Rezept Philly Cheese Steak Sandwich vom Grill

Heute geht es mal ohne lange Einleitung und viele Worte direkt hinein ins Vergnügen. Das schöne Wetter in den letzten Tagen musste genossen werden und der Grill lief bereits auf Hochtouren. Herausgekommen ist dabei u.a ein grandioses Sandwich mit saftigem Rindfleisch und reichlich Käse. Yum!

Mein Sandwich ist eine Variante des Philly Cheese Steak Sandwich, das auf der ganzen Welt bekannt und unter Steakliebhabern berühmt ist.

Saftiges Steak Sandwich mit Käse und Pfeffermayo

Während beim Philadelphia Cheese Steak als Käse Provolone verwendet wird, greife ich zum italienischen Taleggio, der für mich die weitaus besseren Schmelzeigenschaften hat. Geschmolzener Taleggio wird einfach wunderbar cremig und dazu hat er noch ein unvergleichliches Aroma. Mein absoluter Lieblingskäse, wenn es um geschmolzenen Käse geht.

Natürlich darf auch auf meinem Philly Cheese Steak Sandwich das grüne Paprikagemüse nicht fehlen. Es gibt dem Sandwich eine schöne pikante Note und wird zudem noch mit einem guten Spritzer Essig leicht säuerlich abgeschmeckt. In Kombination mit dem saftigen Fleisch und dem cremigen Käse schmeckt das ganz sehr schmackofatzig.

Philly Cheese Steak von der Plancha

Das Paprikagemüse sowie das Rindfleisch habe ich auf meinem Gasgrill auf der Plancha (Grillplatte) zubereitet. Ich liebe das Grillen auf der Plancha, weil sie einfach optimal für solche Gerichte geeignet ist.

Auf der ebenen Fläche bekommen die Zutaten schnell Röstaromen, es kann nichts zwischen den Lücken des Rostes herunterfallen und man kann vom Spiegelei bis zum Burgerpatty alles darauf zubereiten. Sämtliches Gemüse, alles an kurzgebratenem Fleisch, selbst Käse kann man darauf schmelzen lassen, was ich mit meinem Taleggio auch getan habe.

Steak von der Plancha

Das geschnetzelte Rindfleisch braucht auf der Plancha nur ein paar Minuten, bis es außen angeröstet und innen noch schön saftig ist. Sobald es soweit ist, würze ich es direkt auf der Plancha mit einem schönen Steakpfeffer. Ich verwende für mein Philly Cheese Steak Sandwich meist ein Flanksteak, Hüftsteak oder das Rib-Eye Steak.

Falls du keine Plancha haben solltest, kannst du das Paprikagemüse und das Rindfleisch auch auf einer gusseisernen Grillpfanne zubereiten, das funktioniert genau so gut. Notfalls geht beides aber auch in einer ganz normalen Pfanne auf dem Herd. Keinen Grill zu haben, ist keine Ausrede dafür, sich dieses tolle Steak nicht doch mal zu gönnen.

Selbestgebackenes Sandwich Brot

Das Brot für mein Sandwich habe ich heute auch mal wieder selbst gebacken. Es ist ein sehr einfach zu backendes Brot aus Weizenmehl und Hefe, das ein wenig Maisgrieß enthält. Wie immer bei einem Hefeteig, muss man beim Backen Geduld mitbringen, damit der Hefeteig Zeit zum “gehen” bekommt, aber dafür ist die Zubereitung auch immer ein Kinderspiel.

Falls du das Brot nicht backen möchtest, dann kannst du natürlich auch ein gekauftes Brot verwenden. Ein Baguette oder ein Weißbrot, ein Burger Bun oder ein Toastbrot. Im Grunde kannst du verwenden, was du magst. Wenn es dir beim Essen sehr auf Konsistenzen ankommt, dann ist zum Beispiel ein knuspriges Baguette, als Gegensatz zum weichen Inhalt, keine schlechte Wahl.

Saftiges Steak Sandwich mit Käse und Pfeffermayo

Siehst das nicht sehr verführerisch aus? Und es hat auch genau die richtige Größe für einen kleine Snack für zwischendurch! 😀 Das war Spaß! So ein Cheese Steak Sandwich vom Grill ist schon eine ordentliche Portion und nichts für Menschen, die wie Vögelchen essen. Aber man kann es ja auch wunderbar portionieren, solange man die Finger von meinem Sandwich lässt!

Ich wünsche dir viel Freude beim Nachgrillen und einen gesunden Appetit. Es würde mich sehr freuen, wenn du es dir mal schmecken lässt.

Rezept Philly Cheese Steak Sandwich vom Grill
Portionen: 4

Philly Cheese Steak Sandwich vom Grill

Ein absoluter Traum von einem Sandwich und angelehnt an das weltberühmte Cheese Steak Sandwich aus Philadelphia. Saftiges Rindersteak, aromatischer Taleggio Käse und eine schnelle Knoblauch-Mayo machen dieses Sandwich vom Grill zu einem Hochgenuss.
5 von 2 Bewertungen
Drucken Pin Kommentieren
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 20 Minuten
Gehzeit: 1 Stunde 30 Minuten

Verwendetes Zubehör

Zutaten

Sandwich Brot

  • 450 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 50 g Maisgrieß
  • 40 g Zucker
  • 20 g frische Hefe
  • 2 Eier Größe M
  • 80 g weiche Butter
  • 50 ml lauwarme Milch
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 5 g Salz
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne

Paprikagemüse

  • 2 grüne Paprika gewürfelt
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • Rotweinessig
  • Salz
  • Steakpfeffer

Knoblauch-Mayonnaise

  • 125 ml Mayonnaise
  • 2 EL Schmand
  • 1/2-1 Knoblauchzehe (kleine) sehr fein gehackt
  • 1 TL Worcestersauce
  • Salz

Steak & Käse

  • 600 g Flanksteak (oder Steak nach Wahl)
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Steakpfeffer
  • 8 Scheiben Taleggio

Anleitungen

Sandwich Brot

  • Das Mehl in eine Rührschüssel sieben, mit dem Maisgrieß vermischen und in der Mitte eine kleine Mulde bilden. Die lauwarme Milch zusammen mit dem lauwarmem Wasser und dem Zucker verrühren und die Hefe darin auflösen. Die Flüssigkeit in die Mulde gießen und mit einer Gabel einen kleinen Vorteig in der Mulde anrühren.
  • Den Vorteig mit Mehl von den Seiten bedecken, die Schüssel zudecken und den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
  • Die Eier, Butter und das Salz zugeben und in der Küchenmaschine (oder per Hand) zu einen glatten Teig kneten. Mit bemehlten Händen zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort noch einmal 30 Minuten gehen lassen.
  • Den Teig mit bemehlten Händen auf die Arbeitsfläche legen und in 4 gleichschwere Portionen teilen. Jede Portion mit bemehlten Händen zu einer Kugel formen und zunächst rund wirken, dann zu einem länglichen Teigling formen.
  • Die Rollen in gleichmäßigen Abstand auf ein Blech mit Backpapier legen und zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen und 1 Eigelb mit 1 EL Sahne verquirlen und die Oberseite der Teiglinge damit einpinseln. Im heißen Ofen ca. 20-25 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Paprikagemüse

  • Die Plancha heiß werden lassen und die gewürfelte Paprika und die gewürfelten Zwiebeln auf der Plancha unter Wenden 1-2 Minuten scharf anbraten, dabei leicht salzen. Die Hitze reduzieren und das Gemüse bei geschlossenem Deckel weich garen, dabei zwischendurch wenden.
  • Sobald das Gemüse weich geworden ist, mit etwas Steakpfeffer und ein paar Spritzern Rotweinessig würzen / abschmecken und warm beiseite stellen.

Knoblauch-Mayonnaise

  • Alle Zutaten, bis auf das Salz, in eine Schüssel geben und miteinander verrühren. Die Mayo mit Salz abschmecken.

Steak & Sandwich

  • Das Steak in dünne Streifen schneiden, zusammen mit dem Olivenöl in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Die Plancha heiß werden lassen und das Fleisch rundum unter Wenden anbraten, bis es Röstaromen angenommen hat, aber noch leicht rosa im Kern ist. Probieren hilft dabei!
  • Sobald das Fleisch fertig gegart ist, auf der Plancha mit Steakpfeffer (und ggf. Salz) würzen und kurz beiseite stellen.
  • Den Taleggio auf die Plancha legen und kurz anschmelzen lassen, dann auf dem aufgeschnittenen Brot verteilen. Alternativ den Grill hochheizen, den Käse auf dem aufgeschnittenen Brot verteilen und das Brot bei geschlossenem Deckel auf den Grill legen, bis der Käse geschmolzen ist.
  • Das Paprikagemüse auf dem Sandwich verteilen und die Mayo darüber geben. Das Fleisch zufügen und das Sandwich genießen.
Gefällt dir dieses Rezept? Hast du es ausprobiert? Dann freue ich mich über deinen Kommentar, Tipps und Anregungen. Dein Feedback ist nicht nur eine Freude für mich, sondern immer auch hilfreich für andere Leser, die dieses Rezept vielleicht gerne ausprobieren würden.
Nachgekocht und ein Foto davon gemacht?Dann zeige mir dein Foto auf Instagram und verlinke @Malteskitchen oder benutze den Hashtag #malteskitchen, damit ich deinen Beitrag nicht verpasse.

Lust auf noch mehr Grillen?

4 Kommentare zu “Philly Cheese Steak Sandwich vom Grill

  1. MamaKatja
    Mein lieber Scholli, da tropft der Zahn! Die Zutaten sind auf meiner Einkaufsliste gesetzt - wenn wohl auch als Käse grad was Banaleres herhalten muss, ich hab Mozzarella im Sinn 🤔 Das Kind ist angefixt, mein Mann wird‘s auch lieben - besten Dank für die Inspo! 👌
    • Dann mal ran! Ich freue mich, wenn du es ausprobierst und damit deine Lieben verwöhnst. :)

      Ich würde aber einen Käse nehmen, der etwas mehr Geschmack hat. Falls dein Kind damit einverstanden sein sollte. :D Mozzarella ist super für den Schmelz, aber geschmacklich geht der bestimmt ein bisschen unter. Aber das ist am Ende wie immer auch Geschmackssache. :)

      Gutes Gelingen!
  2. Jutta Werthmueller
    Das ist bestimmt lecker. Aber mein Mann mag keine Paprika. Weisst du eine Alternative dazu? Ist aber ein geiles Sandwich❤️
    • Du kannst ihm auch einfach ein paar schöne gebratene Zwiebeln dazu machen, das schmeckt auf einem Steak-Sandwich immer lecker. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.