Köche Steffen Henssler Süße Desserts

Zitronengras-Milchreis mit Heidelbeerkompott {nach Steffen Henssler}

Rezept für Zitronengras-Milchreis mit Heidelbeerkompott

Eigentlich mag ich gar keinen Milchreis. Oder besser gesagt, ich mag nicht den typischen Milchreis den meine Frau so liebt, mit voller Möhre Zimt und Apfelmus. Zimt ist eines der Gewürze die ich nur in ganz kleinen Dosen vertrage und meine Frau neigt dazu, über ihren Milchreis (oder im Kakao) eine riesige, dicke Zimtdecke zu streuen. Ein oder zweimal habe ich ihren geliebten Milchreis probiert, aber Nääää. Näää!

Nun hat sie sich aber von mir vor ein paar Tagen als Dessert Milchreis gewünscht und ich bin voll der nette Typ und so und habe ihr den Wunsch natürlich erfüllt. Allerdings in einer Variante ohne Zimt und dafür mit Zitronengras. Diese Variante fand ich nämlich total interessant, als ich sie im Buch “Hauptsache Lecker” von Steffen Henssler entdeckte.

Das Zitronengras harmoniert toll mit dem Milchreis

Die beiden Hauptdarsteller des Desserts, Milchreis und Zitronengras.

Sehr leckerer Milchreis mit fruchtigem Kompott

Fazit: Uii. Guck an, ich mag ja doch Milchreis! Vielleicht hat mich zuvor immer der Zimtgeschmack zu sehr gestört, in dieser Variante mit dem feinen Zitronengras-Aroma gefällt mir das sehr. Dazu das fruchtige, nicht zu süße, Heidelbeerkompott – lecker schmecker. Meine Frau fand den Milchreis auch sehr lecker und ihr gefiel die Zitronengras-Note ebenfalls richtig gut. Läuft!


Rezept Zutaten für 4 Portionen • Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

  • 120 g Milchreis
  • 600 ml Milch
  • 250 g Heidelbeeren, TK
  • 3 Stängel Zitronengras
  • 200 g Sahne
  • 6 EL Zucker
  • 1 TL Limettenschale
  • 3-4 EL Limettensaft
  • 2 TL Speisestärke

Zubereitung • Zitronengras-Milchreis mit Heidelbeerkompot •

Die Zitronengrasstengel halbieren und mit der Rückseite des Messers flach klopfen, damit das Aroma auch richtig zur Geltung kommt. Die Milch zusammen mit dem Zitronengras in einem Topf geben und die Milch aufkochen lassen. Danach die Hitze stark reduzieren und den Milchreis für ca. 30 Minuten mit geschlossenem Deckel sanft garen. Zwischenzeitlich immer mal wieder umrühren.

10 Minuten bevor der Reis gar ist, 2 EL Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren und 50 ml Wasser sowie die TK Heidelbeeren hinzufügen. Aufkochen lassen und in der Zwischenzeit 2 TL Stärke in etwas Wasser auflösen. Nach dem Aufkochen die Stärke in den Topf mit dem Heidelbeersud geben, gut verrühren und unter Rühren noch einmal kurz aufkochen lassen. Limettenschale und Limettensaft hinzufügen und das Heidelbeerkompott warm stellen.

Sobald der Reis gar ist, die Zitronengrasstengel entfernen und 4 EL Zucker unter den Milchreis mischen. Den Milchreis vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Derweil die Sahne steif schlagen und dann unter den Milchreis heben. Den Milchreis zusammen mit dem Heidelbeerkompott lauwarm servieren.
[asa book]3831018383[/asa]

4 Kommentare zu “Zitronengras-Milchreis mit Heidelbeerkompott {nach Steffen Henssler}

  1. Klingt spannend - Milchreis mal anders :)
  2. Lecker, zumindest sieht das lecker aus. Wäre mal eine andere Variante.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.