Rezept für eine riesige Pumpkin Spice Hefeteigschnecke mit Kürbis
Backrezepte Kuchen Neuste Rezepte

Riesige Pumpkin Spice Hefeteigschnecke mit Kürbis

Diese saftige und riesige Hefeteigschnecke wird mit Pumpkin Spice gewürzt und mit Kürbis-Püree gefüllt. Ein gigantisch leckerer Hingucker zum Vernaschen!

Jetzt hat sich das Wetter der Jahreszeit angepasst und draußen stürmt und regnet es, so dass ich mich am liebsten mit einer Decke auf die Couch legen und den Kerzen beim Abbrennen zusehen möchte. Aber mein Sohn sagt nein. 😀

Pumpkin Spice Riesenschnecke

Um trotzdem die gemütliche Herbststimmung im Alltagsgewusel nicht ganz untergehen zu lassen, habe ich für meine beiden Männer und mich etwas Leckeres gebacken. So saßen wir dann gemütlich am Tisch, der heiße Tee dampfte in den Tassen und wir ließen es uns schmecken.

Ich hatte Lust auf ein Hefegebäck. Zuerst wollte ich Zimtschnecken machen, doch im Fensterbrett lag noch ein Hokkaidokürbis und wollte verarbeitet werden. Also schwenkte ich um und überlegte mir etwas mit Kürbispüree. Wohlwissend das mein Sohn keinen Kürbis mag. Er hat ihn schon beim Beikoststart im hohen Bogen ausgespuckt und bis heute jegliche Variationen verschmäht. Kürbis ist einfach nicht seins. Ob ich ihn wohl mit einem süßen Kürbiskuchen locken könnte?

Leckere Kürbis Schnecke mit Pumpkin Spice

Ich war zuversichtlich! Denn mittlerweile hatte ich mir einen Pumpkin Spice Kuchen überlegt, denn ich liebe die Gewürze, die dafür verwendet werden. Sie passen wunderbar zur Herbst-/Winterzeit und allein der Duft beim Mörsern der einzelnen Zutaten macht mich schon immer ganz wuschig.

Da ich noch die Zimtschnecken im Hinterkopf hatte, entschied ich mich für eine Hefeteigschnecke in XXL! Kleine Schnecken kann jeder, ich wollte etwas Größeres! Eine gigantisch große, wunderbar duftende Pumpkin Spice Schnecke.

Und tadaa, da ist sie. Beziehungsweise da war sie. Sie hat gerade so für die Fotos überlebt, danach war sie im Nu aufgegessen.

Pumpkin Spice Gewürzmischung

Und die Zubereitung ist wahrlich kein Hexenwerk. Das Kürbispüree hatte ich am Vortag schon zubereitet und so konnte ich direkt mit dem Hefeteig starten. Während die Hefe arbeitete und meinen Teig aufgehen ließ, mischte ich die Pumpkin Spice Mischung und inhalierte den köstlichen Duft.

Dann nur noch den Teig ausrollen, mit der vorbereiteten Kürbismasse bestreichen, aufrollen, in die Form setzen und backen. Das Ganze dauert durch den Hefeteig seine Zeit, ist aber wirklich nicht kompliziert und dafür ein absoluter Hingucker. Als mein Sohn aus der Kita kam staunte er nicht schlecht. Ich sagte ihm erst nach den ersten gierigen Bissen, dass Kürbis im Kuchen ist. “Mama, das schmeckt diesmal gar nicht so schlecht!”. Ach guck! 😀

 

Ich habe es also geschafft, dem Kind Kürbis schmackhaft zu machen. Es mussten zwar Zucker und Pumpkin Spice ran, aber hey, Kürbis ist Kürbis! Mittlerweile habe ich die Schnecke ein zweites Mal gebacken und diesmal war der Kleine dabei. Er wollte wissen wie so eine tolle Riesenschnecke entsteht und wir haben sie zusammen gemacht. Er wollte sogar von der fertigen Kürbismasse naschen und dann gar nicht mehr aufhören, weil er sie so lecker fand. Ich sag es dir, Pumpkin Spice ist ein Zaubermittel! Es sorgt für ein wohlig, warmes Gefühl im Bauch, für tollen Duft in der
Wohnung und für ein Kind, dass dann doch Kürbis mag.

Supe r leckere Hefeteig Schnecke mit Pumpkin Spice

Die Hefeteigschnecke wird übrigens noch mit etwas Zitronen-Zuckerguss verziert. Die spritzig-saure Zitrone sorgt hier für ein tolles Geschmackserlebnis und harmoniert wunderbar mit dem Kürbis und dem Pumpkin Spice. Also auf keinen Fall weglassen!

Hat dir das Rezept gefallen? Dann freue ich mich über einen Kommentar von dir.

Mehr von uns gibt es auch auf Pinterest, Facebook, Instagram und Twitter.
Solltest du dieses Rezept ausprobiert haben, tagge doch bitte Fotos davon mit: #MALTESKITCHEN

Bis demnächst mal wieder,

Anne.

Saftige Pumpkin Spice Riesenschnecke mit Kürbis

2 hrGesamtzeit

Save RecipeSave Recipe
Recipe Image

Zutaten

Für das Kürbispüree

1 kleiner Kürbis (Hokkaido oder Butternut)

Für den Hefeteig

60 ml Milch + 120 ml Milch

1/2 Würfel Hefe (21 g)

1 EL Zucker

120 g Kürbispüree

250 g Mehl + 170 g Mehl

Prise Salz

70 g weiche Butter

Für das Pumpkin Spice

5 TL Zimt

2 TL Ingwer (Pulver, nicht Wurzel)

1 TL Muskat

1/2 TL Nelken

1/2 TL Piment

Für die Kürbisfüllung

100 g Kürbispüree

45 g brauner Zucker

45 g weißer Zucker

100 g weiche Butter

2 TL Pumpkin Spice

1 EL Zucker

Für den Guss

75 g Puderzucker

etwas Saft einer Zitrone

Zubereitung

    Für das Kürbispüree
  1. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Den Kürbis entkernen und schälen (Schale kann beim Hokkaido dran bleiben), in Spalten schneiden und auf ein Backblech legen. 40-60 backen, kommt auf die Größe der Kürbisstücke an. Nach 40 Minuten eine Stichprobe machen, ob der Kürbis schon butterweich ist. Kürbis mit dem Stabmixer fein pürieren und abkühlen lassen.
  3. Hefeteig
  4. Zucker und 60 ml Milch erwärmen (nicht über 40°, sonst funktioniert die Hefe nicht mehr so gut) und die kleingebröckelte Hefe darin unter Rühren auflösen. 10 Minuten stehen lassen.
  5. Die Hefemilch mit Kürbispüree, 250 g Mehl, einer Prise Salz, der Butter und 120 ml Milch verkneten. Restliche 170 g Mehl dazu geben und Teig zu einer glatten Kugel kneten. Mit einem feuchten Tuch abdecken und mindestens 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Pumpkin Spice
  7. Alle Gewürze miteinander mischen, eventuell vorher mörsern. Ich habe Nelken, Piment und Muskat frisch gerieben, bzw. gemörsert, da das Aroma so intensiver ist.
  8. Kürbisfüllung
  9. Die beiden 45 g Zucker (also 90 g) in das Kürbispüree rühren und kurz stehen lassen, bis es sich aufgelöst hat. Restliche Zutaten hinzufügen und zu einer glatten Masse verrühren.
  10. Schnecke rollen
  11. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  12. Springform fetten und mehlen. Ist der Hefeteig schön aufgegangen? Dann aus der Schüssel lösen und auf einer bemehlten Fläche zu einem großen Rechteck ausrollen. (ungefähr Backblechgröße). Den Teig mit dem fertigen Kürbispüree gleichmäßig bestreichen.
  13. Nun 4 oder 5 breite Streifen (kommt auf die Größe deiner Teigfläche an) längs schneiden. Das geht gut mit einem Pizzaschneider. Einen Streifen zu einer Schnecke aufrollen. Die kleine Schnecke auf den nächsten Streifen setzen und wieder aufrollen. Diese Schnecke auf den nächsten Streifen setzen und aufrollen. Die nun recht große und unhandliche Schnecke in die Mitte der Springform setzen. Die beiden übrigen Streifen außen um die Schnecke legen.
  14. Den Teig nochmal abdecken und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  15. 1 EL Zucker mit einem 1/4 TL Pumpkin Spice mischen und gleichmäßig über der Schnecke verteilen. 25 Minuten im Backofen backen. Leicht abkühlen lassen und den Guss aus Puderzucker und Zitronensaft darüber verteilen. Am besten noch warm genießen.

Hinweise

Die Riesenschnecke passt in eine Springform mit 26 cm Durchmesser.

7.6.8
382
https://www.malteskitchen.de/pumpkin-spice-hefeteigschnecke-kuerbis/

Lust auf noch mehr leckeren Hefeteig?

0 Kommentare zu “Riesige Pumpkin Spice Hefeteigschnecke mit Kürbis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.