mit Rib-Eye-Streifen waren also wie für mich gemacht und zu kompliziert erschien mir das Rezept jetzt auch nicht. Es war dann auch nach ca. 40 Minuten zubereitet und gib leicht von der Hand.

Jamie belässt das Gemüse für dieses Gericht reataiv pur und serviert es zur Suppe auf eine Platte anegrichtet, die er vorher mit einer schwarzen Bohnensauce, Limettensaft und Olivenöl bestreicht. Ich wollte gerne ein bisschen mehr direkten Geschmack an das Gemüse bringen und habe es daher im Wok zubereitet.

Die Steaks werden von Jamie nach dem Braten noch durch gehackten Ingwer, Chili und Knoblauch gezogen. Das kann man machen (habe ich auch schon ausprobiert) und es gibt dem Fleisch natürlich noch einmal zusätzliche Würze mit. Mir ist das allerdings dann schon zu viel Würze, deshalb habe ich darauf verzichtet.

Bei diesem Gericht bietet es sich besonders an (eigentlich bietet es sich ja immer an) vor dem Kochen die Vorarbeiten zu erledigen. Man sollte also schon mal die Frühlingszwiebeln in feine Ringe, den Ingwer in feine Streifen und den Knoblauch sowie die Peperoni in dünne Scheiben schneiden. 1 TL Sichuan-Pfefferkörner im Mörser zerstoßen und den Brokkoli in Röschen schneiden.

Dan-Dan-Nudeln mit Rindersteak

Sehr lecker, lautet hier mein Fazit. Die Suppe ist sehr aromatisch, sehr würzig mit ordentlich Power. Das Steak mit dem Fünf-Gewürze-Pulver schmeck Klasseund kommt sicher auch mal ohne Suppe auf den Tisch. Aber auch die Suppe wird es wieder geben.

Mehr von mir gibt es auch auf Pinterest, Facebook, Instagram und Twitter.
Solltest du dieses Rezept ausprobiert haben, tagge doch bitte Fotos davon mit: #MALTESKITCHEN

Bis demnächst mal wieder,

Malte.

Portionen 2-3 Portion

218476

Dan-Dan-Nudeln mit Rib-Eye Steak

40 minGesamtzeit

Recipe Image

Zutaten

Für die Steaks:

2 Rib-Eye-Steaks, je 200 g

Sichuan-Pfeffer, gemörsert

Fünf-Gewürze-Pulver

Salz

Für das Gemüse:

500 g Broccoli

100 g Zuckerschoten

1 Knoblauchzehe

1 milde Peperoni

ca. 30 g Ingwer

1 TL Sesamöl

1 EL Honig

2 EL Sojasauce

Für die Nudeln:

300 g mittelfeine chinesische Eiernudeln

4 Frühlingszwiebeln

2 El Chilliöl

1 Knoblauchzehe

2 EL Sojasauce

Honig

Limettensaft

400-600 ml Fleischbrühe / Rinderfond / Bratenfond

Zubereitung

    Steaks:
  1. Die Steaks salzen und mit einer kräftige Prise Fünf-Gewürze-Pulver würzen, das Fleisch darf ruhig mit dem Pulver bedeckt sein. Jeweils eine gute Prise gemörserten Sichuan-Pfeffer an die Steaks geben, die Steaks mit Olivenöl beträufeln und die Gewürze ins Fleisch reiben.
  2. Die Steaks in einer heißen Pfanne braten, bis sie (in meinem Fall) Medium Rare sind. Nicht wundern, wenn sie außen ein bisschen dunkel werden, das ist das Fünf-Gewürze-Pulver. Die Steaks warm halten.
  3. Gemüse:
  4. Für das Gemüse die Brokkoliröschen kurz blanchieren, abgießen und dann kalt abschrecken. Den Brokkoli in einer Pfanne mit Erdnussöl anbraten, Zuckerschoten, Ingwer, Knoblauch und Peperoni hinzugeben und ca. 1 Minuten mitbraten. 1 Tl Sesamöl hinzugeben und kurz mitschmoren. Nun den Honig dazugeben und ca. 2-3 Minuten karamellisieren lassen. Mit 2 EL Sojasauce abschmecken und dann warm stellen.
  5. Suppe:
  6. Die Nudeln in ausreichend Wasser nach Packungsangabe garen. Gleichzeitig die Fleischbrühe erwärmen. Während die Nudeln kochen, die Suppenschalen vorbereiten. In jede Suppenschale kommt eine gute Prise Sichuan-Pfeffer, ausreichend Frühlingszwiebeln, 1 EL Chiliöl, 1 EL Sojasauce und eine halbe durchgepresste Knoblauchzehe. Zusätzlich ein bisschen flüssiger Honig und ein paar Spritzer Limettensaft. Nicht zu viel von beidem und lieber nochmal nachschmecken.
  7. Sobald die Nudeln Gar sind, eine große Kelle Fleischbrühe in die Suppenschale geben, umrühren und dann die Nudeln und das Gemüse hinzufügen. Das Steak aufschneiden und über die Nudeln geben. Wer mag, kann auch noch mit ein bisschen gehackten Koriander garnieren.
7.8.1.2
262
https://www.malteskitchen.de/dan-dan-nudeln-mit-rumpsteak/

Lust auf noch mehr Suppen?

2 Kommentare zu “Dan-Dan-Nudeln mit Rib-Eye Steak

  1. Das mache ich nach! Sieht sehr lecker aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.