Soll mal einer sagen bei mir zu kommentieren lohnt sich nicht. Von wegen! Das lohnt sich sogar sehr, besonders für mich. Der leckere Gurkensalat im Asia-Style, mit Sweet-Chili-Sauce im Dressing, wäre ohne meinen Leser Atze niemals auf meinem Teller in meinem Glas gelandet. Und das wäre echt schade gewesen, der ist nämlich lecker.

Gurkensalat mit Sweet-Chilli-Sauce

Siehste Atze. Jetzt kann ich mich mal revanchieren und dir auf diesem Wege für das fleißige Kommentieren meiner Rezepte danken. Es hat Spaß gemacht deinen Gurkensalat nachzubauen und ich gebe gerne das Rezept an meine Leser weiter.

Ihr findet das Originalrezept von Atze auch Online und zwar hier! Und wenn ihr schon mal da seid, schaut euch ruhig mal die weiteren Rezepte von Atze an. Da sind ein paar schöne Dinger dabei!

Gurkenwürfel
Die Gurke wird halbiert, mit einem Löffel entkernt und dann gewürfelt.
Anzeige
Zitronenzesten
Neben dem Zitronensaft kommen auch ein paar Zitronenzesten an den Gurkensalat.
Gurkensalat auf asiatische Art

Als großer Fan der Sweet-Chili-Sauce musste der Gurkensalat bei mir ein Volltreffer sein und so ist es dann auch. Diese Kombination aus Süße, leichte Schärfe, etwas Säure, das funktioniert schon richtig gut. Das Walnussöl hatte mir vorab etwas Sorge bereitet, weil es schon einen intensiven Eigengeschmack hat, aber es hat sich dann doch dezent im Hintergrund gehalten. Alles super!

Schöne Variante Atze, kommt sicher wieder auf den Tisch. Danke fürs Rezept!

Wenn dir das rezept gefallen hat, freue ich mich über eine Bewertung. Dafür einfach auf die Sternchen im Rezeptteil klicken. Dankeschön! 🙂

Anzeige
Gurkensalat mit Sweet-Chilli-Sauce

Gurkensalat mit Sweet-Chili-Sauce {nach Atze}

Der leicht asiatisch angehauchte Gurkensalat mit einem Dressing aus u.a. Sweet-Chili-Sauce ist ursprünglich nach einem Rezept von Frank Rosin. Mein Leser Atze hat seine ganz eigene Variante von diesem Gurkensalat kreiert und die musste ich natürlich unbedingt auch mal ausprobieren. Lecker, so viel darf ich schon verraten. 🙂
5 von 1 Bewertung
Vorbereitung 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Salat
Land & Region Asiatisch
Portionen 2

Zutaten
  

Für den Gurkensalat:

  • 1 Salatgurke
  • 1 süße weiße Zwiebel
  • Salz

Für das Dressing:

  • 1 EL Walnussöl
  • 1 EL weißer Balsamico
  • 3 EL Sweet Chili Sauce
  • 1-2 TL süßer bayrischer Senf
  • 1 Bio-Zitrone
  • Dill, Menge nach persönlichem Geschmack
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen
 

  • Die Gurke bei Bedarf schälen (ich habe sie ungeschält verarbeitet) und in kleine Würfel schneiden. Die Würfel in eine Schüssel geben, salzen und für mindestens 30 Minuten Wasser ziehen lassen. Die Gurkenwürfel danach in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Für das Dressing die Zwiebel in feine Würfelchen schneiden und von der Zitrone einige Zesten abnehmen. Die Zitronenzesten fein hacken und den Dill ebenfalls fein hacken. Die Chilisauce, das Öl, den Essig, Senf, Zironenzesten sowie einige Spritzer Zitronensaft, den Pfeffer und ein wenig Salz (nur einen Tick, die Gurkenwürfel sind ja bereits gesalzen), zusammen mit dem Dill in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen gut verrühren.
  • Die Gurkenwürfel sowie die Zwiebelwürfel zum Dressing geben und alles sorgfältig miteinander vermischen. Den Gurkensalat mit Salz und Pfeffer abschmecken und etwas ziehen lassen. Danach noch einmal abschmecken und am besten gut gekühlt servieren.
Rezept bereits ausprobiert?Dann tagge mich doch auf Insta unter @malteskitchen mit dem Hashtag #malteskitchen, damit ich dein Foto nicht verpasse. 🙂
Gefällt dir dieses Rezept? Hast du es ausprobiert? Dann hinterlasse mir doch einen Kommentar. Dein Feedback motiviert mich und interessiert auch meine Leser, die das Rezept vielleicht auch nachkochen möchten.

Lust auf noch mehr leckere Salat Rezepte?

Knackiger BLT Salat mit Bacon, Tomaten, Mais und Buttermilch-Dressing
Dieser tolle BLT Salat überzeugt mit seinen Knackigkeit und einem sehr erfrischenden Dressing. Zwei verschiedene Blattsalate und super knuspriger Bacon sorgen für ein knackiges Essgefühl. Im Dressing ist u.a. Buttermilch und Zitronenabrieb.
Schau dir das Rezept an!
Rezept BLT-Salat mit Bacon, Tomaten und Blattsalat.
Nordischer Kartoffelsalat mit Mayo
Dieser cremige Kartoffelsalat schmeckt wie früher bei Oma. Er wird ganz klassische mit Mayonnaise angemacht und enthält u.a Äpfel, Zwiebeln, Essiggurken und hart gekochte Eiern.
Schau dir das Rezept an!
Rezeüt für einen Kartoffelsalat mit Mayo
Teriyaki-Lachs auf Gurkensalat mit Zitronencreme und Sesam
Dieser wunderbar krosse Teriyaki-Lachs hat das Zeug dazu, zu einem meiner neuen Lieblingsgerichte zu werden. Er wird in zuvor Teriyaki-Sauce mariniert und auf einem knackigen Gurkensalat mit einer Zitronencreme und gerösteten Sesamsamen serviert.
Schau dir das Rezept an!
Rezept Teriyaki-Lach mit Gurkensalat, Zitronencreme und Sesam