Rezept für Gnocchi mit Tomaten-Mascarpone-Sauce

Gnocchi mit Tomatensauce & Mozzarella | italienisch & lecker

Schnell und lecker kochen muss sich nicht ausschließen und mein heutiges Rezept ist ein gutes Beispiel dafür. Es gibt schnelle Gnocchi mit Tomatensauce und Mozzarella. Eine cremige Sauce mit Tomaten, die Ruckzuck zubereitet wird. Die Gnocchi wandern schon nach 5 Minuten in den Backofen und werden dort mit dem Mozzarella Käse überbacken.

Schnelle Gnocchi aus dem Ofen mit Tomatensauce und Mozzarella.

Bei diesem Rezept wird es italienisch lecker und man hat buchstäblich die Sonne Italiens auf dem Teller. Oder besser gesagt, die Fahne Italiens mit der roten Tomatesauce, dem weißen Mozzarella und dem grünen Basilikum. Ich liebe es, wenn mein Essen mich so anstrahlt.

Das Rezept für diese leckere Gnocchi-Variante stammt aus der Feder von Jamie Oliver, der ja oft ein gutes Händchen für Gerichte hat, die schnell und einfach gekocht werden und die trotz der kurzen Zubereitungszeit richtig gut schmecken. Seine Gnocchi mit Tomatensauce und Mozzarella haben mich auf den ersten Blick angesprochen.

Die Gnocchi werden im Ofen überbacken.

Hinweise und Tipps zu den Zutaten

Du brauchst nicht viele Zutaten, um dieses schnelle Essen auf den Tisch zu bringen. Es sind sogar nur 5 Hauptzutaten:

  • Gnocchi
    Weil es schnell gehen soll, kommen die heute mal aus dem Supermarkt.
  • Mozzarella
    Büffelmozzarella hat mehr Geschmack. Kuhmilch-Mozzarella gratiniert besser.
  • Parmesan und Mascarpone
    Das eine bringt Würze und das andere macht es cremig.
  • passierte Tomaten und Basilikum
    Der Basilikum macht sich als Deko hier ganz prima.
Gnocchi mit Tomaten, Mascarpone und Mozzarella.

Was ist bei der Zubereitung der Gnocchi mit Tomatensauce zu beachten?

Das Rezept ist wirklich super für die Alltagsküche geeignet. Ein schnelles Familienessen, das auch den Kindern schmecken wird. Die Zubereitung ist ein Kinderspiel, der Ofen macht die Arbeit und man muss nicht mal eine Pfanne abwaschen

  • Der Knoblauch wird roh in die Tomatensauce gegeben und schmeckt stark heraus. Falls du bei Knoblauch empfindlich bist, reicht eine halbe Zehe für das Rezept aus. Alternativ kannst du den Knoblauch auch vorab in etwas Olivenöl anschwitzen, das mildert seine Schärfe.
  • Die „Sauce“ ist sehr einfach, weil sie roh zusammengerührt wird. Wenn du magst, kannst du sie mit getrockneten Kräutern (z.B. eine italienische Kräutermischung / Gewürzmischung) geschmacklich etwas verfeinern.
  • Du kannst statt Mascarpone alternativ auch Frischkäse oder Ricotta verwenden, wenn du eine kalorienärmere Variante bevorzugst.
  • Weil die Tomatensauce nicht gekocht und nur verrührt wird, schmecken sie mit hochwertigen Dosentomaten deutlich besser. Es müssen nicht gleich San Marzano Dosentomaten sein, aber es schadet auch nicht.
Die Gnocchi werden im Ofen überbacken.

Einfacher kann man nicht italienisch kochen, oder?

Die Gnocchi mit Tomatensauce von Jamie Oliver sind eine tolle Kochidee, wenn man wirklich nur ganz wenig Zeit zum Kochen hat. Man braucht dafür ja nicht einmal eine Pfanne! Die Tomatensauce braucht 5 Minuten und dann geht es ab in den Ofen. 25 Minuten später kann man essen. Ein Blitzgericht!

Gnocchi in Tomatensauce mit Mozzarella überbacken.

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar und auch über eine Bewertung. Dazu klickst du einfach auf die Sternchen in der jetzt folgenden Rezeptkarte. Damit hilfst du mir und auch allen anderen Lesern. Vielen Dank!

Mein vegetarischer Gnocchi-Auflauf schmeckt auch wunderbar und die Gnocchi mit Brokkoli sind auch immer einen Versuch wert. Mein Tipp: gebratene Gnocchi mit Pesto und meine liebsten Gnocchi-Rezepte!

Rezept für Gnocchi mit Tomaten-Mascarpone-Sauce

Gnocchi mit Tomatensauce & Mozzarella | italienisch & lecker

Ein tolles Rezept für schnelle Gnocchi in cremiger Tomaten-Mascarpone-Sauce, nach Jamie Oliver Rezept. Die Gnocchi werden mit Mozzarella überbacken und stehen in 35 Minuten auf dem Tisch.

Jetzt bewerten!

4.5 von 53 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Koch- / Backzeit 25 Minuten
Zeit Gesamt 30 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Italienisch
Anzahl

Personen
4

Rezept Zutaten
 

  • 500 g Gnocchi
  • 100 g Mascarpone
  • 30 g Parmesan
  • 240 ml passierte Tomaten
  • 125 g Mozzarella
  • 1 handvoll Basilikumblätter, bei Bedarf
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Rezept Zubereitung
 

  • Den Ofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken (oder durch eine Presse drücken) und den Parmesan frisch reiben. Den Mozzarella in Scheiben schneiden oder in Stücke zupfen.
  • Den Mascarpone zusammen mit den passierten Tomaten, dem Parmesan und dem Knoblauch in eine Schüssel geben und alle Zutaten gründlich miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer (und bei Bedarf mit italienischen Kräutern / Gewürzmischung) würzen.
  • Die Gnocchi nach Packungsangabe garen, mit der Schöpfkelle in ein Sieb geben und kurz abtropfen lassen. Die Gnocchi in die Schüssel mit der Sauce geben, gut vermischen und in der Auflaufform verteilen.
  • Die Gnocchi im vorgeheizten Ofen ca. 20-25 Minuten backen, bis der Mozzarella geschmolzen ist. Wer mag, dekoriert die Gnocchi noch mit ein paar Basilikumblättern.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 458kcal | Kohlenhydrate: 51g | Eiweiß: 18g | Fett: 21g | Zucker: 3g