Rezept für zwei erfrischende Sommer-Shakes mit Buttermilch, Gurke und Melone
Bosch OptiMUM Küchenmaschine Getränke Meine Küchenhelfer

Erfrischung pur: Buttermilch-Gurke & Melonen-Minztee Shakes

Dieser Beitrag enthält Werbung für Bosch OptiMUM

Mit Freude habe ich mir gerade die Wettervorhersage für die kommenden Tage angeschaut. Blauer Himmel und Temperaturen zwischen 27 und 30 Grad in ganz Deutschland. Das riecht doch wieder nach Sommer!

Meine Hoffnung auf einen Jahrhundertsommer ist ungebrochen, gerade weil dieses Jahr durch Corona alles anders ist, als in den letzten Jahren. Der Sommerurlaub im Ausland wird für uns ziemlich sicher ausfallen, was sehr schade ist, wo wir doch im letzten Jahr unseren ersten Urlaub mit Kind auf Mallorca so sehr genossen haben. Nun werden wir uns zuhause eine schöne Zeit machen müssen, ohne zu große Sehnsucht nach dem Strand und dem Meer zu haben.

Erfrischender Buttermilch-Gurken-Shake

Dem verpassten Urlaub nachzutrauern ist allerdings keine Option. Ich möchte trotzdem einen Sommer erleben, an den wir uns mit Freude zurück erinnern werden und nehme mir dabei ein Beispiel an meinem kleinen Sohn. Er findet jeden Tag unzählige Gründe um glücklich zu sein, weil er das Leben immer genau so annimmt, wie es gerade ist. Das hat er seinem ständig grübelnden Papa voraus. Aber noch bin ich nicht zu alt, um von ihm zu lernen. Wie man richtig klettert und schaukelt oder Trampolin springt, hat er mir schließlich auch beigebracht. 🙂

Natürlich wird der Sommer schöner, wenn er auch ein “echter” Sommer mit heißen Tagen wird. Schwitzen gehört zu einem tollen Sommer einfach dazu und über die Hitze zu stöhnen auch. Aber Gott sei Dank kann man gegen die Hitze etwas tun und sich die ein oder andere Erfrischung gönnen. Entweder springt man häufiger ins kühle Nass oder man erfrischt sich von innen, mit jeder Menge Eiscreme und eiskalten Getränken. Und genau für diese Art der Erfrischung gibt es heute von mir zwei richtig schöne Ideen.

Lecker und Erfrischend - Buttermilch Shake

Ich fange mal mit meinem Buttermilch-Gurken-Shake an, der an heißen Tagen ein echter Rettungsanker sein kann. Buttermilch ist von Haus aus schon sehr erfrischend und die Schlangengurke ist Dank ihres hohen Wasseranteils ebenfalls total erfrischend. Kombiniert man diese beiden, erhält man garantiert eine ordentliche Abkühlung.

In den Buttermilch-Shake kommt neben der Buttermilch und der Gurke noch etwas Minze, Zitronensaft und Abrieb sowie etwas Apfelsaft. Wer vorab ein bisschen Zeit hat, der kann den Apfelsaft auch in Eiswürfelförmchen gießen und Eiswürfel daraus machen, dann wird der Shake noch kälter und erfrischender.

Meine liebste Küchenmaschine, die Bosch OptiMUM

Alle Zutaten kommen in den Mixer und werden fein gemixt. Ich benutze dazu wieder meine multifunktionale Bosch OptiMUM, die inzwischen quasi zu meinem Alleskönner in der Küche geworden ist. Die OptiMUM ist wirklich ein Wunder an Vielseitigkeit und das ist mit der wichtigste Grund, warum ich sie nahezu täglich zum Kochen oder Backen nutze.

Meine Rezepte mit der Bosch OptiMUM

Pasta selber machen, sein Fleisch selbst wolfen, natürlich von der Pizza bis zum Frühstücksbrötchen alle Teige kneten, Shakes, Smoothies oder das Lieblingspesto in Windeseile zubereiten, alles mit einem Gerät. Das ist so eine tolle Küchenmaschine. <3

Hier kannst du dir alle meine Rezepte mit der Bosch OptiMUM anschauen.

Zum Mixen meiner Sommer-Shakes benutze ich das TastyMoments Set, das es für die OptiMUM als Zubehör zu kaufen gibt. Mit diesem Set kann man jede Art von Getränk zubereiten, vom Smoothie bis zum Shake. Das Ganze funktioniert super einfach, indem man die Zutaten in den Mixbehälter gibt und mit dem passenden Messer auf die gewünschte Konsistenz mixt.

Zubehör TastyMoments-Set
Der ToGo Becher aus dem TastyMoments Set

Neben der Möglichkeit zum Mixen von Flüssigkeiten gibt es auch noch die Möglichkeiten mit einem weiteren Messer zum Beispiel Kräuter fein zu mixen, Nüsse zu hacken und Hartkäse zu reiben. Man kann sogar Kaffeebohnen zu Kaffeepulver verarbeiten oder Puderzucker herstellen.

Ich bereite mittlerweile auch mein Pesto damit zu und lasse es nach dem Mixen gleich im Glasbehälter, in dem es gemixt wurde. Das Glas hat nämlich einen Deckel mit Schraubverschluss und das ist super praktisch. Alle Zutaten hinein geben, mixen, den Glasbehälter abnehmen, mit dem passenden Deckel verschließen und ab damit in den Kühlschrank. Da hat Bosch richtig gut mitgedacht!

Das gilt übrigens auch für den Plastikbecher, den ich für meine Shakes nutze. Auch dieser ToGo Becher hat einen verschließbaren Deckel, der zudem noch einen Ausguss hat. Mixen, mitnehmen ohne umzufüllen und unterwegs trinken ist kein Problem. I like!

Mixen mit der Bosch OptiMUM

Natürlich kommt man ums Umfüllen nicht herum, wenn man eine größere Menge zubereiten möchte. In den Behälter für meine Shakes passen ungefähr 500 ml Flüssigkeit. Ich teile mir den leckeren Buttermilch-Shake mit meinem Sohn, meine Frau ist bei Buttermilch raus und für uns beiden reicht die Menge aus.

Der Shake ist ja als kleine sofortige Erfrischung gedacht und wenn man zu viel davon in sein Glas schüttet, wird er schnell warm und dann ist es vorbei mit der Erfrischung. Ich gieße uns meistens so um die 200 ml ein, was für meinen Sohn schon fast zu viel ist, während ich das ruckzuck exe. 😀

Auch super zum Mitnehmen geeignet

Ganz wichtig vor dem Mixen beider Shakes ist natürlich, dass alle Zutaten richtig kalt sind. Je kälter, umso besser. Man kann die Gurke und die Melone (für den zweiten Shake) auch vorab würfeln und ins Eisfach stellen. Das muss nicht komplett gefroren sein, aber es schadet nicht, wenn es schön eiskalt ist. Auch die Buttermilch, das Wasser und auch der Minztee für den Melonen-Shake sollten vor dem Mixen lange genug im Kühlschrank gewesen sein. Dann hat man auch die Garantie, dass man die volle Erfrischung bekommt.

Wer Lust auf Experimente hat, der kann den Buttermilch-Shake auch mal in einer herzhaften Variante versuchen. Dazu tauscht man lediglich den Apfelsaft mit einer Gemüsebrühe oder einem Geflügelfond, lässt die Minze weg und würzt den Shake mit Salz und Pfeffer. Das hat auch was! 🙂

Auch herzhaft lecker, der Buttermilch-Gurken-Shake

Bei meinem super leckeren Melonen-Minztee-Shake sollte man das aber auf keinen Fall versuchen. Der ist als süßer Shake geplant und würde mit Gemüsebrühe sicher komisch schmecken. Nicht, dass ich dich von irgendetwas abringen möchte … 😀

Der Melonen-Minztee-Shake ist überraschenderweise der Favorit von meinem Sohn. Das liegt natürlich überhaupt nicht daran, dass er deutlich süßer schmeckt als der Buttermilch-Shake. Das liegt nur an dem leckeren Melonengeschmack, sagt mein Sohn. Dann will ich ihm das mal glauben.

Erfrischend und lecker, der Melonen-Minztee-Shake

Der Shake ist einfach lecker. Melone, Minze, ein bisschen Apfelsaft, Zitrone. Das ist eine sichere Bank und das mag jeder. 🙂

Den Shake bereite ich mit der Cantaloupe-Melone zu, weil das Fruchtfleisch der Melone so eine hübsche orange Farbe hat. Wahrscheinlich schmeckt er aber auch mit der Galia-Melone sehr gut und die Wassermelone könnte auch funktionieren. Wobei die Wassermelone schon sehr wässrig ist und ich sie lieber für ein Sorbet oder meine super leckere Wassermelonen-Granita verwende.

Leckerer Shake aus der Cantaloupe Melone

Gesüßt wird der Shake mit Honig und mit der eigenen Süße der Cantaloupe-Melone. Da solltest du schauen, dass du eine möglichst reife Melone bekommst, je süßer umso besser, dann kannst du die Menge an Honig entsprechend reduzieren.

Den Minztee für den Shake solltest du wenn möglich am Vortag zubereiten und über Nacht kalt stellen. Verwende für den Tee frische Minze und keinen Pfefferminztee aus der Packung, weil der Shake sonst zu minzlastig im Geschmack werden könnte.

Erfrischender Melonen-Shake

Die Zubereitung ist dann wieder kinderleicht. Alle Zutaten in den Blender der OptiMUM geben, den Behälter aufstecken, losmixen und genießen.

Der Sommer wird hoffentlich lang und heiß, sodass es viele gute Gründe geben wird, sich seine Erfrischungsgetränke selbst zu mixen. Natürlich kann man sich die auch kaufen, aber mit ein bisschen MUM(m) zum Selbermachen kann man sich leckere Sachen zusammen mixen, die man so auf keinen Fall im Supermarkt finden wird.

Erfrischender Shake für den Sommer

Ich bleibe auf jeden Fall am Ball und werde dich in Zukunft regelmäßig mit neuen Shake-Ideen versorgen. Weil es einfach geht und lecker schmeckt. 🙂

Viel Freude beim Nachmixen!

Rezept für zwei erfrischende Sommer-Shakes mit Buttermilch, Gurke und Melone

Buttermilch-Gurke und Melonen-Minztee Shakes

Der Sommer wird hoffentlich lang und heiß und da kommen meinen beiden Sommer-Shakes genau richtig. Erfrischung pur, mit Buttermilch-Gurke oder Melone-Minztee.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 Min.
Koch- / Backzeit 5 Min.
Gericht Drinks, Getränke, Shakes
Portionen 2 Portionen

Verwendetes Zubehör

Zutaten
  

Buttermilch-Gurken-Shake

  • 200 ml Buttermilch
  • 50 ml Apfelsaft
  • 1/4 Schlangengurke
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1-2 EL Honig
  • 10 Blatt frische Minze

Minztee

  • 2-3 Stängel frische Minze
  • 100 ml Wasser

Melonen-Minztee-Shake

  • 1/2 Cantaloupe-Melone
  • 150 ml Apfelsaft
  • 100 ml Minztee
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Zitronensaft

Anleitungen
 

Buttermilch-Gurke-Shake

  • Alle Zutaten für den Shake möglichst einen Tag vor der Zubereitung in den Kühlschrank stellen. Die Schlangengurke in mundgerechte Würfel schneiden, die Schale der Zitronen abreiben und den Saft auspressen.
  • Die Gurkenwürfel, die Minzblätter, den Abrieb einer halben Zitrone, 1 EL Zitronensaft, die Buttermilch sowie den Apfelsaft in den Behälter geben und mit dem Mixer sehr fein mixen (Auf der höchsten Stufe der OptiMUM für 30-45 Sekunden).
  • Den Shake sofort genießen oder in den Kühlschrank stellen, damit er schön kalt bleibt.

Melonen-Minztee-Shake

  • Für den Minztee das Wasser aufkochen, die Minzstängel hineinlegen und für 10 Minuten ziehen lassen. Den Tee vollständig abkühlen lassen, am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen. Wer mag, süßt den Minztee leicht mit Zucker und nimmt später für den Shake etwas weniger Honig.
  • Die Melone in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Apfelsaft, dem Minztee, dem Zitronensaft in den Mixbehälter geben und fein mixen (Auf der höchsten Stufe der OptiMUM für 30-45 Sekunden).
  • Den gemixten Shake in den Kühlschrank stellen, bis sich der Schaum zurück gebildet hat. Mit Honig abschmecken und kalt genießen.
  • Wer mag, sticht mit einem Kugelausstecher noch kleine Melonenkügelchen aus und steckt sie auf kleine Spieße, die dann mit dem Shake zusammen serviert werden.
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Insta unter @malteskitchen mit dem Hashtag #malteskitchen, damit ich dein Foto nicht verpasse. 🙂
Gefällt dir dieses Rezept? Hast du es ausprobiert? Dann hinterlasse mir doch einen Kommentar. Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept vielleicht auch nachkochen möchten.

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Bosch entstanden. Auf den Inhalt dieses Beitrages sowie auf die Bewertung der verwendeten Produkte wurde keinerlei Einfluss genommen und alle getroffenen Aussagen spiegeln ausschließlich meine persönliche Meinung wider. Ich bedanke mich bei meinem Sponsor für die Unterstützung von MaltesKitchen.de

Mehr Rezepte mit der OptiMUM:

Saftige Polpette di Pollo mit pikanter Tomatensauce
So saftig und lecker können Bällchen aus Hähnchenhackfleisch schmecken. Die Bällchen werden sanft im Ofen gegart und in einer pikanten Tomatensauce serviert.
Schau dir das Rezept an!
Rezept für selbstgemachte Polpette di Pollo
Selbstgemachte Tagliatelle mit Garnelen in erfrischender Zitronensauce
Dieser tolle Nudelteig gelingt einfach immer und ist im handumdrehen zubereitet. Die Zitronensauce ist ein echtes Träumchen und schmeckt gerade im Sommer herrlich frisch.
Schau dir das Rezept an!
Rezept für Tagliatelle mit Garnelen in Zitronensauce
Feine Fischfrikadellen und Kartoffelsalat mit Speck und Gurken
Nichts geht über selbstgemachte Fischfrikadellen. Sie werden immer so schön fluffig und weich und saftig. Wirklich ein Traum.
Schau dir das Rezept an!
Rezept für selbstgemachte Fischfrikadellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.