Rezept Blätterteig-Pizza mit Wirsing und Chorizo

Blätterteig-Pizza mit Wirsing und Chorizo

Heute gibt es mal wieder ein Rezept aus der praktischen Alltagsküche. Die Blätterteig-Pizza mit Wirsing und Chorizo ist ein überraschend leckeres Gericht, das besonders durch die Kombination von süßem Wirsinggemüse, pikanten Zwiebeln und der scharfen Chorizo besticht. Der knusprige Blätterteig sorgt dazu noch für ein schönes Essgefühl.

Blätterteig-Pizza mit Wirsing und Chorizo

Ich habe dieses Rezept vor einiger Zeit in einer Ausgabe der Essen & Trinken entdeckt und weil ich die spanische Chorizo so lieben, musste ich es auch unbedingt Nachkochen. Zumal Gerichte mit knusprigem Blätterteig bei mir ohnehin ganz oben stehen. Das passte also prima.

Außerdem bot es eine schöne Gelegenheit, um mich mal dem Wirsing zu widmen. Der landet nämlich recht selten auf meinem Teller und das muss ich ändern. Immerhin ist er sehr gesund. Und eine Pizza mit Wirsing und Chorizo klang halt einfach gut. Ich hoffe, das Rezept wird dir auch ansprechen.

Ich war sofort in die Blätterteig-Pizza verliebt!

Diese Zutaten brauchst du für die Blätterteig-Pizza mit Wirsing und Chorizo

  • Blätterteig: Ich nehme die Blätterteigrolle aus dem Kühlregal.
  • Wirsing, Zwiebel und Tomate
  • Chorizo: Die gibt es heute auch schon im Supermarkt. Auf jeden Fall bei EDEKA.
  • Gewürze: Zitronenschale, Kreuzkümmel, Paprikapulver.
  • Gemüsebrühe: Zum Dünsten des Wirsings.
Die Pizza darf ruhig reichhaltig mit dem Gemüse und der Chorizo belegt werden.

Was ist beim Zubereiten der Blätterteig-Pizza mit Wirsing und Chorizo zu beachten?

Das ist ein einfaches Gericht und da kann ich heute gar nicht so viele hilfreiche Tipps geben.

  • Achte darauf, den Blätterteig mit einer Gabel einzustechen, damit er beim Backen nicht aufbläht.
  • Die Chorizo gibt es häufiger mit unterschiedlichem Schärfegrad. Ich wähle eine Wurst, die nicht ganz so scharf ist, aber das ist Geschmackssache. Alternativ schmeckt die Blätterteig-Pizza auch super mit italienischer Salsiccia.
Blätterteig-Pizza mit Wirsing und Chorizo

Mir schmeckt sie richtig gut! Die Blätterteig-Pizza mit Wirsing und Chorizo hat eine schöne Balance aus süßen und pikanten Aromen, da macht eigentlich jeder Bissen Freude. Probier es mal aus und lasst dich von diesem leckeren Gericht überraschen!

Wenn dir das Rezept gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar und auch über eine Bewertung. Dazu klickst du einfach auf die Sternchen in der Rezeptkarte. Damit hilfst du mir und auch allen anderen Lesern. Vielen Dank!

Probiere auch mal mein türkisches Lahmacun oder meinen knusperigen Flammkuchen mit Schinken. Meine Thunfisch Pizza schmeckt auch richtig toll und das Fladenbrot mit Tomaten ist der Hammer.

Ich war sofort in die Blätterteig-Pizza verliebt!

Blätterteig-Pizza mit Wirsing und Chorizo

Die Blätterteig-Pizza mit Wirsing und Chorizo ist ein überraschend leckeres Gericht, das besonders durch die Kombination von süßem Wirsinggemüse und der scharfen Chorizo besticht. Sehr lecker und schön knuspig.

Jetzt bewerten!

5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 20 Minuten
Koch- / Backzeit 25 Minuten
Zeit Gesamt 45 Minuten
Gericht Snack
Küche Deutsch
Anzahl

Personen
2

Rezept Zutaten
 

  • 270 g Blätterteig, Rolle aus dem Kühlregal
  • 400 g Wirsing
  • 200 g Zwiebeln
  • 100 g Tomaten
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Paprikapulver
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 120 g Chorizo
  • 75 ml Gemüsebrühe

Rezept Zubereitung
 

  • Die Zwiebeln in feine Scheiben schneiden sowie den Wirsing vierteln und den Strunk keilförimg herausschneiden. Die Blätter vom Wirsing quer in dünne Streifen schneiden. Die Tomaten entkernen und in ca. 1 cm große Stücke würfeln. Von der Zitrone die Schale abreiben und die Chorizo in dünne Scheiben schneiden.
  • Eine große, tiefe Pfanne auf kleinerer bis mittlerer Hitze erhitzen und das Olivenöl in die Pfanne geben. Die Zwiebeln darin einige Minuten glasig dünsten und dann die Butter hinzugeben. Sobald die Butter geschmolzen ist, die Wirsingstreifen in die Pfanne geben und unter rühren 6-8 Minuten andünsten.
  • Die Tomatenwürfel zusammen mit dem Zitronenabrieb und dem Kreuzkümmel in die Pfanne geben und mit dem Paprikapulver, (wenig) Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Einmal gut durchmengen und 75 ml Gemüsebrühe angießen. Das Wirsinggemüse mit geschlossenem Deckel 5 Minuten dünsten und evtl. mit Salz nachwürzen. Das ist wie immer abhängig vom Salzgehalt der Gemüsebrühe.
  • Den Ofen auf 225°C Ober- und Unterhitze vorheizen und den Blätterteig ausrollen und mit dem mitgeliefertem Backpapier auf ein (bei Bedarf noch zusätzlich mit Backpapier ausgelegtes) Backblech legen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, damit er beim Backen nicht aufgeht. Das Wirsinggemüse gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen und mit den Chorizoscheiben belegen. Im heißen Ofen für ca. 20 – 25 Minuten goldgelb backen.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 1041kcal | Kohlenhydrate: 85g | Eiweiß: 25g | Fett: 68g | Zucker: 11g