Chicken Wings

Chicken Wings | knusprige Hähnchenflügel aus dem Backofen

Hände hoch, wer auf Chicken Wings steht! Heute habe ich ein fantastisches Rezept für dich, mit dem du dir super einfach leckere Hähnchenflügel im Backofen zubereiten kannst. Die Haut der Flügel wird super knusprig und gleichzeitig kommen sie mit einer köstlichen Soße auf den Tisch, nach der du dir alle Finger ablecken wirst. Versprochen!

Chicken Wings aus dem Backofen

Apropos Finger, bei uns werden die Chicken Wings mit den Händen gegessen, ohne Besteck. Bei dir auch? Als Kind habe ich eine Zeit lang versucht, die leckeren Hähnchenflügel mit Messer und Gabel zu essen. Aber wenn man sie mit den Fingern isst, kommt man auch an das kleinste Stückchen Fleisch und mehr Spaß macht es auch. Wenn die Finger kleben, kann man sie ja abschlecken!

Meine Chicken Wings werden wirklich extra knusprig, weil ich sie vorab paniere. Das mag auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen, aber im Heimatland von Buffalo Wings und Co. den USA, ist das gang und gäbe. Zu Recht, weil die Hähnchenflügel dadurch noch besser schmecken. Mein Rezept wird dich bestimmt auch davon überzeugen.

Knusprige Chicken Wings

Diese Zutaten brauchst du für Chicken Wings aus dem Backofen

Für die Chicken Wings musst du eigentlich nur deine Gewürzschublade aufziehen und los gehts! Du brauchst:

  • Hähnchenflügel
    Ich empfehle dir die Flügel von Maishähnchen. Sie bringen einfach mehr Geschmack.
  • Mehl und Backpulver
    Die Basis für die Panade und der Garant für super knusprige Hähnchenflügel.
  • Paprika edelsüß, Zwiebel, Knoblauch, Cayenne
    Alles in Pulverform. Wenn du es gerne scharf magst, kannst du auch mehr Cayennepfeffer nehmen.
  • Butter
    Kommt in die Soße und sorgt für tollen Geschmack
  • Ketchup, Tomatenmark, Sojasoße, Honig, Knoblauch
    ebenfalls Zutaten für die Soße.

Was ist bei der Zubereitung der Chicken Wings zu beachten?

  • Wälze die Chicken Wings gut in der Panade. Sie bringt nicht nur Geschmack an die Flügel, sondern sorgt auch für extra knusprige Haut.
  • Die Chicken Wings werden erst mit der Soße überzogen, wenn sie aus dem Backofen kommen. So brennt nichts an und du hast den vollen Geschmack aller Zutaten. Keine Sorge, der rohe Knoblauch wird nicht zu scharf.
  • Ich lege die Chicken Wings auf einen Gitterrost. So liegen sie nicht im eigenen Saft und werden rundum schön knusprig. Unter den Rost schiebe ich ein Backblech mit Backpapier, um heruntertropfendes Fett und Flüssigkeiten aufzufangen.
  • Oft bereite ich die doppelte Menge der Soße zu, dann können wir sie als Dip für Pommes, Wedges und Co benutzen. Lecker!

Saftiges Hähnchenfleisch, eine traumhaft knusperige Haut und dazu eine klebrige, süß-scharfe Soße. Dazu eine wirklich einfache Zubereitung, bei der dein Backofen die meiste Arbeit übernimmt. Alles gute Gründe, um dir mal wieder ein paar richtig gute Chicken Wings zu gönnen. 🙂

Hähnchenflügel, knusprig und saftig.
Chicken Wings

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar und auch über eine Bewertung. Dazu klickst du einfach auf die Sternchen in der Rezeptkarte. Damit hilfst du mir und auch allen anderen Lesern. Vielen Dank!

Probiere auch unbedingt mal das berühmte Bierdosenhähnchen oder meine knusprigen Hähnchenschenkel aus dem Backofen. Meine Reispfanne mit Hähnchen ist auch außergewöhnlich lecker.

Chicken Wings

Chicken Wings – knusprige Hähnchenflügel | aus dem Backofen

Unheimlich leckere Chicken Wings mit extra knuspriger Haut. Richtig schön saftig und ganz einfach im Backofen zubereitet. Dazu eine wunderbare, süß-scharfe Soße. Du wirst die Hähnchenflügel lieben.

Jetzt bewerten!

4.8 von 6 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- / Backzeit 40 Minuten
Zeit Gesamt 55 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Amerikanisch
Anzahl

Personen
4

Rezept Zutaten
 

  • 20 Hähnchenflügel
Panade
  • 30 g Weizenmehl Typ 405
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
Soße
  • 30 g Butter
  • 2 EL Ketchup
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL helle Sojasoße
  • 2 EL Honig, flüssig
  • 1-2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL Chiliflocken

Rezept Zubereitung
 

  • Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Hähnchenflügel mit Küchenpapier trocken tupfen und zur Seite legen.
  • Alle Zutaten für die Panade mischen (Mehl und Backpulver sieben) und die Hähnchenflügel von beiden Seiten darin wälzen, sodass sie rundum mit dem Mehl und den Gewürzen bedeckt sind.
  • Ein Gitterrost leicht ölen und die Hähnchenflügel darauf legen.
    Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  • Die Hähnchenflügel auf die mittlere Einschubleiste schieben und das Backblech eine Etage tiefer setzen, sodass Fett und Flüssigkeiten auf das Backpapier tropfen.
  • Die Flügel für 40 Minuten backen, bis sie schön knusprig und goldgelb sind.
  • Für die Soße die Butter auf niedriger Temperatur schmelzen und zu den restlichen Zutaten geben, alles gut verrühren.
  • Die Soße mit einem Backpinsel sorgfältig auf den Flügeln verteilen und sofort servieren. Sollte Soße übrig bleiben, eignet sie sich gut als Dip für Pommes o.ä.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 621kcal | Kohlenhydrate: 7g | Eiweiß: 45g | Fett: 45g | Zucker: 1g