Farfalle mit Spargel, Bärlauchpesto & Kirschtomaten

Ab Mitte April beginnt in Deutschland die Spargelzeit und ich freue mich darauf wirklich das ganze Jahr. Vorgestern konnte ich den ersten deutschen Spargel auch schon kaufen und ich habe Farfalle mit zweierlei Spargel, italienischem Pancetta, fruchtigen Kirschtomaten und einem leckeren Bärlauchpesto gekocht. Ein tolles Rezept, dass ich gerne mit dir teile!

Leckere Nudeln mit Spargel und Bärlauch Pesto.

Die Spargelzeit in Deutschland ist leider recht kurz und verläuft von ca. Mitte April bis zum 24. Juni. Der 24. Juni markiert traditionell das Ende der Spargelsaison. Nur in diesen paar Wochen gibt es den leckeren deutschen Spargel zu kaufen, der geschmacklich mit Importware einfach nicht zu vergleichen ist.

Ich koche traditionell immer als Erstes meine geliebte Spargelcremesuppe, nach dem Rezept meiner Oma. Der volle Geschmack des Spargels in cremiger Form. Ich liebe es. Danach gibt es eigentlich immer Nudeln mit Spargel und da habe ich mir für den Beginn der diesjährigen Spargelsaison wirklich ein ganz tolles Gericht ausgedacht.

Nudeln mit zweierlei Spargel, Tomaten, Bärlauch Pesto und Speck.

Diese Zutaten brauchst du für meine Nudeln mit Spargel

Dieses tolle Gericht ist für mich Frühling pur und kombiniert gleich zwei meiner absoluten Lieblingszutaten, nämlich den Bärlauch und den Spargel. Wenn du es probieren möchtest, brauchst du u.a.:

Für das Pesto

  • Bärlauch
    Auch „wilder Knoblauch“ genannt und ist mit Schnittlauch, Zwiebel und Knoblauch verwandt.
  • Parmesan
  • Blanchierte Mandeln
    Eine schöne Alternative zu Pinienkerne.
  • Zitrone und Sonnenblumenöl

Weitere Zutaten

  • Kirschtomaten, weißer und grüner Spargel.
  • Knoblauch und Thymian.
  • Italienischer Pancetta.
    Speck / Bacon geht natürlich auch.
  • Und natürlich Nudeln!
    Ich empfehle Nudeln von DINKEL MAX.

Was ist bei der Zubereitung der Farfalle mit Spargel zu beachten?

Dieses leckere Essen sieht aufwendiger aus, als es ist. Letztlich besteht die Arbeit darin, ein Pesto zu mixen, Tomaten in den Ofen zu schieben und Spargel vorzukochen und mit Speck zu braten.

  • Bei der Zubereitung des Pestos solltest du die Bärlauchblätter grob vorschneiden, das verkürzt die Zeit im Mixer. Bärlauch wird bitter, wenn er zu lange gemixt wird.
  • Es empfiehlt sich, den Spargel in gesalzenem Wasser vorzukochen. Danach wird er in etwas Butter angebraten.
  • Bevor die Nudeln abgegossen werden, solltest du ein wenig vom Nudelwasser abnehmen. Die Stärke der Nudeln, die an das Kochwasser abgegeben wurde, bindet die Soße noch ein wenig ab.

Meine Empfehlung: Nudeln von Dinkel Max

DINKEL MAX unterstützt mich als Sponsor meines Foodblogs und ich kann mich durch das gesamte Nudelsortiment probieren. Die Farfalle von DINKEL MAX gehören dabei zu meinen Lieblingsnudeln. Es gibt sie u.a. bei Edeka, Rewe und Kaufland.

Farfalle von DINKEL MAX
  • Sie bestehen aus reinem Dinkelmehl und sind vom Aussehen und Geschmack kaum von Weizennudel zu unterscheiden.
  • Dinkel ist sehr bekömmlich und ich vertrage ihn wesentlich besser als Weizen. Zudem enthält Dinkelmehl mehr Nährstoffe als Weizenmehl und macht länger satt.
  • Die Farfalle sind Bio und vegan, also auch ohne Ei. Dazu haben sie einen ganz tollen Biss!

Ich bin wirklich begeistert von den DINKEL MAX Nudeln und von der Vielfalt des Angebotes. Es gibt nämlich insgesamt 19 verschiedene SortenSchau am besten mal auf der Webseite vorbei, wenn du auch gerne Nudeln aus Dinkelmehl isst.

Frühlingshafte Nudeln mit Pancetta, Kirschtomaten, weißem und grünem Spargel.

Sehen meine Nudeln mit Spargel nicht unheimlich lecker aus? Wenn ich meine Fotos anschauen, könnte ich gleich wieder zurück in die Küche und an den Herd stürmen. Der Geschmack ist so toll. Das würzige Pesto, die fruchtigen Tomaten und der salzige Speck, das passt so gut zusammen.

Farfalle mit Bärlauch Pesto, Ofentomaten und Speck.

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar und auch über eine Bewertung. Dazu klickst du einfach auf die Sternchen in der Rezeptkarte. Damit hilfst du mir und auch allen anderen Lesern. Vielen Dank!

Probiere auch mal den Klassiker: Spargel mit Sauce hollandaise. Meine Spargelpizza ist auch total lecker und wenn es schnell gehen soll, ist meine Gnocchi-Pfanne mit Spargel die richtige Wahl.

Farfalle mit Spargel, Bärlauchpesto und Kirschtomaten

Probiere meine leckeren Nudeln mit Spargel, Bärlauchpesto und Tomaten. Mit weißem und grünem Spargel! Ein einfaches Rezept. So schmeckt der Frühling!

Jetzt bewerten!

5 von 9 Bewertungen
Vorbereitung 20 Minuten
Koch- / Backzeit 25 Minuten
Zeit Gesamt 45 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Deutschland
Anzahl

Personen
4

Rezept Zutaten
 

Bärlauch Pesto
  • 80 g Bärlauch, grob geschnitten
  • 40 g Parmesan, frisch gerieben
  • 40 g gehackte, blanchierte Mandeln
  • 1 Bio-Zitrone
  • 125 ml Sonnenblumenöl
  • Salz
Ofentomaten
  • 200 g Kirschtomaten
  • 2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • 1 EL getrockneter Thymian
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Zucker und Pfeffer
Spargel
  • 250 g weißer Spargel
  • 250 g grüner Spargel
  • 30 g Butter
  • Salz und Zucker
Pasta
  • 320 g Farfalle, von DINKEL MAX
  • 120 g italienischer Pancetta, in feine Streifen geschnitten

Rezept Zubereitung
 

Bärlauch Pesto
  • Die Schale der Bio-Zitrone abreiben und beiseite stellen. Den Saft auspressen.
  • Den Bärlauch, Parmesan, die gehackten Mandeln sowie das Sonnenblumenöl in den Mixer geben und die Hälfte des Zitronenabriebs zufügen. Das Pesto auf die gewünschte Konsistenz mixen und mit Zitronensaft und Salz abschmecken.
Ofentomaten
  • Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Tomaten zusammen mit Knoblauch und Thymian in eine Auflaufform geben und salzen und pfeffern. Alle Zutaten mit dem Olivenlöl vermischen und die Tomaten für 20-25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
Spargel, Speck und Pasta
  • Eine große Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und den Pancetta unter gelegentlichem Rühren knusprig auslassen. Falls nötig etwas Olivenöl in die Pfanne geben.
  • Die Farfalle in gesalzenem Wasser 5 Minuten kochen lassen, dann abgießen und dabei etwas Kochwasser abnehmen.
  • In der Zwischenzeit den Spargel in gesalzenem und gezuckertem (eine gute Prise Zucker) Wasser 5 Minuten kochen, dann abgießen und tropfnass in die Pfanne zum Pancetta geben. Die Butter zufügen und schmelzen lassen.
  • Die Farfalle in die Pfanne geben und alles gut durchschwenken. Bei Bedarf 2-3 EL vom Kochwasser zufügen und in die Pfanne geben, um die Butter zu binden. Mit Salz abschmecken und mit den Tomaten aus dem Ofen anrichten.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 888kcal | Kohlenhydrate: 73g | Eiweiß: 24g | Fett: 57g | Zucker: 7g

Dieser Beitrag wurde von DINKEL MAX gesponsert. Auf den Inhalt dieses Beitrages sowie auf die Entwicklung des Rezeptes wurde keinerlei Einfluss genommen. Ich bedanke mich bei meinem Sponsor für die Unterstützung von MaltesKitchen.de.