Heute geht es mal um einen Nebendarsteller, der seine Rolle aber so großartig spielt, dass die Hauptcharaktere daneben ein bisschen verblassen. Genau so ist es der Entenbrust und dem Süßkartoffelpüree ergangen, die vor ein paar Tagen auf meinem Teller landeten und mich glücklich machen sollten.

Beide haben eine solide Leistung gebracht, aber gegen die grandiose Leistung der Rotwein-Schalotten-Sauce war kein Kraut gewachsen.

Die Rotwein-Schalotten-Sauce im Einsatz!

Die Schalotten werden in Rotwein udn Portwein eingekocht.

Es war das erste Mal das ich selbst Rotwein-Schalotten zubereitet habe, nach einem Rezept von Johann Lafer aus seinem Kochbuch “Kochen für Freunde”. Da ich früher schon Rezepte von Herrn Lafer nachgekocht habe und eigentlich immer begeistert war, habe ich mich sehr optimistisch auf sein Sößchen gestürzt und wurde auch nicht enttäuscht.

Kochen für Freunde: Sonderausgabe
Kochen für Freunde: Sonderausgabe * - Gebundene Ausgabe (256 pages)
Von Lafer, Johann (Autor)
Preis: --
(Stand von: 2021/09/21 12:09 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
0 neu6 gebraucht von 5,73 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Einfach nur der Hammer! Was für eine leckere Sauce und die Schalotten erst, ich könnte sie so aus dem Topf futtern und bräuchte nichts anderes. Eine Wanne voll mit Rotwein-Schalotten-Sauce, da wäre ich dabei.

Mehr von mir gibt es auch auf Pinterest, Facebook, Instagram und Twitter.
Solltest du dieses Rezept ausprobiert haben, tagge doch bitte Fotos davon mit: #MALTESKITCHEN

Bis demnächst mal wieder,

Malte.

Portionen 2 Portionen

66

Rotwein-Schalotten-Sauce {nach Johann Lafer}

35 minGesamtzeit

Recipe Image

Zutaten

Für die Rotwein-Schalotten:

200 g Schalotten

100 ml Rotwein

40 ml Portwein

1 1/2 EL Puderzucker

2 Thymian Zweige

2 Gewürznelken

1 Zimtstange

Für die Rotwein-Sauce:

125 ml Rotwein

125 ml Portwein

80 ml Rinderfond

1 1/2 EL Marsala

1 EL Zucker

1 Rote Zwiebel

1 Thymianzweig

30 g kalte Butterwürfel

Zubereitung

Anzeige
  1. Für die Rotwein-Schalotten habe ich den Puderzucker in einem Topf bei mittlerer Hitze hellbraun karamellisieren lassen und sie dann mit dem Rotwein und dem Portwein abgelöscht. Nun die Zimtstange, Thymian und die Gewürznelken hinzugeben sowie die Schalotten untermischen. Die Flüssigkeit vollständig einköcheln lassen und die Schalotten beiseite stellen.
  2. Für die Rotwein-Sauce die Zwiebel in fein Streifen schneiden und den Zucker bei mittlerer Hitze ebenfalls hellbraun karamellisieren lassen. Die Zwiebelstreifen hinzugeben und kurz (2 Minuten) mitbraten, dann mit dem Rotwein und dem Portwein ablöschen.
  3. Marsala, Rinderfond und Thymian hinzufügen und die Flüssigkeit offen auf ca. 100 ml einköcheln lassen. Die Sauce durch ein feines Sieb gießen, die eiskalte Butter einrühren und die Rotwein-Schalotten hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
7.8.1.2
266
https://www.malteskitchen.de/rotwein-schalotten-sauce/