Rezept Sandwich mit Zwiebel-Chutney und Cheddar

Sandwich mit roten Zwiebel Chutney & Cheddar

Es wird langsam mal Zeit euch eines meiner absoluten Favoriten unter den Sandwiches vorzustellen. Ich liebe es sehr, nicht nur weil es unglaublich lecker schmeckt, sondern auch weil das Rezept so herrlich unkompliziert und einfach ist. Das kann wirklich jeder zubereiten und weil es auch noch recht fix geht, ist es auch absolut alltagstauglich. Einen Nachteil gibt es allerdings, man macht immer zu wenig davon!

Leckeres Sandwich mit Zwiebel Chutney und Cheddar

Im Grunde besteht das Sandwich aus 3 Zutaten. Toastbrot, Cheddar Käse und rote Zwiebeln und ist wieder einmal der Beweise dafür, dass manchmal wenige Zutaten ausreichen um etwas auf den Teller zu bringen das so richtig rockt! Zugegebenermaßen gehört noch etwas Essig dazu, Balsamico und ein wenig Ahornsirup, aber das war es dann auch schon. Anstelle von Ahornsirup könnt ihr auch braunen Zucker nehmen, falls ihr keinen Ahornsirup im Haus habt.

Falls ihr noch frischen Thymian auf der Fensterbank oder im Garten habt, wäre es keine schlechte Idee ein paar Blätter davon mit zu den roten Zwiebeln zu geben, während sie langsam dünsten. Und auch wenn das Sandwich wirklich ruckzuck fertig ist, maximal 30 Minuten, solltet ihr den Zwiebeln auf jeden Fall 15-20 Minuten in der Pfanne bei kleiner Hitze können. Sie bekommen dadurch ein „süßeres“ Aroma.

Süßes Chutney und zerlaufener Käse

Das Rezept ist für 2 Sandwiches gedacht, das Chutney reicht aber locker für 4 Portionen. Es macht keinen Sinn viel weniger davon zu kochen und außerdem werdet ihr es später sowieso pur, auf der Schnitte, zu kräftigem Käse essen oder euch am Abend einfach noch schnell ein weiteres Sandwich zubereiten. Ich weiß das, weil das Chutney bei uns nie länger als 1 Tag überlebt. Totales Suchtpotential, seid gewarnt!

Falls euch das Sandwich schmecken sollte, probiert auch unbedingt mal mein Club Sandwich mit Kabanos & Hähnchenbrust aus und auch das Caeser Sandwich ist nicht von schlechten Eltern. Mein „real fast“ Food Burger steckt zwischen 3 Brioche-Scheiben und geht damit auch als XXL-Sandwich durch.

Sandwich mit Chutney und Cheddar

Was sind denn so eure liebsten Sandwiches, habt ihr Favoriten, die man unbedingt mal essen sollte? Dann immer her mit euren Ideen oder Rezepten! Ganz besonders würde ich mich auch über „vegetarische“ Sandwiches freuen!

Rezept Sandwich mit Zwiebel-Chutney und Cheddar

Sandwich mit rotem Zwiebel Chutney & Cheddar

Ein absolut großartiges Sandwich mit gebuttertem Toast, einem Chutney aus roten Zwiebeln und Thymian und reichlich Cheddar Käse. Der beste Beweis dafür das richtig lecker manchmal nur ganz wenige Zutaten braucht. Zubereitet in knappen 30 Minuten!
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 5 Min.
Koch- / Backzeit 30 Min.
Zeit Gesamt 35 Min.
Gericht Snack
Land & Region Deutschland
Anzahl

Personen
2 Sandwich

Zutaten
 

  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 50 g geriebenen Käse
  • 4-5 rote Zwiebeln
  • 2 EL Rotweinessig
  • 2 EL dunkler Balsamico
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 kleine Zweig Thymaian, Blätter gezupft
  • Butter
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Die Zwiebeln abziehen, in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Thymian in einer Pfanne bei kleiner Hitze in 3-4 EL Olivenöl weich dünsten. Essig, Balsamico, Ahornsirup zufügen, alles gut vermischen und die Flüssigkeit noch ein paar Minuten einköcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Toastbrotscheiben auf einer Seite mit Butter bestreichen. 1 gebutterte Scheibe mit der Butter nach unten in eine Grillpfanne legen, die Pfanne anschalten und auf mittlerer Hitze einstellen. Etwas vom Chutney auf die Toastbrotscheibe in der Pfanne geben und Käse darüber streuen. Die 2 gebutterte Toastbrotscheibe mit der Butter nach oben auf das Sandwich in der Pfanne legen.
  • Sobald die untere Seite des Sandwiches gebräunt ist (ca. 3-4 Minuten), das Sandwich mit einem Pfannenheber umdrehen und ebenfalls bräunen lassen. Herausnehmen und sofort servieren.

Anmerkungen

Das Chutney reicht für 4 Portionen.