Rezept für eine Tomatensuppe aus frischen Tomaten

Tomatensuppe aus frischen Tomaten nach Jamie Oliver

Der Sommer ist im vollen Gange und so langsam beginnt auch die Tomatensaison. Endlich gibt es auch hierzulande mal ein paar Tomaten auf den Wochenmärkten, die nach Tomate schmecken. Das musste ich gleich mal ausnutzen und eine Tomatensuppe aus frischen Tomaten zubereiten. Das Rezept für diese frische Tomatensuppe stammt von Jamie Oliver.

Tomatensuppe aus frischen Tomaten.

Im Laufe der letzten Jahre habe ich so einige Rezepte von Jamie Oliver nachgekocht und die meisten Rezepte haben mir gefallen. Deshalb war ich auch sofort Feuer und Flamme für seine Tomatensuppe aus frischen Tomaten und musste sie endlich mal nachkochen. Ich hatte zuvor auch noch nie eine Tomatensuppe aus rohen Tomaten gegessen und war entsprechend gespannt.

Natürlich ist das ein Rezept, dass am besten während der Tomatensaison funktioniert. Dann bekommt man auf den Wochenmärkten eine große Auswahl an Tomaten, die auch nach Tomate schmecken. Das ist bei den Tomaten aus dem Supermarkt eher selten der Fall und statt zu geschmacklosen Tomaten zu greifen, kann man dann besser Tomaten aus der Dose verwenden.

Tomatensuppe selber machen!
Zu Gast bei Jamie: Die besten Rezepte aus dem Königreich
Von Oliver, Jamie (Autor)
Preis: --
(Stand von: 2024/06/12 4:01 pm - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
0 neu11 gebraucht von 10,62 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Tomatensuppe: Diese Zutaten brauchst du

Wenn du diese schöne Suppe aus frischen Tomaten nachkochen möchtest, brauchst du nur eine Handvoll an Zutaten. Ich war von der Sahne überrascht, die Jamie Oliver hier verwendet, aber sie gibt der Suppe eine schöne Konsistenz und mildert auch ein wenig die Tomatensäure ab. Du brauchst:

  • Rispentomaten
    Wie schon erwähnt, solltest du die besten Tomaten für die Suppe kaufen, die du bekommen kannst. Wässrige Supermarkttomaten machen hier keinen Sinn.
  • Möhre
    Für ein wenig Süße.
  • Knoblauch
    Es ist ein italienisch inspiriertes Rezept und in Italien liebt man Knoblauch.
  • Basilikum
    Der beste Partner für Tomaten.
  • Sahne
    Nur ein Schluck.
  • Weißweinessig und Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Die Tomatensuppe ist eher nicht als vollwertige Hauptmahlzeit gedacht, eher als eine kleine Mahlzeit an heißen Tagen. Ich esse sie am liebsten mit Brot als Beilage.

Frische Tomaten für die Suppe.

Tomatensuppe: So einfach gelingt die Zubereitung

Die Zubereitung dieser Suppe aus frischen Tomaten ist wirklich ein absolutes Kinderspiel. Du benötigst aber einen leistungsstarken Mixer, am besten einen Standmixer. Die Suppe sollte fein gemixt werden.

Hast du keinen Mixer und willst einen Pürierstab benutzen, würde ich dir empfehlen, die Tomaten vorab kurz zu blanchieren und die Haut abzuziehen.

So geht’s:

Schritt 1 – Zutaten vorbereiten

Den Strunk der Tomaten entfernen und sie grob würfeln. Die Möhre und der Knoblauch werden geschält und grob geschnitten. Die Basilikumblätter werden von den Stielen gezupft.

Schritt 2 – Zutaten mixen

Nun kommen die Tomaten, Knoblauch, Möhre und Basilikumblätter in den Mixer und werden so fein wie möglich gemixt. Die Kerne bleiben in der Suppe. Wenn du das nicht magst, gibst du sie jetzt durch ein Sieb.

Schritt 3 – Tomatensuppe kochen

Jetzt wird alles in einen Topf mit passendem Deckel umgefüllt und die Suppe zugedeckt 20 Minuten geköchelt. Nach 20 Minuten wird die Sahne zugefügt, die Suppe aufgekocht und mit Weißweinessig, Zucker, Salz und Pfeffer abgeschmeckt.


Sehr einfach, oder? Der Geschmack unterscheidet sich deutlich von einer Tomatensuppe aus Dosentomaten. Er ist viel frischer und „natürlich“, weniger konzentriert. Wenn du eine gute Tomate erwischt hast, dann macht die Suppe richtig Spaß. 🙂

Die Tomaten werden fein gemixt.

Vor Jahren habe ich auf Mallorca eine ganz ähnliche Tomatensuppe aus rohen Tomaten gegessen, die mich von der Konsistenz an eine Gazpacho erinnert hat. Für einen richtig heißen Tag, ist diese Tomatensuppe eine perfekte Wahl.

Wenn du Tomaten liebst, wird dir Jamies Suppe bestimmt schmecken. Als Tomatenfan musst du unbedingt auch mal mein unheimlich leckeres Tomatenrisotto probieren oder den Klassiker, Bruschetta original italienisch.

Tomatensuppe aus frischen Tomaten.

Als Beilage zur Tomatensuppe brauche ich nur ein wenig Brot. Gerne Baguette, Ciabatta oder ein geröstetes Fladenbrot und dann bin ich total glücklich damit.

Noch glücklicher ist meine Frau, die die Suppe in Kombination mit Brot total unwiderstehlich findet. Sie ist eh der weltgrößte Suppenfan und sie würde jederzeit eine Tomatensuppe aus frischen Tomaten einer Suppe aus Dosentomaten vorziehen. Und sie ist die Suppenexpertin bei uns Zuhause.

Tomatensuppe und Brot zum Tunken.

Vielleicht konnte ich dich ja heute dazu animieren, der Tomatensuppe aus frischen Tomaten eine Chance zu geben. Sie ist so schnell und einfach zubereitet, dass man sie unbedingt mal probiert haben muss. Jamie hat da ein kleines, aber feines Rezept veröffentlicht und ich habe auf jeden Fall Freude daran.

Wie immer, freue ich mich sehr über deinen Kommentar zu meinem Beitrag oder zum Rezept der Suppe. Auch eine Bewertung ist sehr gerne bei mir und meinen Lesern gesehen. Herzlichen dank dafür! 🙂

Rezept für eine Tomatensuppe aus frischen Tomaten

Tomatensuppe aus frischen Tomaten nach Jamie Oliver

Eine sehr leckere Tomatensuppe aus frischen, rohen Tomaten. Ganz einfach in der Zubereitung und leicht und frisch im Geschmack. Nach einem Rezept von Jamie Oliver. Eine perfekte Suppe für heiße Sommertage.

Jetzt bewerten!

4.6 von 30 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- / Backzeit 25 Minuten
Zeit Gesamt 40 Minuten
Gericht Suppe
Küche Italienisch
Anzahl

Personen
4

Rezept Zutaten
 

  • 2 kg Rispentomaten
  • 100 g Möhre
  • 3 Knoblauchzehen
  • 10 Blätter Basilikum
  • 80 ml Sahne
  • 1-2 EL Weißweinessig
  • Olivenöl Extra
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Rezept Zubereitung
 

  • Den Strunk der Tomaten entfernen und sie grob würfeln. Die Möhre schälen und grob schneiden sowie den Knoblauch schälen und vierteln. Die Basilikumblätter abzupfen.
  • Die Tomaten, Knoblauch, Möhre und Basilikumblätter in einen Mixer geben und sehr fein mixen. Die Kerne bleiben in der Suppe. Wenn du das nicht magst, gibst du sie jetzt durch ein Sieb.
    Alles in einen Topf mit passendem Deckel umfüllen und die Suppe zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen.
  • Nach 20 Minuten die Sahne zufügen und die Suppe noch einmal kurz aufkochen lassen. Die Tomatensuppe mit Weißweinessig, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
    Als Beilage empfehle ich geröstetes Brot, Baguette oder Fladenbrot.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 173kcal | Kohlenhydrate: 23g | Eiweiß: 5g | Fett: 8g | Zucker: 15g