Rezept für eine weiße Schokoladencreme mit Aprikosen und Schokoladenstreuseln

Weiße Schokoladencreme mit Aprikosen und Schokostreuseln

Ich weiß nicht wie es bei dir ist, aber mein Jahr hat richtig gut angefangen. Vorgestern habe ich mich auf die Waage gestellt und die hat tatsächlich 1,2 kg weniger als im Jahr 2021 angezeigt. Bäääm. Das habe ich erstmal mit einem Gläschen weißer Schokoladencreme mit Aprikosen und Schokoladenstreusel gefeiert. Man soll die Feste schließlich feiern, wie sie fallen.

Super leckerer Nachtisch im Glas. Weiße Schokoladencreme mit Aprikosen und Schokostreuseln.

Für dieses köstliche Dessert bereite ich zuerst die Schokoladencreme aus Creme Fraiche und weißer Schokolade zu, weil sie besser schmeckt, wenn sie eine Weile im Kühlschrank stand. Wenn man gerade völlig durchdreht und unbedingt etwas Süßes braucht und manchmal braucht man genau das, dann kann man die Creme auch direkt nach der Zubereitung löffeln. Notfälle erfordern schließlich umgehende Maßnahmen! Aber besser schmeckt sie, wenn sie gekühlt ist.

Die Schokoladencreme ist super einfach zubereitet, man braucht nicht einmal ein Wasserbad. Man gibt einfach die Creme Fraiche in einen Topf, lässt sie heiß werden und rührt die gehackte weiße Schokolade hinein. Je feiner du sie hackst, umso schneller wird sie schmelzen.

Super leckerer Nachtisch im Glas. Weiße Schokoladencreme mit Aprikosen und Schokostreuseln.

Am besten bleibst du am Herd stehen, während die Schokolade schmilzt und rührst sie regelmäßig durch. Gehe dabei nicht so hoch mit der Temperatur, es sollte auf keinen Fall kochen, da sich sonst sehr wahrscheinlich das Fett von der restlichen Flüssigkeit trennt. Hier reicht eine dezente Hitze und ein bisschen Aufmerksamkeit aus und dann hat man ruckizucki eine leckere Creme im Topf.

Die Creme braucht auch nicht extra gesüßt werden, weil weiße Schokolade von Natur aus sehr süß ist. Du kannst übrigens ganz normale weiße Kuvertüre benutzen oder eine Tafel weiße Schokolade deiner Wahl.

Weiße Schokoladencreme mit Aprikosen und Schokostreuseln.

Während die Schokolade im Kühlschrank ein Päuschen macht, bereite ich die Schokoladenstreusel zu. Dabei wird weiche Butter mit Mehl, Zucker und Kakao zu Streuseln verknetet. Die Streusel kommen dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und für 10 Minuten bei 180°C Grad in den Ofen. So werden sie sehr schön knusprig und lecker. Und zwar so lecker, dass man sie am liebsten schon direkt vom Backblech inhalieren könnte. Ich musste mehrmals meine Frau verjagen, sonst wäre nichts mehr übrig geblieben.

Sind also alle Zutaten gerettet, kann das Dessert auch schon geschichtet werden. Was oben, unten und in die Mitte kommt, darfst du ausnahmsweise mal selbst entscheiden. Aber nur heute! Ab morgen gebe ich das wieder vor. 😀

Weiße Schokoladencreme mit Aprikosen und Schokostreuseln.

Dieser einfache und schnell gemachte Nachtisch hat mir so gut gefallen, dass ich ihn auch direkt hier verewigen muss. An guten Nachtischrezepten darf es nie mangeln! Und das Rezept ist gut. Es stammt übrigens wieder aus einem Kochbuch und zwar aus dem fantastischen Backbuch „Schwarzwald Reloaded 3“. Ein super Buch mit reihenweise tollen Rezeptideen. Ich mag es sehr.

Schwarzwald Reloaded 3: Das #heimat Backbuch (Schwarzwald Reloaded: Klassiker der besten Küche Deutschlands neu interpretiert)
Von Rudiger, Lisa (Herausgeber), Tietge, Ulf (Herausgeber)
Preis: 29,80 €
(Stand von: 2022/05/22 6:03 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
25 neu von 29,80 €4 gebraucht von 20,81 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Im Originalrezept kommen Dosenpfirsiche mit in das Glas. Ich habe aber zu Aprikosen gegriffen, weil ich davon noch eine Dose im Schrank hatte. Natürlich kannst du auch Mandarinen aus der Dose nehmen und sicherlich auch Kirschen und was es sonst noch alles an Dosenobst gibt.

Ganz zum Schluss gebe ich noch ein paar Späne der gehackten weißen Schokolade auf das Dessert und dann finde ich das richtig nett. 🙂 Das ist so ein einfacher und leicht gemachter Nachtisch, der so richtig gut schmeckt. Minimalster Aufwand und maximale Freude.

Super leckerer Nachtisch im Glas. Weiße Schokoladencreme mit Aprikosen und Schokostreuseln.

Dieses mal gab es übrigens nicht nur von meinem kleinen Sohn, sondern auch von seiner Freundin den Daumen hoch für die weiße Schokoaldencreme mit Schokostreuseln. Die beiden hatten am Tag der Zubereitung unsere Wohnung von links auf rechts gedreht und zur Belohnung auch noch dieses tolle Desert bekommen. Ich möchte auch nochmal Kind sein!

Ich wünsche dir wieder viel Freude beim Nachmachen und noch mehr Freude beim Auslöffeln. Vielen Dank für deinen Kommentar zum Rezept und für deine Bewertung des Rezeptes. Das hilft und ist immer gerne gesehen. 🙂

Rezept für eine weiße Schokoladencreme mit Aprikosen und Schokoladenstreuseln

Weiße Schokoladencreme mit Aprikosen und Schokostreuseln

Ein richtig schönes Dessert im Glas, das kaum Arbeit macht und wirklich toll schmeckt. Eine leckere Creme aus weißer Schokolade und Creme Fraiche, Aprikosen aus der Dose und schnell gemachte Streusel aus Schokolade. Das liebt Groß und Klein. 🙂
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 10 Min.
Koch- / Backzeit 15 Min.
Gericht Dessert
Land & Region Deutschland
Portionen 8 Gläschen

Zutaten
  

  • 70 g Zucker
  • 70 g Butter
  • 140 g Mehl
  • 1 TL Kakaopulver
  • 1 Dose Aprikosen
  • 200 g Creme Fraiche
  • 80 g weiße Schokolade, fein gehackt
  • 20 g weiße Schokolade zum Bestreuen
  • 120 g geschlagen Sahne

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vorheizen.
  • Die weiche Butter mit dem Zucker, Mehl und dem Kakaopulver verkneten und Streusel abzupfen. Die Streusel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und im Ofen für 10 Minuten backen.
  • Die weiße Schokolade zusammen mit der Creme Fraiche in einen kleinen Topf geben und unter Rühren, bei kleiner bis mittlerer Hitze, schmelzen lassen.
    Die Creme abkühlen lassen und die geschlagene Sahne unterheben. Wenn möglich im Kühlschrank 1-2 Stündchen kühlen.
  • Vor dem Anrichten die Aprikosen absehen und in Stücke schneiden. Die Creme mit den Aprikosenstückchen und den Schokoladenstreuseln in Gläser schichten oder in Schüsseln anrichten. Mit gehackter weißer Schokolade bestreuen.
Gefällt dir dieses Rezept? Dann freue ich mich sehr über deinen Kommentar oder deine Bewertung. Vielen Dank dafür.

Lust auf noch mehr süße Desserts?