Rezept für Kalbsspieße mit Zitrusfrüchten vom Grill

Kalbsspieße mit Zitrusfrüchten

Heute soll sich die Sonne angeblich wieder von seiner besten Seite zeigen, aber wenn ich so aus dem Fenster schaue, dann sehe ich nur einen grau bedeckten Himmel und nicht den Hauch von Blau. Direkt vor meinem Fenster sitzt ein kleiner Piepmatz auf dem Baum es sieht tatsächlich so aus, als würde er einen Flunsch ziehen! Der Kleine hat bestimmt auch keinen Bock mehr auf dicke Wolken und wartet auf warme Sonnenstrahlen. Ich flunsche mal solidarisch mit, dann fühlt er sich wenigstens nicht so alleine.

Sollte sich die Sonne doch noch blicken lassen, die Hoffnung stirbt ja immer zuletzt (außer bei GoT), hast du ja vielleicht Lust den Grill anzuschmeißen und ein paar fruchtige Kalbsspieße zu grillen. Die leckeren Spieße werden mit Orangen und Limetten bestückt und bekommen zusätzliches Aroma durch frischen Lorbeer, was mir besonders gut gefallen hat.

Kalbsspieße vom Grill!
Fleisch und Frucht, wie so oft eine sehr leckere Kombination.

Die Idee bzw. das Rezept habe ich aus dem Kochbuch „Grill & Barbecue: 100 heiße Rezepte für Gemüse, Fisch und Fleisch“ und da ich gerne Fleisch mit Frucht kombiniere, musste ich die Spieße letzte Woche unbedingt mal ausprobieren. Ich habe mich weitestgehend an das Rezept gehalten und lediglich die Früchte noch mit etwas braunem Zucker gepimpt. Das kommt beim grillen immer gut!

Kalbsspieße mit Zitrusfrüchten
Die Spieße kurz vor dem grillen. Jetzt noch mit Olivenöl bepinseln und würzen.
Kalbsspieße mit Orangen und Limetten.
Der Lorbeer hat den Spießen ein tolles Aroma verpasst!

Optisch machen die Spieße doch Freude, oder? Mit Kalbfleisch in guter Qualität sind sie eine nette Abwechslung auf dem Grill, besonders für die Fruchtliebhaber unter uns. Da die Spieße jedoch recht zurückhalten gewürzt werden (keine Marinade, keine Schärfe, kein Paprika etc.) sollte das Fleisch Top-Qualität haben, dann schmecken die Spieße richtig lecker.

Kalbsspieße mit Zitrusfrüchten

Kalbsspieße mit Zitrusfrüchten

Frucht und Fleisch kann eine ganz tolle Kombination sein und das beweisen diese leckeren Spieße mit Kalbsfleisch und Zitrusfrüchten. Die Spieße werden mit Orangen, Limetten und Lorbeer bestückt und bei direkter Hitze saftig gegrillt. Tolle Spieße, die Abwechslung auf den Grill bringen auch den Mädels sehr gut gefallen werden.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 20 Min.
Koch- / Backzeit 10 Min.
Zeit Gesamt 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Anzahl

Personen
4

Zutaten
 

  • 800 g Kalbsnuss
  • 2 Bio-Orangen
  • 2 Bio-Limetten
  • 12 frische Lorbeerblätter
  • Brauner Zucker, Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung
 

  • Die Kalbsnuss in kleine Würfel schneiden sowie die Orangen und Limetten ebenfalls in kleine Stücke schneiden, die eine ähnliche Größe wie die Kalbswürfel haben sollten Die Fleischwürfel immer im Wechsel mit den Orangen, Limetten, Lorbeerblättern und Basilikumblättern auf Spieße stecken und die Spieße mit etwas Olivenöl einpinseln.
  • Das Fleisch mutig salzen und pfeffern und die Früchte mit ganz wenig braunem Zucker bestreuen. Auf dem Grill bei direkter mittlerer Hitze (180 bis 200 Grad) und geschlossenem Deckel für ca. 10 Minuten grillen, dabei natürlich zwischendurch wenden, damit alle Seiten Farbe abbekommen.