Leckeres Erdbeeren Dessert mit Choke Crossies

Erdbeer Dessert im Glas mit Choco Crossies

Wo sind denn hier die Süßschnäbel, die immer Lust auf ein leckeres Dessert haben? Ich habe hier etwas für euch! 🙂 Ein köstliches Erdbeer Dessert im Glas mit Choco Crossies. Klingt das gut? Für mich klingt das seeeehr gut! Denn dieser Nachtisch ist super einfach und schnell gemacht und man kann damit wunderbar die Erdbeersaison genießen. <3

Erdbeer Dessert im Glas mit Choco Crossies.

Eigentlich ist das Dessert, wie auch schon der Erdbeertraum, wieder nach einem langen Blick in den Kühlschrank entstanden. Während ich vom unteren Obst- und Gemüsefach hinauf Richtung Wurst und Käse blickte, blieb ich an einem Becher Quark und Sahne hängen und wusste, es wird ein Dessert. Am Ende habe ich mal wieder einige Reste zusammengeworfen und es ist etwas total Leckeres dabei entstanden. Und leckere Sachen kommen in den Blog, so gehört sich das. 😀

Ich beginne mal mit den Erdbeeren. Die waren nun keine Reste, aber eben reichlich vorhanden. Mein Sohn wollte nochmal Erdbeeren pflücken und, nun ja. Er war fleißig. Wenn er mal mit diesem Elan sein Zimmer aufräumen würde, würde ich mir Nachts, wenn ich Wäsche in seine Schränke räume, nicht immer halb die Beine brechen. Aber was erzähle ich, du kennst das bestimmt auch von deinen Kindern. Oder wenigstens von einem Kind. Vielleicht hast du ja ein fleißiges Kind, dass Ordnung liebt und sein Zimmer jeden Tag freiwillig aufräumt. Oder eben das Gegenteil. 🙂

Vanillecreme mit Erdbeeren und Choco Crossies.

Ich wollte die Erdbeeren für das Erdbeer Dessert irgendwie nett marinieren, damit sie nicht so nackig im Glas liegen. Also habe ich sie erstmal klein geschnitten und dabei wieder einen Podcast gehört. Mache ich mittlerweile lieber als Radio zu hören und sehr gerne, wenn ich in der Küche stehe oder den täglichen Kampf mit der Wäsche aufnehme.

Aus dem Obstkorb heraus lächelte mich noch eine letzte verbliebene Orange an, die nicht länger allein und ohne Artgenossen da rumliegen wollte. Ich meinte sogar zu hören, wie sie flüsterte „Ich will auch ins Erdbeer Dessert!“. Also habe ich sie ausgepresst und etwas von dem Saft zu den Erdbeeren gegeben. Den Rest des Saftes habe ich ins Kind geschüttet und innerlich eine Portion Obst gerechnet. Check!

Erdbeeren und Orangen passen total gut zusammen, aber mir fehlte noch etwas Frische. Also eine Zitrone gewaschen und die Schale herunter gerieben. Einen Löffel Saft aus ihr gepresst, einfach weil es so gut roch und ich Bock drauf hatte. Späteres Kosten hat ergeben, dass dies eine sehr gute Idee war. Ich habs mal ohne Zitronensaft probiert, da fand ich es nicht so lecker.

Super leckere Erdbeeren für meinen Nachtisch.

Um den Geschmack der Erdbeeren etwas zu heben, habe ich ein wenig Puderzucker dazu gegeben. Puderzucker ist bei solchen Sachen immer super, weil er sich schön schnell auflöst. Und weil ich auch noch ein Bund Minze hatte und ich richtig gut drauf war, habe ich sie fein geschnitten und ebenfalls zu den Erdbeeren gegeben. Minze und Erdbeeren sind dicke Freunde, aber das wusstest du sicher schon. Wenn nicht, probiere es unbedingt mal aus! Gerade bei diesem Erdbeer Dessert passt das mit der Minze einfach SO gut. <3

Die Erdbeeren und der ganze Zitrussaft verwandeln sich dann zusammen mit dem Zucker in eine tolle Sauce. Wir nennen sowas hier Schlonze. Eine feine Erdbeerschlonze ergibt das, die später schön durchs Glas läuft und ihren Geschmack überall verteilt. Wenn du die Erdbeeren etwas stehen lässt, marinieren sie schön durch und der Geschmack wird intensiver. Eine halbe Stunde bis Stunde macht sich da schon bemerkbar.

Marinierte Erdbeeren.

Für den Quark habe ich etwas von meinem selbstgemachten Vanillezucker genommen und ihn mit etwas Puderzucker dazu gebeben. Wenn du eine Vanillestange nehmen möchtest, gibt das auch ein tolles Aroma! Ich hatte keine mehr da, also musste der Zucker ran. Alles gut verrühren und die Prise Salz nicht vergessen. Die kommt bei mir an jede Süßspeise. Für den Geschmack, du weißt schon.

Damit der Quark nicht so allein in der Schüssel bleiben muss und ich noch einen offenen Becher Sahne hatte, habe ich diese steif geschlagen. Ein bisschen Fett fördert eh den Genuss von Nachtisch. 😀 Die Sahne wird dann unter die Quarkmasse gehoben und fertig ist auch dieser Teil! Das alles dauert insgesamt gute 20 Minuten und fertig ist die Laube! So mag ich das.

Choke Crossies.

Erdbeeren und Quark werden dann abwechselnd in ein Glas geschichtet und würden schon ein schönes Dessert ergeben. Aber ich möchte hier auf keinen Fall die Choco Crossies vergessen, die noch dazwischen liegen! Hell yes, das ist so gut mit den Dingern!

Ich hatte die Packung am Vorabend in einer meiner Verstecke gefunden. Manche Sachen muss ich nämlich vor Malte verstecken, sonst inhaliert er sie sofort und ich suche dann irgendwann die Schokolade, auf die ich jetzt und in diesem Moment den größten Appetit habe. Und dann sagt er mir, er hat sie vor drei Tagen gegessen. Moooahr!

Leckerer Creme mit Erdbeeren im Glas.

Damit das nicht mehr passiert, landet zwischendurch etwas im Geheimversteck. Und wird vielleicht auch vergessen. Ich bin nicht gut mit solchen Sachen. 😀 Das rächt sich übrigens auch immer bei Geschenken für Weihnachten oder Geburtstage. Manchmal sind sie einfach weg und tauchen dann Monate später wieder auf…

Die neu entdeckten Choco Crossies kommen also zwischen Quarkcreme und Erdbeeren und passen wunderbar dazu, finde ich. Wenn du Choco Crossies nicht magst (finde ich dich echt komisch), kannst du auch etwas anderes nehmen, worauf du mehr abfährst. Für mich sind Choco Crossies hier das perfekte Ding! Und nein, ich werde nicht von denen bezahlt, um das hier zu schreiben. Schön wärs! 😀

Einfaches und leckeres Dessert mit Erdbeeren.

Das Dessert muss übrigens auch nicht mehr in den Kühlschrank und kann sofort gegessen werden. Wenn es für dich besser passt, kannst du es aber schon eher vorbereiten und dann später essen. Das geht wunderbar.

Nun würde ich mich freuen, wenn du mit meinem Erdbeer Desser im Glas auch so viel Vergnügen hast wie wir. Lass es mich doch mit einem Kommentar wissen. Dankeschön. 🙂

Leckeres Erdbeeren Dessert mit Choke Crossies

Erdbeer Dessert im Glas mit Choco Crossies

Dieses einfache und schnelle Erdbeer Dessert im Glas wird mit einer Quarkcreme geschichtet und dazwischen liegen Choco Crossies. Die Erdberen werden zuvor in Orangensaft und Minze mariniert. Das wird nicht nur köstlich, das passt auch wunderbar in den Sommer!
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Koch- / Backzeit 10 Min.
Zeit Gesamt 25 Min.
Gericht Dessert
Land & Region Deutschland
Anzahl

Personen
4 Gläser

Zutaten
 

Erdbeeren
  • 500 g Erdbeeren
  • 5 EL Orangensaft
  • 1 Zitrone, Saft und Abrieb davon
  • 2 EL gehackte Minze
  • 1 TL Puderzucker, = 20 g
Quark
  • 250 g Quark
  • 100 ml Sahne
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2 TL Puderzucker, = 40 g
  • Salz
  • 1 Packung Choco Crossies, = 150 g

Anleitungen
 

Erdbeeren
  • Die Erdbeeren waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Die Erdbeeren mit 1 EL Zitronensaft, Zitronenabrieb, dem Orangensaft, Minze und Puderzucker vermischen und wenn möglich, eine halbe Stunde durchziehen lassen.
Quark
  • Den Quark in einer Schüssel mit Vanillezucker, Puderzucker und einer Prise Salz verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.
  • Nun abwechselnd Erdbeeren, Quark und Choco Crossies in ein Glas schichten.
Gefällt dir dieses Rezept? Dann freue ich mich sehr über deinen Kommentar oder deine Bewertung. Vielen Dank dafür.