Rezept Käse-Lauch-Suppe mit Hackflesich und Kartoffeln

Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch und Schmelzkäse

Heute kommen mal wieder die Freunde der Hausmannskost auf ihre Kosten und es gibt ein Rezept für einen echten Suppenklassiker. Cremig, herzhaft, deftig und lecker. Das ist die unglaublich leckere Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch, die niemand jemals besser gekocht hat, als meine Oma. Ich bin seit meiner Kindheit total verliebt in diese cremige Suppe mit Schmelzkäse.

Rezept Käse-Lauch-Suppe mit Hackflesich und Kartoffeln

Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch und Schmelzkäse

Eine ganz tolle Käse-Lauch-Suppe mit gemischtem Hackfleisch, zweierlei Schmelzkäse und Lauch. Diese Suppe liebt die ganze Familie. Sie ist schnell und einfach gekocht und die perfekte Suppe für den Herbst.

Jetzt bewerten!

4.6 von 110 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- / Backzeit 25 Minuten
Zeit Gesamt 35 Minuten
Gericht Suppe
Küche Deutschland
Anzahl

Personen
4

Rezept Zutaten
 

  • 500 g Hackfleisch halb/halb
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stangen Lauch
  • 500 g Kartoffeln, festkochend
  • 800 ml Gemüsebrühe, oder Geflügelfond
  • 200 g Crème fraîche, = 1 Becher
  • 150 g Schmelzkäse Sahne
  • 150 g Schmelzkäse Kräuter
  • Öl zum Braten
  • Salz
  • Shwarze Pfeffer

Rezept Zubereitung
 

  • Das Hackfleisch bei hoher Hitze in etwas Öl krümelig anbraten.
    In der Zwischenzeit Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen und in kleine mundgerechte Würfel schneiden.
  • Die Hitze auf mittlere Hitze reduzieren und die Zwiebeln zum Hackfleisch geben und anbraten, bis sie anfangen Farbe zu bekommen. Anschließend den Lauch, den Knoblauch und die Kartoffelwürfel dazu geben und 2-3 Minuten anschwitzen.
  • Den Fond bzw. die Brühe angießen. Die Flüssigkeit einmal aufkochen lassen und mit Deckel bei kleiner Hitze ca. 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  • Die Creme Fraiche unterrühren und den Schmelzkäse zufügen. Den Schmelzkäse unter Rühren schmelzen lassen. Die Suppe muss hier nicht mehr kochen.
    Die Käse-Lauch-Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 740kcal | Kohlenhydrate: 32g | Eiweiß: 45g | Fett: 51g | Zucker: 7g

Das Rezept für meine Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch ist das Original Rezept meiner Oma und ich gebe es genauso weiter, wie sie es für uns gekocht hat. Das ist definitiv eine Suppe für die ganze Familie, von groß bis klein.

Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch.

Immer wenn Oma sie für uns gekocht hat, haben wir Kinder uns ganz aufgeregt um den Esstisch versammelt. Diese Kombination aus Suppe und Eintopf, super cremig und so herrlich duftend, da konnten wir nie widerstehen. Jeder hat halt so seine Lieblingssuppe, bei Malte ist es z.b. die Kartoffelsuppe oder die Schnibbelbohnensuppe.

Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch und Kartoffeln.

Hinweise und Tipps zu den Zutaten

Die Zutaten für die Käse-Lauch-Suppe sind recht überschaubar. Wie so oft bei guter Hausmannskost braucht man nicht viel, um etwas Leckeres zu kochen. Wenn du mein Rezept probieren möchtest, brauchst du u.a.:

  • Hackfleisch
    Gemischtes Hackfleisch, also halb Schweine- und halb Rindfleisch.
  • Gemüse
    Vorwiegend festkochende Kartoffeln, damit sie nicht komplett in der Suppe zerfallen. Natürlich reichlich Lauch und ein wenig Zwiebeln und Knoblauch, für den Suppenansatz.
  • Schmelzkäse
    Für mein Rezept verwende ich zwei Sorten Schmelzkäse. Einmal die Sorte „natur“ mit Sahne und dann den Schmelzkäse mit Kräutern.
  • Crème fraîche
    Für noch mehr Cremigkeit gebe ich etwas davon in die Suppe und den Kalorien ein Zuhause.

Was ist beim Kochen der Käse-Lauch-Suppe zu beachten?

Das Tolle an dieser Suppe ist ja sowieso, dass sie recht schnell und einfach gekocht ist. Sie steht nach 30-35 Minuten schon auf dem Tisch. Viel muss man beim Kochen auch nicht beachten.

  • Das Hackfleisch darf scharf angebraten werden und ruhig ein paar dunkle Stellen(Röststoffe) bekommen. Das bringt einen deftigen Geschmack.
  • Meine Käse-Lauch-Suppe enthält Kartoffeln. Sie sind eine perfekte Sättigungsbeilage und ein paar Kartoffelwürfelchen zu schneiden, bedeutet auch keinen großen Mehraufwand. Du kannst sie aber auch weglassen, wenn du die Suppe ohne Kartoffeln kennst.

Solltest du zu den wenigen Leuten gehören, die diese sättigende Suppe noch nie gekocht haben, dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür gekommen! Die Käse-Lauch-Suppe ist wirklich außergewöhnlich lecker, wärmt den Bauch und das Herz und ist schnell auf dem Tisch.

Sie ist übrigens auch eine tolle Partysuppe und auch für Familienfeiern und Geburtstage bestens geeignet. Ein großer Topf Käse-Lauch-Suppe macht viele Menschen satt und glücklich. Genau so, wie ein großer Topf Chili con Carne jede Party rockt!

Deftig herzhafte Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch.

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar und auch über eine Bewertung. Dazu klickst du einfach auf die Sternchen in der Rezeptkarte. Damit hilfst du mir und auch allen anderen Lesern. Vielen Dank!

Man kann nie genug Suppenrezepte kenne, oder? Schau dir auch mal meine serbische Bohnensuppe an. Meine Gulaschsuppe ungarische Art ist auch total lecker.