Lekcere knusprige Blätterteig-Würstchen

Herzhafte Wurströllchen mit Mett | saftig & knusprig

Jetzt gibt es zur Abwechslung mal wieder eine kleine Frühstücksidee. Wenn du meinen Foodblog häufiger liest, weißt du bestimmt, dass ich das herzhafte Frühstück liebe. Genau in diese Kategorie fallen die knusprigen Wurströllchen aus Blätterteig, die mit Mett gefüllt sind. Einfach und schnell gemacht und ziemlich lecker.

Ein ganzes Blech voller Blätterteig-Würstchen

Kleine Snacks am Morgen vertreiben Kummer und Sorgen oder wie heißt das? Mich kann man damit auf jeden Fall immer glücklich machen und die Wurströllchen sind eine willkommene Abwechslung zur Schnitte mit Käse oder Wurst, die ich üblicherweise frühstücke.

Das ursprüngliche Rezept, so wie ich es dir heute aufschreibe, stammt von Donna Hay. Einer australischen Kochbuchautorin, die wirklich gute Kochbücher schreibt. Sie hat wohl auch die ein oder andere fleischfressende Pflanze zu Hause und weiß, wie gerne Männer herzhaftes Essen zum Frühstück lieben. Daher wohl die Idee zu diesen knusprigen Blätterteigröllchen.

Lecker gewürztes Hackfleisch im Blätterteig

Hinweise und Tipps zu den Zutaten

Die Zutatenliste fällt bei diesem Rezept erfreulich kurz aus. Wenn du die Wurströllchen probieren möchtest, brauchst du u.a.:

  • Blätterteig
    Ich greife zur Blätterteigrolle aus dem Kühlregal im Supermarkt.
  • Mett
    Oder das Brät von einer groben Bratwurst.
  • Pankomehl
    Pankomehl ist das japanische Paniermehl, dass etwas grober gerieben wurde, als das übliche, feine Paniermehl. Das funktioniert aber auch.
  • Tomatenmark und Worcestersauce
    Damit wird das Mett bzw. das Brät gewürzt. Ich würze stattdessen manchmal auch mit Sojasauce oder Ketchup.
  • Eier
  • Sesamkörner

Was gibt es bei den Wurströllchen zu beachten?

Das ist mal wieder ein so einfaches Rezept, dass dabei kaum etwas schiefgehen kann. Insofern gibt es auch nicht viel zu beachten, außer vielleicht:

  • Wie stark du die Fleischmasse würzt, hängt natürlich davon ab, wie stark deine Wurstbrät oder das Mett bereits gewürzt wurde. Auf jeden Fall vorab probieren, damit du nicht überwürzt.
  • Damit der Blätterteig eine schöne Farbe bekommt, sollte er mit Eigelb bestrichen werden. Eine schöne Backfarbe ist appetitlicher.
  • Habe den Blätterteig im Auge, nachdem du ihn in den Backofen geschoben hast. Von braun zu schwarz geht bei Blätterteig recht schnell.
Rezept für Blätterteig Würstchen

Mehr gibt es heute auch gar nicht zu erzählen. Die Wurströllchen sind sehr schön knusprig, mit saftiger Füllung und pikanter Würze. Sie sind sehr einfach zu machen und lassen sich auch gut und leicht variieren (reibe z.B. mal wenig Käse über die Hackmasse).

Wenn du gerne herzhaft frühstückst, wirst du an diesem Rezept bestimmt Freude haben. Ich wünsche dir gutes Gelingen beim Nachmachen!

Leckere kleine Happen Blätterteig mit Würstchen

Wie immer, würde ich mich sehr freuen, wenn du mein Rezept bewerten würdest. Klicke dazu auf die Sternchen in der nachfolgenden Rezeptkarte. Über einen netten Kommentar freue ich mich auch immer. Das ist der schönste Lohn, für meine Arbeit. Vielen Dank dafür.

Probiere auch mal mein Grilled Cheese Sandwich zum Frühstück oder den leckeren Wurstsalat. Ein klassisches Omelett mit Käse ist auch immer lecker.

Rezept für Blätterteig Würstchen

Herzhafte Wurströllchen mit Mett | saftig & knusprig

Kleine leckere Happen, gefüllt mit gut gewürztem Wurstbrät und in Blätterteig eingewickelt. Knusprig, golden und herzhaft, so darf von mir aus jeder Morgen anfangen. Die deftigen Wurströllchen gibt es immer mal wieder bei mir zum Frühstück oder als leckeres Fingerfood für eine Party,

Jetzt bewerten!

4.8 von 10 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- / Backzeit 25 Minuten
Zeit Gesamt 35 Minuten
Gericht Snack
Küche Deutsch
Anzahl

Personen
12 Röllchen

Rezept Zutaten
 

  • 350 g Mett, oder Bratwurstbrät
  • 50 g Pankomehl, oder Paniermehl
  • 3 Eier, Größe M
  • 1 EL Tomatenmark
  • 20 ml Worcestersauce
  • 1 Rolle Blätterteig
  • Sesamkörner
  • Schwarzer Pfeffer

Rezept Zubereitung
 

  • Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Mett in eine Schüssel geben. Worcestersauce, Ei, Panko, Tomatenmark und bei Bedarf etwas Pfeffer zufügen und alles gut miteinander vermischen.
  • Den Blätterteig ausrollen und in 6 gleichgroße Quadrate teilen / schneiden. Die Fleischfüllung gleichmäßig auf den Quadraten verteilen, zu Würstchen rollen und jede Wurst noch einmal in der Mitte durchschneiden.
  • Den Blätterteig mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit 1-2 Eigelb bestreichen. Mit den Sesamkörnern bestreuen.
  • Das Blech in den Ofen geben und die Würströllchen ca. 20 bis 25 Minuten backen, bis sie goldbraun und knusprig geworden sind.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 70kcal | Kohlenhydrate: 4g | Eiweiß: 5g | Fett: 4g | Zucker: 1g