Rezept für einen Bärlauch Aufstrich

Selbstgemachter Bärlauchaufstrich mit Frischkäse

Bis ungefähr Mitte Mai können wir den Bärlauch noch im Garten pflücken, dann fängt er an zu blühen und verliert an Aroma. Wie jedes Jahr genießen wir die Bärlauchzeit und freuen uns sehr darüber, dass er in unserem kleinen Garten so gut wächst. Heute habe ich einen cremigen Bärlauchaufstrich mit Frischkäse zubereitet und möchten dir gerne das Rezept dafür geben.

Rezept für einen Bärlauch Aufstrich

Selbstgemachter Bärlauchaufstrich mit Frischkäse

Im Frühling ist Bärlauchzeit und das muss man genießen. Mein cremiger Bärlauch-Aufstrich mit Bärlauch Pesto, Frischkäse und Mascarpone schmeckt toll zum Abendbrot oder zum Frühstück.

Jetzt bewerten!

5 von 11 Bewertungen
Vorbereitung 5 Minuten
Koch- / Backzeit 15 Minuten
Zeit Gesamt 20 Minuten
Gericht Frühstück
Küche Deutschland
Anzahl

Personen
6

Rezept Zutaten
 

Bärlauch Pesto
  • 150 g Bärlauch, grob gehackt
  • 30 g Pinienkerne
  • 30 g Parmesan, frisch gerieben
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • Salz
Bärlauch-Aufstrich
  • 100 g Bärlauch Pesto
  • 125 g Frischkäse
  • 100 g Mascarpone
  • 25 g Parmesan, frisch gerieben
  • 2-3 Blätter Bärlauch, grob gehackt
  • Schwarzer Pfeffer

Rezept Zubereitung
 

Bärlauch Pesto
  • Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.
  • Den Bärlauch, die Pinienkerne und den Parmesan zusammen mit dem Öl in einen Mixer geben und auf die gewünschte Konsistenz mixen. Mit Salz abschmecken.
Bärlauch Aufstrich
  • Das Bärlauch Pesto (100 g), Frischkäse und Mascarpone sowie den Parmesan in eine große Schüssel geben und sorgfältig miteinander vermengen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei Bedarf mit frisch gehacktem Bärlauch bestreuen und servieren.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 493kcal | Kohlenhydrate: 5g | Eiweiß: 8g | Fett: 50g | Zucker: 2g

Ich werde diese Woche ganz sicher auch noch ein schlotziges Risotto mit Bärlauch kochen und vielleicht backe ich auch noch ein Zupfbrot oder Brötchen mit Bärlauch. Die Bärlauchsaison ist ja leider immer sehr kurz, die muss man einfach ausnutzen und so viele leckere Rezepte wie möglich mit diesem tollen Kraut zubereiten.

Cremiger Bärlauch-Aufstrich.

Mein cremiger Aufstrich mit Bärlauch schmeckt ganz wunderbar auf einem rustikalen Brot, zum Frühstück und mir persönlich noch besser zum Abendessen. Er ist locker, fluffig und wunderbar cremig. Dazu ist er ganz schnell und einfach gemacht.

Cremiger Aufstrich mit Bärlauch

Diese Zutaten brauchst du für den Bärlauchaufstrich

Für meinen einfachen Bärlauchaufstrich mit Frischkäse brauchst du nicht so viele Zutaten. Für den eigentlichen Aufstrich brauchst du:

  • frischen Bärlauch
    Wird auch „wilder Knoblauch“ genannt und ist mit Schnittlauch, Zwiebel und Knoblauch verwandt.
  • Bärlauchpesto
    Das Rezept schreibe ich dir unten in der Rezeptkarte ebenfalls auf.
  • Frischkäse und Mascarpone
    Für eine weniger reichaltige Alternative kannst du auch nur Frischkäse verwenden oder Quark untermischen.
  • Parmesan
    Der sorgt für eine schöne würzige Note in diesem Aufstrich.

Bärlauchpesto

Die Basis für den selbstgemachten Bärlauchaufstrich bildet ein schnell gemachtes Bärlauchpesto, von dem ohnehin meist ein wenig übrig bleibt. Es ist aber auch schnell frisch gemacht. Für die Zubereitung des Pestos benötigst du:

  • Bärlauch
  • Pinienkerne
  • Parmesan
  • Sonnenblumenöl
    Ich empfehle ein geschmacksneutrales Öl, weil Olivenöl Bitterstoffe hat und auch eine leichte Schärfe mit sich bringt. Bärlauch hat ebenfalls eine leichte Schärfe und zusammen, ist das vielleicht ein bisschen viel.

Was gibt es bei der Zubereitung des Pestos zu beachten?

  • Ich bereite das Pesto im Mixer zu. Wenn du dein Pesto gerne stückiger magst, kannst du es im Mörser zubereiten.
  • Röste die Pinienkerne für das Pesto vorab an, das verstärkt ihr Aroma.

Was gibt es bei der Zubereitung des Bärlauchaufstriches zu beachten?

  • Der Mascarpone im Bärlauchaufstrich sorgt für eine wunderbare Cremigkeit und wir wissen ja alle, dass Fett ein toller Geschmacksträger ist. Ich gebe 100 g Mascarpone in den Aufstrich und bereue kein Gramm davon. Also nicht beim Essen! Später auf der Waage schon. 😀
  • Du entscheidest selbst, wie reichhaltig dein Aufstrich sein darf. Lass den Mascarpone weg, reduziere die Menge, mische Quark unter, um ihn „leichter“ zu machen.
Aufstrich mit Frischkäse, Mascarpone und Bärlauch.
Zutaten für den Bärlauch-Aufstrich

Mein selbstgemachter Bärlauchaufstrich mit Frischkäse ist einfach lecker zum Frühstück. Wenn du ohnehin Bärlauchpesto übrig hast, ist der Aufstrich natürlich die perfekte Resteverwertung dafür. Cremig, aromatisch, einfach und schnell gemacht. Eigentlich müsste ich ihn in Gläser füllen und verkaufen, so lecker ist er. 🙂

Brotaufstrich mit Bärlauch.

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar und auch über eine Bewertung. Dazu klickst du einfach auf die Sternchen in der Rezeptkarte. Damit hilfst du mir und auch allen anderen Lesern. Vielen Dank!

Wir haben in den letzten Tagen schon Bärlauchbutter, Bärlauchpesto und die extrem leckeren Bärlauch Gnocchi zubereitet. Schau dir die Rezepte gerne auch mal an.