Ein richtig großer Burger!
Burger & Sandwiches Saucen, Dips & Pesto

Burgersauce {für Rindfleischburger}

Selbstgemachte Burger gehören ja zu meinen absoluten Lieblingen und ich versuche mir jeden Monat mindestens einen leckeren Burger zu gönnen. Ein paar dieser Burger hab ich auch schon vebloggt, zum Beispiel den Rindfleischburger mit Camembert und Zwiebelconfit oder den Jamie Oliver Insanity Burger. Ein guter Burger lebt von der Qualität des Fleisches, der Brötchen (Buns) und natürlich auch von der Sauce.

Bei der Sauce bin ich gerne experimentierfreudig und probiere fleißig neue Rezepte aus. Neulich habe ich mir zum Frühstück spontan einen kleinen (ich nenne ihn den Maulsperrer!) Burger gebaut und die Sauce zu diesem Burger gibt es jetzt. Die war nämlich sehr lecker und da möchte ich sie natürlich gerne mit dir teilen.

Ein richtig großer Burger!

Das Rezept stammt aus dem Buch Weber`s Burger und ist ursprünglich für ein Pulled-Pork-Sandwich gedacht. Es passt aber auch super zu einem Rindfleisch-Burger. Auf die Zugabe von Zwiebeln in der Sauce (im Rezept vorgesehen) habe ich allerdings verzichtet. Das braucht es für die Burgersauce nicht.

Die Zubereitung ist übrigens so einfach, dass ich diesen Platz hier völlig unnötig mit Text auffüllen muss, damit es wenigstens nach etwas aussieht. Du kannst ja auch nicht nur einfach so einen popeligen Satz hinschreiben und dich dann wieder verzischen.

Weber's Burger: Die besten Grillrezepte mit und ohne Fleisch (GU Weber's Grillen)
Preis: 14,99 €
29 neu von 9,99 €9 gebraucht von 7,98 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Wobei ich mal gelesen habe, dass die Leute im Internet ohnehin keine längeren Texte lesen. Ich schreibe diesen Text daher mit hoher Wahrscheinlichkeit sowieso nur für mich selbst.^^ 

Jetzt folgt dann aber auch wirklich das Rezept für dieses leckere Sößchen, welches man auf die Schnelle sehr gut für einen Burger mit Rindfleisch verwendet kann. Die Sauce hat eine gute Mischung aus Süße und Säure und einen Tick Schärfe. Passt!

Ein richtig großer Burger!

Hast du eine spezielle Lieblingssauce für deinen Burger? Dann teile sie doch bitte mir mit, damit ich sie ausprobieren kann! Oder reicht dir auf deinem Burger Ketchup und Senf?

Viel Freude beim Nachmachen!

Rezept für den Wonder Burger von ALDI Süd

Burgersauce {für Rindfleischburger}

Eine einfache, aber sehr leckere Sauce, die zu fast jeden Burger passt. In Nullkommanix zubereitet, mit Zutaten die man immer vorrätig haben kann.
4.43 von 19 Bewertungen
Vorbereitung 1 Min.
Koch- / Backzeit 12 Min.
Gericht Sauce
Land & Region Deutsch
Portionen 15

Zutaten
  

  • 250 ml Ketchup
  • 65 g Zucker
  • 60 ml Apfelessig
  • 4 EL Senf
  • 1 TL Worcestersauce
  • 1-2 Spritzer Tabasco

Anleitungen
 

  • Für die Burgersauce alle Zutaten in einen Topf geben, verrühren und bei kleiner bis mittlerer Hitze einköcheln lassen, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist. Fertig.
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Insta unter @malteskitchen mit dem Hashtag #malteskitchen, damit ich dein Foto nicht verpasse. 🙂
Gefällt dir dieses Rezept? Hast du es ausprobiert? Dann hinterlasse mir doch einen Kommentar. Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept vielleicht auch nachkochen möchten.

Lust auf noch leckere Burger?

Schneller Beef-Burger mit genialer Käsesauce {vom Meateor Helios}
Ein einfacher und schnell zubereiteter Beef-Burger mit Brioche-Buns und einer genialen Käsesauce, die neben dem Käse auch Bacon, Tomaten und Gurken enthält. Superleckere Soße! Der Burger wurde bei 800 Grad auf dem Meateor Helios Grill gegrillt.
Schau dir das Rezept an!
Burger mit Käsesauce vom Meateor Helios Grill
Burger ala Jamie Oliver
Endlich mal wieder ein selbstgemachter Burger mit den bewährtem Brioche-Buns, mit 100% Rindfleisch, würzigem Cheddar, marinierten roten Zwiebeln und Gurken. Inspiriert vom berühmten Insanity Burger von Jamie Oliver, dem laut Jamie weltbesten Burger.
Schau dir das Rezept an!
Burger nach Jamie Oliver
Italienischer Wonder Burger mit Grillkäse
Diesen leckeren italienisch inspirierten Burger habe ich mit dem Wonder Burger von ALDI SÜD zubereitet und er ist damit ein komplett vegetarischer Burger. Mit Pesto, Tomatensalat und Grillkäse wirst du Fleisch hier nicht vermissen.
Schau dir das Rezept an!
Rezept für den Wonder Burger von ALDI Süd

über

Ich koche mit viel Leidenschaft und liebe die einfache Küche. Schnell und lecker schließen sich nicht aus und genau das versuche ich auf meinem Blog zu zeigen. Neben meiner Leidenschaft für das Kochen bin ich glücklicher Papa des tollsten Jungen auf der Welt und ein unverbesserlicher Optimist.

Mache mit und schreibe deine Meinung.

  1. Anna sagt:
    Kurz und knackig. :biggrin: Wird ausprobiert!
    1. Malte sagt:
      Kurz und Knackig. Find ich gut :biggrin:
  2. Toni sagt:
    Toller Text! Hab alles gelesen - und das mache ich selten;) Ach ja, die Sauce werd ich mal nachprobieren. Man hat ja alles im Haus und die Hamburgerpatties warten schon auf ihren Einsatz!
    1. Malte sagt:
      Ha! Da hat sich das Tippen ja schon gelohnt :biggrin: :wink:
  3. Atze sagt:
    Da wirklich erst du mich auf die Idee gebracht hast, gelegentlich auch mal eigene Burger herzustellen, habe ich das Thema entsprechender Saucen völlig stiefmütterlich behandelt und bin auch eher durch deinen Blog mit der Nase daruf gestoßen worden, sich dieser Sache selber anzunehmen. Aktuell finde ich noch die 2 Saucen von Mälzer im neuen "essen & trinken - Für jeden Tag" sehr verheißungsvoll. Er hat da eine BBQ-Sauce und ein Erdbeer-Curry-Ketchup vorgestellt...
  4. Bodo sagt:
    LOL Sie kaufen 3 andere Saucen und nennen das dann ein Rezept für eine eigene Sauce.... Teurer Spass
    1. Malte sagt:
      Da ich regelmäßig koche, habe ich die Zutaten für die Sauce eigentlich auch immer schon im Haus. Und 1 TL Worcestersauce und 2 Spritzer Tabasco sind preislich überschaubar. Klar, wenn du erst Ketchup, Senf, Worcestersauce, Tabasco und Apfelessig kaufen musst, weil du nichts davon im Haus hast, dann ist das eine teure Sauce. Aber wenn du nix im Haus hast und alles erst zukaufen musst, ist alles irgendwie teuer. :biggrin:
  5. Wotan sagt:
    Bin grade bei der Zubereitung, schmeckt schon sehr gut, danke dafür. Vll hab ich ja Glück auf ne schnelle antwort: Wie lange dauert das sämig kochen? Bin schon 10 Minuten dran und irgendwie erfolglos....
    1. Malte sagt:
      So 15 Minuten würde ich mal schätzen. Guten Hunger!
      1. Wotan sagt:
        Danke, es wird. Ich hätte. Die zu Anfang aufkochen müssen 😁 Mal schauen ob ich morgen beim NFL Conference Final Soßen Contest punkte kann.
        1. Malte sagt:
          Ich drücke die Daumen! :D
  6. Steve sagt:
    Sie sind in der Lage mal eben Ketchup, Worcestersauce und Tabasco herzustellen? Raffinieren sie auch ihren Zucker selber? Sorry aber selten so einen dümmlichen Kommentar gelesen. Die drei "Soßen" sind in jeder guten Küche Standard wie Gewürze. Aber bei solchen Beiträgen glaube ich nicht wirklich das sie kochen, wahrscheinlich pflücken sie ihre Pizza vom Pizzabaum. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.