Archiv

Erbeeren mit Mascarponecreme auf gebratenen Äpfeln

Leckere Erdbeeren, gebratenen Äpfel und eine Mascarponecreme

Letzte Woche gab es auf dem Markt zum ersten Mal richtig süße Erdbeeren, die den Namen Erdbeere auch verdienen. So langsam scheint die Erdbeerzeit also anzubrechen und natürlich habe ich mir auch gleich ein Körbchen mitgenommen.

Die Tage zuvor hatte ich im Kochbuch von Vincent Klink ein Himbeerdessert mit Mascarponecreme entdeckt, vorgemerkt und dieses Dessert habe ich als Inspiration für mein sehr schnelles und einfaches Erdbeer-Dessert genommen.

Frische Erdbeeren und leckerer Mascarpone

Lecker, so lautet mein Fazit. Schnell, einfach und lecker. Erdbeeren und Mascarpone ist einfach ein Klassiker und gebratene Äpfel wird es bei mir von nun an häufiger mal geben.


Zubereitung • Erdbeeren mit Mascarponecreme auf gebratenen Äpfeln •

Vom Apfel das Kerngehäuse ausstechen und den Apfel quer in dünne (0,5 cm) Scheiben schneiden. 2 EL Butter in der Pfanne erhitzen und die Apfelscheiben bei kleiner Hitze von beiden Seiten weich garen.

In der Zwischenzeit Mascarpone in eine Schüssel geben und 2 EL Puderzucker hinein sieben, dann unterrühren. 50 g Sahne steif schlagen und unter die Mascarponemischung heben.

Wer richtig schöne, reife und süße Erdbeeren bekommen hat, der verwendet für dieses Dessert die Beeren pur. Wer keine richtig süßen Erdbeeren hat, der gibt sie in eine Schüssel und vermischt sie noch mit ein bisschen Puderzucker. Meine Erdbeeren waren süß genug.

Angerichtet wird ganz puristisch. Zuerst die gebratenen Äpfel auf einen Teller geben und mit den Erdbeeren belegen. Darauf einen großen Schlag Mascarponecreme geben und fertig ist ein sehr einfaches, aber trotzdem leckeres Dessert.

[asa book]3833819227[/asa]

Rezept Zutaten für 2 Portionen • Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

  • 250 g Erdbeeren
  • 1 Apfel
  • 3 EL Puderzucker
  • 50 g Mascarpone
  • 50 g Sahne
  • 2 EL Butter

über

Ich koche mit viel Leidenschaft und liebe die einfache Küche. Schnell und lecker schließen sich nicht aus und genau das versuche ich auf meinem Blog zu zeigen. Neben meiner Leidenschaft für das Kochen bin ich glücklicher Papa des tollsten Jungen auf der Welt und ein unverbesserlicher Optimist.

0 Kommentare zu “Erbeeren mit Mascarponecreme auf gebratenen Äpfeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.