Rezept Tomatensalat mit Zwiebeln

Tomatensalat mit Zwiebeln – klassisch, einfach und lecker

In diesem Jahr feierte mein kleiner Foodblog still und leise sein zehnjähriges Jubiläum. Seit zehn Jahren veröffentliche ich nun schon meine Rezepte im Internet und es gibt immer noch so viele tolle Gerichte, die hier fehlten. Mein Tomatensalat schafft es jetzt endlich auf den Blog. Ich liebe diesen Tomatensalat seit meiner Kindheit und das Rezept stammt von meiner Mutter.

Tomatensalat aus frischen Tomaten.

Der Tomatensalat wird ganz klassisch zubereitet und besteht aus frischen Tomaten, fein gewürfelten Zwiebeln und Petersilie. Kein Knoblauch! Ich habe diesen Salat schon unzählige Male zubereitet und er ist mir buchstäblich ans Herz gewachsen. Es ist ein Klassiker der deutschen Küche und eine erfrischende Beilage, die perfekt zu z.b. Fleischgerichten passt.

Der Tomatensalat ist ein echter Sommersalat und schmeckt im Hochsommer am besten. In Deutschland beginnt die Tomatensaison im Regelfall Ende August bzw. Anfang September. Dann sind die Tomaten reif und schmecken herrlich aromatisch und dann gibt es auf den Wochenmärkten auch die größte Auswahl an deutschen Tomaten.

Leckerer Tomatensalat mit Zwiebeln

Hinweise und Tipps zu den Zutaten

Wenn du mein Rezept nachmachen möchtest, brauchst du nur eine Handvoll Zutaten. Der Tomatensalat lebt von der perfekten Kombination und braucht nicht viel.

  • Strauchtomaten
    Die wichtigste Zutat bei diesem Gericht. Die Tomaten sollten reif und saftig sein und ein tolles Aroma haben.
  • Zwiebel
    Ich nehme weiße Zwiebeln. Noch feiner wird der Salat mit Schalotten. Auch rote Zwiebeln passen sehr gut dazu.
  • Glatte Petersilie
    Eine schöne Alternative ist Basilikum. Der bringt eine pfeffrige Note mit. Beides zusammen geht natürlich auch.
  • Olivenöl
    Für ein Salat-Dressing immer das beste Olivenöl verwenden. Natives Olivenöl extra.
  • Weißer Balsamico Essig
    Bringt Süße und Säure.
  • Honig
    Meine Mutter hat den Tomatensalat immer mit Honig gesüßt. Der Geschmack wird dadurch viel besser, im Vergleich zum Zucker.
Tomaten für den Salat.

Was ist bei der Zubereitung des Tomatensalats zu beachten?

Mein Tomatensalat mit Zwiebeln ist natürlich total unkompliziert in der Zubereitung und er ist auch schnell zubereitet. Wenn man ein bisschen flott mit dem Messer schneiden kann, dann sollte er nach 20-25 Minuten auf dem Tisch stehen.

  • Bei meinem Rezept schneide ich die Tomaten in Achtel und lasse das Kerngehäuse drin. Das macht die Tomate schön saftig. Wenn du die Kerne im Salat nicht magst, kannst du die Tomaten auch vorab entkernen.
  • Meine Mutter hat das Dressing früher mit Weißweinessig angerührt, während ich Balsamico-Essig nehme. Der bringt eine gewisse Süße mit, sodass ich weniger Honig nehmen kann, um den Tomatensalat zu süßen.
Tomaten geachtelt
Leckerer Tomatensalat.

Mehr gibt es zu diesem wunderbaren Sommersalat nicht zu sagen und wenn du demnächst wieder eine leckere Beilage suchst, lasse dir doch mal meinen geliebten Tomatensalat schmecken. Ich bin sicher, er wird dich nicht enttäuschen.

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar und auch über eine Bewertung. Dazu klickst du einfach auf die Sternchen in der jetzt folgenden Rezeptkarte. Damit hilfst du mir und auch allen anderen Lesern. Vielen Dank!

Schau dir unbedingt noch meine Bruschetta mit frischen Tomaten an oder den einfachen Tomaten-Gurken-Salat. Super erfrischend schmeckt auch der Kopfsalat mit Sahne-Zitronen-Dressing.

Rezept Tomatensalat mit Zwiebeln

Tomatensalat mit Zwiebeln – klassisch, einfach und lecker.

Ein unheimlich leckerer Tomatensalat mit frischen Tomaten, Zwiebeln und Petersilie. Er schmeckt wie bei Mama oder Oma. Mit einem Essig-Öl Dressing und etwas Honig für die Süße. Der perfekte Sommersalat!

Jetzt bewerten!

4.9 von 25 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- / Backzeit 15 Minuten
Zeit Gesamt 25 Minuten
Gericht Salat
Küche Deutsch
Anzahl

Personen
4

Rezept Zutaten
 

  • 800 g Strauchtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 15 g glatte Petersilie
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL weißer Balsamico Essig
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Rezept Zubereitung
 

  • Die Tomaten achteln und die Petersilie (optional Basilikum) fein hacken. Die Zwiebel sehr fein würfeln. Tomaten und Kräuter in eine Schüssel geben.
  • Für das Dressing das Öl, den Balsamico sowie den Honig verrühren, bis sich alles miteinander verbunden hat.
  • Zwiebelwürfel unterrühren und das Dressing mit Salz (ca. ein halber TL) und Pfeffer abschmecken. 5 Minuten beiseite stellen.
  • Das Dressing über die Tomaten geben und alle Zutaten vorsichtig miteinander vermengen.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 58kcal | Kohlenhydrate: 11g | Eiweiß: 2g | Fett: 1g | Zucker: 7g