*Dieser Beitrag enthält Werbung für Mabura

Heute gibt es mal wieder ein Essen zum Thema Feierabendküche. Schnell, einfach und lecker und trotzdem mit dem gewissen Extra, dass dieses Mal durch ganz besonders tolle Zutaten kommt. Es gibt eine schnelle Reispfanne mit Hähnchen, Paprika, Zucchini und Gewürzen aus der Naturmanufaktur Mabura, aus dem schönen Kärnten.

Leckere Reispfanne mit Hähnchen und Gemüse.

In den vielen Jahren, in denen ich nun schon mein Essen fotografiere und darüber schreibe, habe ich noch nie für Gewürzmischungen geworben. Das lag nicht unbedingt und immer an der Qualität der Gewürzmischungen und ich habe auch grundsätzlich nichts gegen den Einsatz von Gewürzmischungen.

Aber ich habe als Foodie so viele Einzelgewürze im Schrank stehen, dass ich mir dann doch überwiegend meine eigenen Gewürzmischungen zusammenstelle. Und grundsätzlich versuche ich meine Rezepte auch so zu kochen, dass sie leicht nachgekocht werden können, ohne zu viele spezielle Produkte kaufen zu müssen.

Leckere Reispfanne mit tollen Gewürzen, saftigem Hähnchen und Gemüse.
Anzeige

Heute möchte ich aber eine Ausnahme machen und die wirklich tollen Gewürze und Gewürzmischung der Naturmanufaktur Mabura weiterempfehlen.

Diese befindet sich Mitten im Herzen Kärntens und bietet, natürlich auch online, ein fantastisches Sortiment an Naturprodukten. Alle Produkte sind 100% Bio und ohne zugesetzten raffinierten Zucker oder künstliche Zusatzstoffe. Wo immer es möglich ist, wird auf regionale Produkte gesetzt und auf eine nachhaltige Produktion (0% Plastik ist ein weiteres „Naturgesetz“ von Mabura).

Ich bin einfach nur begeistert von den Produkten und das betrifft nicht nur die Gewürzmischungen. Der Basmati Spitzen Bio Reis ist so ziemlich der beste Reis, den ich bisher probiert habe. Er hat eine perfekte Körnung und behält nach dem Garen eine wunderbare Konsistenz. Richtig toll!

Tolle Produkte von der Naturmanufaktur Mabura.

Das „Manaki“ Olivenöl gehört ebenfalls mit zu den besten Olivenölen, die ich bisher probieren konnte. Fruchtig, pfeffrig, mit leichten Bitternoten, die ein herausragendes Olivenöl erst ausmachen. Das ist einfach eine Top Qualität, die einen so kochbegeisterten Menschen wie mich glücklich macht.

Das gilt auch für die Gewürze und Gewürzmischungen, die so eine tolle Qualität haben, dass ich gar nicht erst versuchen muss, mit meinen Einzelgewürzen etwas ähnliches zusammen zu mischen. Alle Gewürze in den Gewürzmischungen sind aus biologischem Anbau und die Rezeptur bzw. Zusammenstellung der Gewürzmischungen ist richtig gut gelungen.

Hochwertige Produkte aus der Mabura Naturmanufaktur.

Leider kann ich meine Begeisterung nur aufschreiben und dich nicht probieren lassen. Ich kann dir aber aus voller Überzeugung einen Besuch im Mabura Online-Shop ans Herz legen. Wenn dich hochwertige Gewürze, Salze (Das Barbaren-Salz ist so, so gut!) und Co. begeistern können, dann findest du dort auf jeden Fall ein paar richtig schöne Produkte.

Für meine Reispfanne habe ich den Basmati Bio Spitzen Reis verwendet und ihn zusammen mit 1 TL vom „Heißes Gemüse“ Gewürz gekocht. Das Hähnchen habe ich mit dem „Piiiep-Show“ Gewürz gewürzt und das Gemüse ebenfalls mit dem „Heißes Gemüse“ Gewürz aromatisiert.

Das Hähnchen wird mit dem PEEP-Show Gewürz von Mabura gewürzt.

Das „Heiße Gemüse“ Gewürz eignet sich auch super für gegrilltes Gemüse. Dann verrührt man die Gewürzmischung am besten mit etwas Öl und mariniert das Gemüse darin. Es schmeckt aber auch fantastisch, wenn man etwas davon beim Braten des Gemüses zufügt.

In meine schnelle Reispfanne kommen Paprika, Mais und Zucchini sowie Zwiebeln und Knoblauch. Du kannst aber auch weitere Gemüsesorten zufügen, wenn du magst.

Super saftig, pikant und lecker.

Während der Reis gart, wird erst das Hähnchen gebraten und dann das Gemüse. Wenn alles gar ist, wird es in der Pfanne vermischt und kann dann auch schon serviert werden. Die Reispfanne ist ein super einfaches Gericht, das durch die raffinierten Gewürze so richtig Pfiff bekommt. Die Zubereitung dauert insgesamt so um die 30 Minuten. Eben ein perfektes Feierabendgericht.

Ich serviere es gerne mit Joghurt, weil der die perfekte Ergänzung zu einem so pikanten Gericht ist. Und er fügt eine cremige Komponente hinzu, was ich persönlich immer toll finde.

Der Joghurt wird mit dem Barbaren-Salz von Mabura gewürzt.

Normalerweise gebe ich immer fein gehackten Knoblauch, etwas Olivenöl und Zucker (beides schwächt die Säure im Joghurt etwas ab) an den Joghurt. Jetzt nicht mehr. Jetzt rühre ich 1 TL von dem grandiosen Barbaren-Salz unter den Joghurt und könnte mich danach reinlegen. Das Barbaren-Salz verleiht dem Joghurt eine salzige, leicht zwiebelige (vom Schnittlauch) Knoblauchnote, ohne die typische Knoblauchschärfe von frischem Knoblauch. Und das ist einfach nur saulecker (Sorry, not sorry!).

Damit bin ich dann auch schon wieder am Ende dieses Beitrages angelangt und hoffe, ich konnte dir Appetit auf meine schnelle Reispfanne machen.

Schnell gemachte Reispfanne, mit Hähnchen, Gemüse und tollen Gewürzen von Mabura.

Ich weiß, heute ist das Rezept ein wenig anders als meine sonstigen Rezepte, weil es stark von den tollen Gewürzen von Mabura lebt. Aber es gibt so viele Foodies unter meinen Lesern, die immer Lust auf tolle Lebensmittel und Produkte haben und die fühlen sich heute vielleicht ganz besonders angesprochen.

Ich wünsche gutes Gelingen beim Nachkochen und freue mich wie immer auf dein Feedback.

Anzeige

Schnelle Reispfanne mit Hähnchen und Gemüse

Diese schnelle Reispfanne ist das perfekte Gericht für den Feierabend. Mit würzigem Hähnchen, Paprika und Zucchini und einem sehr leckeren Knoblauch-Joghurt. Heute verwende ich tolle Gewürzmischungen von Mabura, die meiner Reispfanne einen außergewöhnlichen Geschmack geben.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Koch- / Backzeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 3

Zutaten
  

  • 150 g Mabura Basmati Spitzen Bio Reis
  • 400 g Hähnchenbrust, in grobe Würfel geschnitten
  • 1 rote Paprika (ca. 180 g), in Würfel geschnitten
  • 1 mittlere Zucchini (ca. 200 g), in Scheiben geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt
  • 100 g Mais aus der Dose, abgetropft
  • 3 TL Mabura Piiiep-Show Gewürz
  • 3 TL Mabura Heißes Gemüse Gewürz
  • Salz
  • 150 g griechischer Joghurt
  • 1-2 TL Mabura Barbaren Salz
  • Olivenöl zum Anbraten

Anleitungen
 

  • Den Reis sorgfältig waschen und mit 300 ml Wasser und 1TL Heißes Gemüse Gewürz sowie 1/2 TL Salz aufkochen und ca. 20 Minuten zugedeckt bei kleiner Hitze köcheln lassen. Danach gut ausdampfen lassen.
  • Den Joghurt mit dem Mabura Barbaren Salz verrühren.
  • Das Hähnchen mit 3 TL Piiiep-Show-Gewürz vermengen. Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze aufsetzen, heiß werden lassen und 2-3 EL Olivenöl hineingeben. Das Fleisch von allen Seiten gut anbraten, bis es eine Kruste bekommen hat (ca. 5 Minuten) und fast gar ist. Herausnehmen und beiseite legen.
  • 2-3 EL Olivenöl in die noch heiße Pfanne geben und die Zwiebelwürfel mit den Paprikawürfeln ca. 5 Minuten braten. Die Zucchinischeiben und den Knoblauch zufügen und so lange unter gelegentlichem Rühren braten, bis das Gemüse die gewünschte Konsistenz bekommen hat (weich oder noch leicht bissfest – nach deinem Geschmack).
  • Das Gemüse mit 2 TL Heißes Gemüse Gewürz würzen und vermengen. Den Reis und das Fleisch zufügen und alle Zutaten sorgfältig miteinander vermischen. Zusammen mit dem Joghurt servieren.
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Insta unter @malteskitchen mit dem Hashtag #malteskitchen, damit ich dein Foto nicht verpasse. 🙂
Gefällt dir dieses Rezept? Hast du es ausprobiert? Dann hinterlasse mir doch einen Kommentar. Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept vielleicht auch nachkochen möchten.
Dieser Beitrag wurde von Mabura gesponsert und enthält Werbung für Mabura Produkte. Auf den Inhalt dieses Beitrages sowie auf die Entwicklung des Rezeptes wurde keinerlei Einfluss genommen. Ich bedanke mich bei meinem Sponsor für die Unterstützung von MaltesKitchen.de.

Noch mehr leckere Pfannengerichte

Chili con Carne mit Hackfleisch, Kitneybohnen und Mais
Meine ganze Familie liebt ein leckeres Chili con Carne. Mein einfaches Rezept besteht aus Rinderhackfleisch, Tomaten aus der Dose, Kitneybohnen und Mais. Gewürzt wird mit Kreuzkümmel und Zimt.
Schau dir das Rezept an!
Hackfleischpfanne mit Kritharaki, Tomaten und Feta
Diese leckere Hackfleischpfanne aus gemischtem Hackfleisch ist schnell gemacht und wird komplett in einer Pfanne zubereitet. Mit kleinen Kritharaki Nudeln, Paprika, Zucchini und Tomaten, überbacken mit Feta.
Schau dir das Rezept an!
Rezept Hackflesichpfanne mit Kritharaki und feta
Pikante Hackfleischpfanne mit Gnocchi, Spitzpaprika und Feta
Diese schnell gemachte und sehr leckere Hackfleischpfanne mit Gnocchi ist aktuell bei uns zu Hause ein echter Dauerbrenner. Pikant gewürztes Hackfleisch vereint sich mit Zucchini, Spitzpaprika, Ajvar und Tomaten und wird überbacken mit Feta Käse. Richtig lecker!
Schau dir das Rezept an!
Rezept Hackfleischpfanne mit Gnocchi und Feta