Bruschetta klassisch italienisch mit Tomaten

Gibt es in der italienischen Küche einen größeren Klassiker als Bruschetta? Die ganze Welt kennt und liebt diesen Klassiker. Ursprünglich war Bruschetta ein „Arme-Leute-Essen“, da es aus einfachen Zutaten wie Brot, Olivenöl, Knoblauch und Salz hergestellt wurde. Heute ist es eine beliebte Vorspeise, die auch in Deutschland ein Zuhause gefunden hat.

Bruschetta klassisch mit frischen Tomaten, Knoblauch und Basilikum

Es gibt viele schöne Varianten der Bruschetta. Mein Rezept zeigt die ursprüngliche, klassisch italienische Variante, die aus knusprigem, geröstetem Bauernbrot, frischen Tomaten, Knoblauch und Basilikum besteht. Ein Hauch von hochwertigem Olivenöl rundet den Geschmack ab und macht es zu einem perfekten Snack oder einer Vorspeise für jede Gelegenheit.

Ich liebe die Einfachheit dieses Rezepts. Die Kombination aus knusprigem, mit Knoblauch abgeriebenem, Brot und saftigen Tomaten, verfeinert mit aromatischem Knoblauch und Basilikum, ist einfach unwiderstehlich. Dazu ist es so schnell zubereitet und wenn man es serviert, freut sich ausnahmslos jeder meiner Gäste und Freunde am Tisch darüber.

Leckere Bruschetta mit geröstetem Brot und Knoblauch.

Diese Zutaten brauchst du für Bruschetta mit Tomaten

Die italienische Bruschetta ist mal wieder das beste Beispiel dafür, dass man mit wenigen, aber guten Zutaten, ein wunderbares Ergebnis zaubern kann. So lecker und do so einfach. Für das Rezept brauchst du u.a.:

  • Bauernbrot: Meine erste Wahl, ein rustikales Bauernbrot. Danach folgt das Baguette oder Ciabatta.
  • Tomaten: Die wichtigste Zutat. Am besten keine wässrigen Tomaten aus dem Supermarkt, sondern aromatische Tomaten vom Bauernhof und Wochenmarkt.
  • Basilikum: Hat leicht pfeffrige Noten und harmoniert wunderbar mit der Tomate. Die beiden sind füreinander und damit auch für Bruschetta geschaffen.
  • Knoblauch: Zum Einreiben des gerösteten Brotes. Der Duft und Geschmack haut mich jedes Mal wieder um.
  • Olivenöl: Für Bruschetta und Salate versuche ich das beste Olivenöl zu kaufen, dass ich finden kann.

Was ist bei der Zubereitung der Bruschetta mit Tomaten zu beachten?

Die Zubereitung an sich ist ja wirklich selbsterklärend und ein Kinderspiel. Deshalb nur ein paar Tipps.

  • Zur Qualität der Tomaten hatte ich ja schon etwas geschrieben. Ich empfehle die JOYN Tomate, die es bei mir auf dem Wochenmarkt gibt. Sie schmeckt noch nach Tomate! Einfach mal schauen, ob es sie bei dir auch gibt.
  • Ich röste die Brotscheiben im Backofen und beträufle sie vorab mit etwas Olivenöl. Wenn man Bruschetta für die ganze Familie zubereitet, ist das einfacher, als die Scheiben einzeln in der Pfanne zu rösten.
  • Die gewürfelten Tomaten kommen zusammen mit Olivenöl und gehackten Basilikum in eine Schüssel und werden mit Salz und Pfeffer gewürzt. Das hat den Vorteil, dass der Tomatenbelag richtig schön saftig wird.
Im Ofen geröstetes Brot

Es sieht doch wirklich lecker aus, oder? 🙂 Es ist so einfach und doch so schön und ich liebe diese frische Vorspeise. Gerade in der Tomatensaison holt man sich damit mediterranes Flair auf den Teller und bringt einen Hauch von Italien in jede Küche!

Leckeres Brot mit frischen Tomaten, Basilikum und Knoblauch.

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar und auch über eine Bewertung. Dazu klickst du einfach auf die Sternchen in der jetzt folgenden Rezeptkarte. Damit hilfst du mir und auch allen anderen Lesern. Vielen Dank!

Meine Bruschetta mit Kirschtomaten und Oliven schmecken auch richtig toll. Wenn du Tomaten liebst, sind meine 5 Crostini mit Tomate besonders empfehlen. Schau dir auch mal meine geliebte Tomatensauce an, perfekt für jede Pasta. Oder den Klassiker Spaghetti Bolognese.

Bruschetta klassisch italienisch mit Tomaten

Vielleicht die perfekte Vorspeise und immer wieder total lecker. Klassisches Bruschetta mit frischen Tomaten, geröstetem Brot, Knoblauch und Basilikum. Ganz einfach in der Zubereitung und der perfekte Snack für laue Sommerabende.

Jetzt bewerten!

4.9 von 14 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- / Backzeit 15 Minuten
Zeit Gesamt 25 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Italienisch
Anzahl

Personen
4

Rezept Zutaten
 

Bruschetta Klassisch:
  • 8 Scheiben Bauernbrot
  • 4 große Tomaten, gewürfelt
  • 16 Basilikumblätter, in Streifen geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Rezept Zubereitung
 

Bruschetta Klassisch
  • Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen oder alternativ den Backofengrill zuschalten.
  • Die Brotscheiben mit etwas Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen 6-8 Minuten anrösten, bis sie leicht knusprig werden.
    Das angeröstete Brot kräftig mit den Knoblauchzehen abreiben.
  • Die Tomatenwürfel zusammen mit dem gehackten Basilikum in eine Schüssel geben und 4-6 EL Olivenöl zufügen. Mutig mit Salz und Pfeffer würzen und die Zutaten miteinander vermischen.
  • Die Brotscheiben mit den Tomaten belegen und servieren.

Anmerkungen

Die Mengenangaben reichen für 8 Scheiben Brot.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 196kcal | Kohlenhydrate: 32g | Eiweiß: 7g | Fett: 5g | Zucker: 6g