Rezept für Macadamia-Cookies
Backrezepte Cookies und Plätzchen

Die besten weiße Schokolade Macadamia Cookies der Welt

Wunderbar mürbe Macadamia-Cookies mit großen Stücken weißer und dunkler Schokolade und ganzen Macadamia-Nüssen. Ein wahrer Traum von einem Keks!

Heute ist es endlich soweit und ich verrate euch mein Lieblingsrezept für die allerbesten Macadamia Cookies auf diesen Planeten! Was an dieser Stelle vielleicht wie eine Übertreibung klingen mag, ist in Wahrheit eine Liebeserklärung an diesen Traum von einem Keks. Die Cookies sind wunderbar mürbe, mit der perfekten Süße. Durch die Macadamianüsse werden sie herrlich salzig und durch weiße und dunkle Schokolade lecker schokoladig. Ein Traum!

Perfekte Macadamia Cookies

Wann immer wir sie backen, muss man mich festhalten, anbinden, wegsperren, damit ich nicht innerhalb von Minuten ein Blech davon verdrücke. Meine Gedanken kreisen vom ersten Bissen an ausschließlich um diese Cookies und ich kann erst wieder klar denken, wenn der letzte Krümmel aufgefuttert ist. Es ist wirklich genau so schlimm.

Meine Frau hat die Macadamia Cookies vor vielen Jahren zum ersten Mal gebacken und mich damit quasi hörig gemacht. Damals habe ich die Küche nur betreten, um mir einen Kaffee zu machen und an selber backen war nicht zu denken. Ich hätte ja nicht mal gewusst, wo der Ofen steht! Wie sich die Zeiten doch ändern. 😀

Anzeige

Obwohl ich heute die Küche rocke und mittlerweile auch gerne selber backe, sind die Macadamia Cookies weiterhin die Aufgabe meiner Frau. Bei ihr schmecken sie einfach besser und meine eigenen Versuche sind zwar lecker, reichen aber an die Cookies meiner Frau nicht heran. Vielleicht “fühlt” sich das auch nur so an, ich benutze ja schließlich exakt das selbe Rezept, aber Essen ist eben mehr als nur “Rezept”. Essen ist Gefühl und Erinnerung und diese Zutaten kann man nicht nachahmen.

Erst letzte Woche hat sie die Cookies für mich und für Freunde gebacken und wieder waren alle begeistert davon. Nachdem sie mich später am Abend wieder losgebunden hatte, fiel mir ein das ich die Cookies unbedingt mal mit der Welt teilen wollte. Schon lange. Vielleicht machen sie dir ja auch so viel Freude wie mir.

Macadamia Cookies mit weißer Schokolade

Das Rezept ist sehr unkompliziert in der Zubereitung und der “Rührteig” ist in wenigen Minuten schon backfertig. Während die Küchenmaschine die meiste Arbeit erledigt, hackt man schnell die beiden Schokoladensorten und halbiert bei Bedarf die Nüsse (oder lässt sie gleich ganz, so mag ich es am liebsten) und dann kann man die Macadamia Cookies auch schon backen. Die Backzeit beträgt eine knappe Viertelstunde.

Nach dem Backen sollte man die Cookies etwas abkühlen lassen, auch wenn das immer die größte Herausforderung darstellt. Ich mag sie definitiv am liebsten, wenn sie noch leicht warm sind und die Schokolade im Innern noch angeschmolzen ist.

Macadamia Cookies mit dunkler Schokolade

Die Macadamia Cookies sehen doch absolut verführerisch aus oder nicht? Kein Wunder, dass ich mich immer sofort über das erste Blech hermachen möchte! Du wirst es sehen, dir wird es bald ganz genau so ergehen, wenn du den Cookies eine Chance gibst. Sie werden dir nicht so gut gelingen wie sie meiner Frau, aber man kann es ja wenigstens versuchen. 😉

Mehr von mir gibt es auch auf Pinterest, Facebook, Instagram und Twitter.
Solltest du dieses Rezept ausprobiert haben, tagge doch bitte Fotos davon mit: #MALTESKITCHEN

Bis demnächst mal wieder,

Malte.

Portionen ca. 25 Stück

Die besten Macadamia Cookies der Welt

20 minVorbereitung

14 minKochzeit

34 minGesamtzeit

Save RecipeSave Recipe
Recipe Image

Zutaten

300 g Mehl

1 TL Backpulver

1 Ei (Größe M)

150 g Macadamia Nüsse

250 g weiße Schokolade, grob gehackt

100 g dunkel Schokolade, grob gehackt

280 g weiche Butter

180 g Rohrzucker

Mark 1 Vanilleschote

gute Prise Salz

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Vanilleschote halbieren, auskratzen und das Vanillemark zusammen mit der Butter 8 Minuten mit der Küchenmaschine auf der höchsten Stufe schaumig schlagen. In der Zwischenzeit Mehl, Salz und Backpulver in eine Schüssel sieben und beiseite stellen.
  3. Den Zucker zur schaumigen Butter geben und weitere 5 Minuten schlagen. Das Ei zufügen und unterrühren. Nach und nach die Mehlmischung zugeben und unterrühren. Zum Schluss beide gehackten Schokoladen sowie die Macadamias unterrühren.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, von der Teigmasse 1 EL große Teighaufen abstechen und auf das Backpapier setzen. Genügend Abstand zwischen den Teighaufen lassen, damit die Cookies Platz zum Ausbreiten bekommen.(Ich setze immer drei in die erste Reihe, zwei Stück versetzt in die zweite Reihe und darunter in der dritten Reihe wieder drei Teighaufen.)
  5. Die Cookies 12-14 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis sie am Rand Farbe bekommen. Herausnehmen und auf dem Blech auskühlen lassen.
7.6.8
271
https://www.malteskitchen.de/besten-weisse-schokolade-macadamia-cookies/

Lust auf noch mehr Gebäck?

über

Ich koche mit viel Leidenschaft und liebe die einfache Küche. Schnell und lecker schließen sich nicht aus und genau das versuche ich auf meinem Blog zu zeigen. Neben meiner Leidenschaft für das Kochen bin ich glücklicher Papa des tollsten Jungen auf der Welt und ein unverbesserlicher Optimist.

8 Kommentare zu “Die besten weiße Schokolade Macadamia Cookies der Welt

  1. Oh endlich <3 .... da freu ich mich aber riesig drüber :) ..... die probier ich am WE gleich aus
  2. Gregor Weyrich
    Ganz tolles Rezept! Wird am Wochenende sofort ausprobiert. Ein kleiner Hinweis noch: Macadamia-Nüsse bekommt man, wie Malte bereits erwähnt hat, mit Salz, neutral oder auch mit etwas Honig überzogen. Zum Puressen bevorzuge ich die mit Honig - die etwas salzigen können durchaus einen interessanten Kontrast zu den süßen Schoko-Cookies sein. Werde aber mal alle drei Versionen in den Cookies ausprobieren.
    • Vielen Dank Gregor, auch für die Tipps. Ich bin sehr gespannt, wie dir die Cookies gefallen werden und welche Variante du am liebsten mögen wirst!
  3. Charlotte Weiss
    Habe heute die Cookies nachgebacken. Bin begeistert. Tolles Rezept.
  4. Ich liebe diese Cookies. Muss ich unbedingt mal machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.