Rezept selbstgemachte Zitronade

Selbstgemachte Limonade mit 3 Zitrusfrüchten | Sommergetränk

Der Sommer ist da! Am Wochenende soll das Thermometer auf fantastische 26 Grad steigen und strahlender Sonnenschein angesagt. So mag ich das! Ich werde grillen und mir eine große Karaffe mit der wunderbaren Limonade zischen, die ich jedes Jahr im Sommer zubereite, weil sie so herrlich erfrischend ist.

Erfrischende selbstgemachte Zitronade

Der Sommer ist für mich die schönste Zeit des Jahres und diese tolle Zeit ist noch schöner geworden, seitdem ich Papa bin. Mit meinem kleinen Sohn den Tag im Freibad zu verbringen, ist wirklich ein wunderschönes Erlebnis. Er liebt Limonaden auch sehr, aber immer ohne Kohlensäure. Die mag er noch nicht.

An meiner Limonade liebe ich die erfrischenden und spritzige Note der Zitrusfrüchte. Die Kombination aus den verschiedenen Zitrusfrüchten und der frischen Zitronenmelisse ergibt ein wunderbares aromatisches Getränk. Ein wirklich idealer und erfrischender Durstlöscher.

Zitronen

Diese Zutaten brauchst du für die Limonade

Die Limonade habe ich in der Zeitschrift „slowly veggie“ entdeckt, mehrfach nachgemacht und für sehr lecker befunden. Du brauchst für das Rezept u.a.:

  • Zitronen, Orangen und Limetten
    Im Vergleich zu einer klassischen Zitronenlimonade kommen hier 3 Früchte hinein, die zusammen einen tollen, fruchtigen Geschmack ergeben. Das mag ich sehr!
  • Zitronenmelisse
    Für ein extra frisches Aroma.
  • Zucker
    Um die Säure der Zitrusfrüchte auszugleichen. Die Menge ist wieder sehr individuell und hängt auch davon ob, wie süß du es gerne magst.
Selbstgemachte Zitronade

Was ist bei der Zubereitung der Limonade zu beachten?

  • Du kannst diese leckere Limo nicht sofort nach der Zubereitung genießen, weil der Zucker mit dem Wasser aufgekocht wird. Das fertige Getränke sollte ein paar Stunden im Kühlschrank kühlen, damit es richtig kalt getrunken wird. So schmeckt es am besten.
  • Da neben dem Zitronensaft und Saft der Orange und Limette auch die Schale bzw. der Abrieb verwendet wird, solltest du ungespritzte Früchte kaufen oder sie gut mit warmem Wasser abwaschen.
Zitronade schmeckt auch meinem Sohn

Wie du siehst, lässt sich mein Sohnemann die Limonade gerne schmecken und da strahlt sogar sein T-Shirt vor Freude. 🙂 Ich bin mir eigentlich auch sehr sicher, dass sie dir auch schmecken wird. Also probiere sie gerne mal aus!

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar und auch über eine Bewertung. Dazu klickst du einfach auf die Sternchen in der Rezeptkarte. Damit hilfst du mir und auch allen anderen Lesern. Vielen Dank!

Noch mehr Erfrischung gibt es mit meiner leckeren Erdbeerlimonade oder dem genialen Erdbeer-Smoothie. Für alle Erwachsenden empfehle ich meinen Erdbeerlimes mit Wodka. Prösterchen!

Rezept selbstgemachte Zitronade

Selbstgemachte Limonade mit 3 Zitrusfrüchten | Sommergetränk

Diese super erfrischende Limonade ist perfekt für einen heißen Sommer geeignet. Sie ist einfach gemacht und bekommt durch Zitronen, Orangen und Limetten einen ganz tollen fruchtigen Geschmack.

Jetzt bewerten!

4.9 von 13 Bewertungen
Vorbereitung 10 Minuten
Koch- / Backzeit 15 Minuten
Kühlzeit 2 Stunden
Zeit Gesamt 25 Minuten
Gericht Drinks, Getränke, Trinken
Küche Deutschland
Anzahl

Personen
8

Rezept Zutaten
 

Zitronade
  • 1,5 Liter Mineralwasser
  • 2 Bio-Zitronen
  • 1 Bio-Orange
  • 1 Bio-Limette
  • 200 g Zucker
  • 20 Eiswürfel
  • 8 Blätter Zitronenmelisse
  • 2 Stiele Minze, (bei Bedarf)

Rezept Zubereitung
 

  • Die Früchte heiß waschen, gut trocken reiben und von 1 Zitrone, der Orange und der Limette die Schale abreiben und den Saft auspressen. Die andere Zitrone in dünne Spalten schneiden.
  • 500 ml Wasser mit dem Zucker aufkochen. Den Abrieb der Orange, Limette und Zitrone zufügen und abkühlen lassen.
  • Je 50 ml Zitronensaft, Orangen- und Limettensaft zufügen sowie das restliche Mineralwasser. Die Limonade im Kühlschrank richtig kalt werden lassen.
  • Vor dem Servieren die Zitronenspalten, die Eiswürfel sowie die Zitronenmelisse und ggf. etwas Minze zufügen und eiskalt servieren.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 115kcal | Kohlenhydrate: 30g | Eiweiß: 1g | Fett: 0.2g | Zucker: 27g