Pizza mit Bacon, Käse, Spiegelei zum Frühstück

Schnelle Pizza mit Spiegelei, Bacon und Käse

Jetzt gibt es Frühstück! Herzhaft und deftig mit Bacon und Spiegelei. Das Ganze auf einer knusprigen Pizza, die dich am Morgen anlacht und dich schon mal gut gelaunt in das Wochenende starten lässt. Knappe 30 Minuten brauchst du, um die Frühstückspizza zu servieren. Das kann sich doch sehen lassen, oder?

Frühstückspizza mit Spiegelei und Bacon

Damit der Aufwand am Morgen auch nicht zu groß wird, bereite ich den Pizzateig selbstverständlich nicht selbst zu. Ein Pizzateig ist ein Hefeteig und der ist zwar einfach gemacht, braucht aber Zeit zum Gehen. Das macht bei der Idee einer schnellen Frühstückspizza keinen Sinn.

Deshalb kaufe ich für dieses Rezept mal einen Pizza-Fertigteig aus dem Kühlregal und bin damit auch zufrieden. Die Pizza würde sicherlich auch mit selbstgemachtem Pizzateig funktionieren, wahrscheinlich ist die Backzeit dann etwas länger. Da gehe ich später nochmal kurz darauf ein.

Frühstückspizza mit Spiegelei und Bacon

Frühstückspizza: Diese Zutaten brauchst du!

Die Zubereitung der Pizza ist ziemlich einfach und du brauchst dafür auch nicht sehr viele Zutaten. Es soll ja schnell gehen, damit Zeit für ein gemütliches Frühstück bleibt. Du brauchst:

  • 1 Packung Pizzateig
  • Bacon
  • Käse
  • Schmand
  • Frühlingszwiebeln
  • Pizza Gewürzmischung (optional)
  • Salz und Pfeffer

Wenn ich die Zutaten so lese, bekomme ich auf jeden Falls schon wieder Appetit auf ein deftiges Frühstück. Dir geht es hoffentlich auch so. 🙂

Frühstückspizza: So einfach gelingt die Zubereitung

Die Zubereitung der schnellen Frühstückspizza ist wirklich ein Kinderspiel und macht auch überhaupt keinen Aufwand. So soll das am frühen Morgen aber auch sein.

So geht’s:

Schritt 1 – Pizzabelag zubereiten

Für den Pizzabelag den Schmand mit dem geriebenen Käse vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2 – Pizza vorbacken

Den Pizzateig auf dem Backblech auslegen und mit der Käse-Schmand-Mischung bestreichen. Mit dem Pizzagewürz bestreuen und 10 Minuten im Backofen backen.

Schritt 3 – Bacon braten

Den Bacon in einer Pfanne ohne Fett braten, bis er anfängt knusprig zu werden.

Schritt 4 – Pizza fertigbacken

Den Pizzateig nach 10 Minuten herausnehmen und mit dem Bacon und Frühlingszwiebeln belegen. Die Eier auf die Pizza schlagen und weitere 8 Minuten im Backofen backen.

Die Zubereitung geht wirklich ganz einfach und schnell und man hat nach ein paar Minuten eine richtig knusprige und echt leckere Frühstückspizza gebacken. Das Rezept zum Ausdrucken samt genauen Mengenangaben findest du wieder am Ende meines Beitrags.

Pizza belegt mit Bacon und Spiegelei

Selbstgemachter Pizzateig

Wenn du den Pizzateig lieber selbst zubereiten möchtest (Rezept Pizzateig), sollte das natürlich auch funktionieren. Vielleicht servierst du die Pizza dann nicht zum Frühstück, sondern zum Mittag- oder Abendessen. Bacon und Spiegelei schmeckt ja zu jeder Tageszeit gut.

Wahrscheinlich musst du die Backzeit dann ein wenig anpassen. Der fertige Pizzateig ist meiner Erfahrung nach schneller gebacken als der Selbstgemachte. Du solltest die Pizza also wahrscheinlich statt 10 Minuten besser 15 Minuten vorbacken, bevor du sie mit dem gebratenen Bacon und den Spiegeleiern belegst.

Das ist aber nur geschätzt und das musst du selbst rausfinden. Ich bereite die Frühstückspizza immer mit gekauftem Pizzateig zu.

Knusprige Pizza mit Bacon und Spiegelei.

Mir schmeckt die Frühstückspizza wirklich ausgesprochen gut und ich bereite sie immer mit viel Vorfreude zu. Die Zubereitungszeit von knappen 25-30 Minuten schreckt mich am Morgen auch nicht ab und ist wirklich ok. Ein Omelett oder Rührei geht schneller, aber die Pizza ist mal etwas anders zum Frühstück.

Ich hoffe, dir gefällt meine kleine Rezeptidee und du backst die Frühstückspizza mal nach. Dann freue ich mich sehr über eine Rezept Bewertung und wie immer ist es schön, einen netten Kommentar von dir zu lesen.

Gutes Gelingen beim Nachmachen!

Pizza mit Bacon, Käse, Spiegelei zum Frühstück

Schnelle Pizza mit Spiegelei, Bacon und Käse

Knusprige Frühstückspizza mit Pizzateig aus dem Kühlregal. Bestrichen mit einer Käse-Schmand-Mischung und belegt mit knusperigem Bacon und Spiegelei. Einfach und schnell gemacht und sehr lecker zum Frühstück.

Jetzt bewerten!

5 von 11 Bewertungen
Vorbereitung 7 Minuten
Koch- / Backzeit 18 Minuten
Zeit Gesamt 25 Minuten
Gericht Frühstück
Küche Deutschland
Anzahl

Personen
2

Verwendetes Zubehör

Rezept Zutaten
 

  • 1 Pck. Pizzateig aus dem Kühlregal
  • 8 Scheiben Bacon
  • 150 g Schmand
  • 1 TL Gewürzmischung für Pizza, optional
  • 50 g geriebener Käse
  • 4 Eier
  • 1 Frühlingszwiebel, fein gehackt
  • Salz und Pfeffer

Rezept Zubereitung
 

  • Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Für den Pizzabelag den Schmand mit dem geriebenen Käse vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Pizzateig auf dem Backblech auslegen und mit der Käse-Schmand-Mischung bestreichen. Mit dem Pizzagewürz bestreuen und 10 Minuten im Backofen backen.
  • Den Bacon in einer Pfanne ohne Fett braten, bis er anfängt knusprig zu werden.
  • Den Pizzateig nach 10 Minuten herausnehmen und mit dem Bacon und Frühlingszwiebeln belegen. Die Eier auf die Pizza schlagen und weitere 8 Minuten im Backofen backen.
  • Vor dem Servieren mit gehackter Frühlingszwiebel bestreuen.