Herbst-Rezepte Vegetarische Rezepte

Birnen-Zwiebel-Tarte

Rezept für eine Birnen-Zwiebel-Tarte

Seid ihr nach den schönen und ruhigen Feiertagen auch schon wieder mitten im Alltag angekommen? Das geht ja wirklich immer ruckzuck und schon ist Weihnachten nur noch Erinnerung. Dabei könnte ich ein paar zusätzliche freie Tage wirklich noch gut vertragen, ich komme gerade nur sehr schwer in die Gänge. Auch kochtechnisch ist es eher ruhig, ein bisschen Pasta hier und da, mal eine Pizza und das war es schon.

Das gibt mir dann immerhin die Zeit, endlich mal ein paar ältere Rezepte zu verbloggen. Heute gibt es zum Beispiel das Rezept für richtig leckere Birnen-Zwiebel-Tartelettes, die ich kurz vor Weihnachten als Beilage zu einer geschmorten Gänsekeule zubereitet hatte. Die kleinen Dingerchen haben mir tatsächlich besser geschmeckt als die Gänsekeule und das heißt bei mir ja schon einiges.

Tolle Beilage, die Birnen-Zwiebel-Tarte

Die Tarte hat sehr gut zur Gänsekeule geschmeckt

Optisch finde ich sie auch gelungen und schnell zubereitet sind sie auch. Das leicht süßliche der Birnen mit der Zwiebelnote und dem cremigen Creme Frösch harmoniert richtig gut. Das ist eine Beilage, die bei mir jetzt mal häufiger auf den Tisch kommen wird, zu einem Stück Braten zum Beispiel. Probiert das Rezept mal aus, vielleicht mögt ihr es ja auch.


Zubereitung • Birnen-Zwiebel-Tarte •

Den Blätterteig auftauen lassen und die Zwiebeln in dünne, feine Ringe schneiden. Die Birnen schälen, vierteln, entkernen und in feine Scheiben schneiden. Die Butter in einen Topf geben und schmelzen lassen. Die Birnen- und Zwiebelscheiben in den Topf geben und beides bei kleiner Hitze 5 Minuten schmoren lassen.

Die Creme Fraiche unter die Zwiebel- Birnenmischung rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Blätterteig etwa 1/2 cm dünn ausrollen und 4 Kreise (ca. 12 cm Durchmesser) ausschneiden. Die Blätterteigkreise in passende Tartformen drücken und die Zwiebel- Birnenmischung gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Die Tarteformen auf ein Backblech geben und im Ofen für ca. 20 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit kurz den Ofen öffnen, damit der feuchte Dampf entweichen kann.

Rezept Zutaten für 4 Tartelettes • Zubereitungszeit ca. 25 Minuten • Backzeit ca. 20 Minuten

  • 250 g Blätterteig (TK)
  • 3 weiße Ziwebeln
  • 2 reife Birnen
  • 100 g Creme Fraiche
  • 1 EL Butter
  • Salz und Pfeffer

über

Ich koche mit viel Leidenschaft und liebe die einfache Küche. Schnell und lecker schließen sich nicht aus und genau das versuche ich auf meinem Blog zu zeigen. Neben meiner Leidenschaft für das Kochen bin ich glücklicher Papa des tollsten Jungen auf der Welt und ein unverbesserlicher Optimist.

0 Kommentare zu “Birnen-Zwiebel-Tarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.