Rezept für einen marinierten Büffelmozzarella mit Tomaten

Marinierter Büffelmozzarella mit Tomaten

Was war das gestern für ein wunderschöner Frühlingstag! Endlich steigen die Temperaturen auf ein halbwegs erträgliches Maß und man kann ohne schwere Jacke die fast schon muckelig warmen Sonnenstrahlen genießen. Darauf habe ich wirklich sehnsüchtig gewartet.

Marinierter Büffelmozzarella

Gestern waren wir dann auch den ganzen Tag unter freiem Himmel unterwegs und haben mit unserem Kleinen einen Spielplatz nach dem anderen unsicher gemacht. Man muss den Pupsbär ja müde spielen, damit er am Abend auch brav ins Bettchen fällt.

So viel zur Theorie! In der Praxis war Papa um 20 Uhr fix und alle, während der Kleine noch voller Energie durch die Bude stürmte und mir abwechselnd einen Schrubber, einen Wischmop, meine Lesebrille (Danke!), einen Handfeger, einen großen Schaufelbagger, einen kleinen Schaufelbagger, den fetten Igel (Türstopper!) einen changierenden Nagellack, einen matten Nagellack und ein Stückchen angelutschte Banane brachte.  Gut zu Fuß, der Junge!

Marinierter Büffelmozzarella

Irgendwann musste er dann aber doch ins Bettchen (Bist du müde? Neeeein!) und ich ließ den Abend mit einem Glas Weißwein und einem marinierten Büffelmozzarella mit Tomaten auf dem Balkon ausklingen. So gab es dann auch am Abend noch ein wenig Frühling auf meinem Teller.   

Das Rezept für den marinierten Büffelmozzarella lasse ich euch schnell mal da, es soll ja weiter sonnig und frühlingshaft bleiben. So ein wenig Mozzarella und Tomate darf man ab jetzt auch immer im Haus haben.

Wenn du den Marinierten Büffelmozzarella mit Tomaten ausprobiert hast, freue ich mich über einen Kommentar zu diesem Rezept. Dein Feedback ist nicht nur eine Freude für mich, sondern immer auch hilfreich für andere Leser, die dieses Rezept gerne ausprobieren würden. Solltest du davon sogar ein Foto gemacht haben, dann verlinke mich doch bitte auf Instagram @malteskitchen und verwende den Hashtag #malteskitchen, damit ich dein Foto auch zu sehen bekomme. Gutes Gelingen beim Nachkochen!

Marinierter Büffelmozzarella mit Tomaten

Sehr leckerer marinierter Büffelmozzarella mit Tomate. Die Marinade besteht ua. aus Fenchelsamen, Zitronenabrieb und Olivenöl. Ein toller Snack für den Sommer.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 5 Min.
Koch- / Backzeit 10 Min.
Marinierzeit 30 Min.
Zeit Gesamt 15 Min.
Gericht Salat
Land & Region Italienisch
Anzahl

Personen
4

Zutaten
 

  • 2 Büffelmozzarella a 125 g
  • 2-3 mittelgroße Tomaten
  • 1 gute handvoll Basilikumblätter, fein gehackt
  • Abrieb einer 1/2 Zitrone
  • 1/2 TL Fenchelsamen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Sherryessig
  • Meersalz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Den Basilikum in feine Streifen schneiden und von der Zitrone die Schale abreiben. Den Mozzarella in grobe Stücke zupfen und in eine Schüssel geben.
  • Die Fenchelsamen in einer kleinen Pfanne ohne Fett anrösten, dann im Mörser grob mörsern und in eine kleine Schüssel geben. Das Olivenöl, den Sherryessig sowie Salz und Pfeffer zufügen und alle Zutaten gut miteinander verrühren. Die Basilikumstreifen und den Zitronenabrieb untermischen.
  • Die Marinade über den zerzupften Mozzarella geben und mit den Händen einmal kurz durchmischen. 30 Minuten marinieren lassen und dann mit in vierteln geschnittenen Tomaten servieren. Die Tomaten und den Mozzarella noch mit etwas hochwertigem Olivenöl beträufeln. Wer mag, gibt noch etwas Pfeffer über die Tomaten.

Anmerkungen

Der Mozzarella sollte knappe 30 Minuten marinieren. 15 Minuten gehen zur Not auch, wenn man es ganz eilig hat. Und unbedingt Büffelmozarella in guter Qualität verwenden!