Rezept für leckere Sandwiches mit Kiwi
Fingerfood & Tapas Schnelle Rezepte

Leckere Sandwiches mit Zespri SunGold Kiwi, Erdbeeren und Frischkäse

Dieser Beitrag enthält Werbung für Zespri Kiwi

Heute dreht sich mal wieder alles um das Thema Frühstück und dieses Mal nicht um so deftige Leckereien wie gebratene Kartoffeln aus der Pfanne mit Chorizo und Paprika, sondern um gesundes Frühstück. Das gibt es bei uns nämlich auch und in letzter Zeit sogar immer häufiger. Und Obst spielt dabei eine absolute Hauptrolle.

Leckere Sandwiches mit Kiwi

In meiner kleinen Familie hat jeder so sein Lieblingsobst und bei mir sind das Bananen, Erdbeeren und Kiwis. Mein Sohn mag Blaubeeren, Erdbeeren und Kiwis am allerliebsten, während meine Frau eher zu Äpfeln und Himbeeren greift.

Meine Frau isst allerdings kein Obst “pur”, außer Äpfel. Ich bin da ganz anders und könnte mich an manchen Tagen auch nur von “Obst pur” ernähren. Meinen Tag starte ich sogar immer mit einer ausgelöffelten Kiwi und freue mich immer schon auf den Mai, wenn die Zespri Kiwi wieder Saison hat. Erst kommt immer die  SunGold Kiwi und dann später im Sommer die Green Kiwi!

Dieses Jahr wird am 24.Mai sogar der 5. bundesweite Iss-eine-Kiwi-Tag gefeiert und dieses Motto kann ich nur unterstützen. Deswegen habe ich heute auch ein schönes Kiwi-Rezept ausgepackt.

Kiwi ist meine Lieblingsfrucht

Generell ist die Kiwi einfach eine super leckere Frucht und so richtiges Power Food. Aber sie muss auch schön reif sein und darf nicht hart oder zu sauer sein, was bei den ganz günstigen Kiwis im Handel häufig der Fall ist. Da unterscheidet sich die Kiwi übrigens auch nicht von der Erdbeere, die auch nur dann so richtig lecker schmeckt, wenn sie weich und reif ist.

Ich fand Kiwis immer schon ganz toll, sogar noch bevor ich überhaupt wusste, wie gesund sie sind. So decken schon 100 g der SunGold Kiwi den Tagesbedarf eines Erwachsenen an Vitamin C. Zudem enthalten Kiwis weitere Vitamine und Antioxidantien, viele Ballaststoffe, Mineralstoffe wie z.B. Kalium und stärken damit die Abwehrkräfte des Körpers auf natürliche Art und Weise. Das ist auch der Grund, warum ich es mir angewöhnt habe, jeden Tag zum Frühstück eine Kiwi zu essen.

Kiwi ist sehr gesund

Mein Sohn liebt sie auch und sie ersetzen bei uns den täglichen Apfel. Den mag mein Sohn im Moment nicht mehr so gerne essen. Kiwis, Erdbeeren und Blaubeeren gehen bei ihm aber wirklich immer und wenn er sie mal nicht “pur” essen möchte, dann bereite ich ihm das Obst im Müsli, im Joghurt, auf Pfannkuchen oder im Sandwich zu. Aber Obst muss sein! Da bin ich eisern.

Sein liebstes Sandwich ist im Moment ein Sandwich aus Frischkäse, Erdbeeren und Kiwi. Für ihn lasse ich den Frischkäse “pur”, während ich mir das Sandwich meistens mit einem leicht italienisch angehauchten Ricotta mit Pinienkernen und Basilikum zubereite. Leider mag er keinen Rioctta, aber Frischkäse ist eine gute Alternative.

Sandwich mit Kiwi und Erdbeeren

Meine Frau liebt ihr Sandwich dagegen ganz “klassisch” mit einer Kombination aus Ziegenfrischkäse, Walnüssen und Honig. Ich mag das auch ganz gerne, so lange der Ziegenfrischkäse schön mild ist. Während für meine Ziege, die Frau nicht intensiv genug schmecken kann. Oder andersherum.

Im Moment leben wir quasi zu dritt im Home Office und das hat natürlich auch ein paar Vorteile. Unter anderem können wir nun täglich miteinander frühstücken und uns dafür auch ein wenig mehr Zeit nehmen als zuvor, als jeder morgens pünktlich bei der Arbeit oder im Kindergarten sein musste und das zu unterschiedlichen Uhrzeiten. Jetzt frühstücken wir morgens etwas gemütlicher und arbeiten dafür eben Mittags ein wenig länger. Mir gefällt das besser so und meinem Sohn natürlich auch.

Sandwich mit Ziegenfrischkäse, Kiwi und Honig

Das wir uns mehr Zeit für ein gemeinsames Frühstück nehmen können, hat auch einen positiven Einfluss auf unsere Essgewohnheiten. Mein Frühstück bestand vorher oft aus einer Tasse Kaffee und maximal einer schnell geschmierten Schnitte mit Käse. Jetzt gibt es jeden Morgen Obst, oft ein bisschen Müsli und meistens backen wir Brötchen auf. Daran musste ich mich erstmal gewöhnen, weil ich eigentlich am morgen kaum etwas essen konnte, aber mittlerweile habe ich auch nach dem Aufstehen schon Appetit und freu mich auf unser Frühstück.

Wenn etwas übrig bleibt, dann wird das eingepackt und spätestens am Nachmittag wieder rausgeholt, wenn meine Frau mit unserem Sohn draußen spielen geht. Gottseidank ist das Spielen auf den Spielplätzen wieder erlaubt und mein kleiner Schatz kann sich wieder im Freien auspowern. Dann geht er auch nicht mehr als letzter von uns ins Bett. 😀

Leckere Sandwiches

Falls du zufälligerweise auch ein Kiwi-Fan bist, dann schmecken dir meine Sandwich Ideen ganz bestimmt. Schau dir auch gerne mal mein super leckeres Kiwi-Sorbet an oder meine hübschen Kiwi-Erdbeer-Joghurt Popsicles. Der Sommer wird heiß und da können Erfrischungen nicht schaden.

Falls du eine süße Schnute bist, lasse dir mal meine Plunderteilchen mit Puddingfüllung und Kiwi schmecken. Die sind richtig lecker und wirklich einfach nachzubacken. 🙂

Rezept für leckere Sandwiches mit Kiwi

Sandwiches mit Zespri SunGold Kiwi, Erdbeeren und Frischkäse

Diese schnell gemachten und leckeren Sandwiches mit der SUNGold Kiwi von Zespri stehen gerade bei unserem Sohn hoch im Kurs. Er liebt Kiwis und in Kombination mit Frischkäse und Erdbeeren mag er sie am liebsten.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Koch- / Backzeit 15 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Sandwiches

Zutaten
  

Kiwi-Erdbeer-Sandwich

  • 4 Scheiben Weißbrot
  • 2 Zespri SunGold Kiwi
  • 4 Erdbeeren
  • 150 g Ricotta
  • 1 EL Milch
  • 1 EL Pinienkerne
  • 10 Blätter Basilikum
  • Salz

Kiwi-Ziegefrischkäse-Sandwich

  • 4 Scheiben Weißbrot
  • 2 Zespri SunGold Kiwi
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 30 g Walnüsse
  • Honig

Anleitungen
 

Kiwi-Erdbeer-Sandwich

  • Die Kiwis schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Erdbeeren ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten und das Basilikum fein hacken.
  • Den Ricotta mit der Milch verrühren und mit Salz abschmecken. Den gehackten Basilikum sowie die gehackten Pinienkerne untermischen.
  • Das Weißbrot mit der Ricottacreme bestreichen und mit den Kiwis und Erdbeeren dachziegelartig belegen. Ein paar Basilikumblätter auf dem Obst verteilen. Eine weitere mit Ricottacreme bestrichene Weißbrotscheibe als Deckel auflegen und das Sandwich servieren.

Kiwi-Ziegefrischkäse-Sandwich

  • Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  • Das Weißbrot mit dem Ziegenfrischkäse bestreichen und mit den Kiwischeiben belegen. Die angerösteten Walnüsse auf dem Bot verteilen und mit reichlich Honig beträufeln. Eine weitere mit Ziegenfrischkäse bestrichene Weißbrotscheibe als Deckel auflegen und das Sandwich servieren.
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Insta unter @malteskitchen mit dem Hashtag #malteskitchen, damit ich dein Foto nicht verpasse. 🙂
Gefällt dir dieses Rezept? Hast du es ausprobiert? Dann hinterlasse mir doch einen Kommentar. Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept vielleicht auch nachkochen möchten.

Dieser Beitrag wurde von Zespri gesponsert. Auf den Inhalt dieses Beitrages sowie auf die Entwicklung des Rezeptes wurde keinerlei Einfluss genommen. Ich bedanke mich bei meinem Sponsor für die Unterstützung von MaltesKitchen.de.

Lust auf noch mehr Erdbeeren?

Knusprige Erdbeerpizza mit Pudding-Schmand-Belag
Diese wunderschöne Pizza hast du bestimmt noch nie beim Italiener bestellt! Eine süße Erdbeerpizza, mit knusprigem Boden aus einem Quark-Öl-Teig und einem cremigen Schmandbelag. Getoppt mit reichlich frischen Erdbeeren. Ein süßes Träumchen.
Schau dir das Rezept an!
Rezept knusprige Erdbeerpizza mit Pudding-Schmand-Creme
Knusprige Windmühlen aus Blätterteig mit Pudding und Erdbeeren
Diese hübschen Windmühlen hat meine Oma früher immer gebacken, wenn spontan Besuch kam. Sie sind aus knusprigem Blätterteig gemacht und werden mit Erdbeeren und Pudding gefüllt.
Schau dir das Rezept an!
Rezept knusprige Windmühlen aus Blätterteig mit Pudding und Erdbeeren
Gebackene Erdbeeren mit Joghurt-Creme
Ein wunderbares Rezept für gebackene Erdbeeren aus dem Ofen, gewürzt mit Vanille, Minze, Sumach, Zitrone und Zucker und serviert mit einer sahnigen Joghurt-Creme. Wirklich sehr unwiderstehlich und ein absolutes Gedicht!
Schau dir das Rezept an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.