Rezept Yaki Udon Nudeln mit Hähnchen und Gemüse
Portionen: 2

Yaki Udon Nudeln mit Hähnchen

Diese leckeren Bratnudeln mit japandschen Udon Nudeln schmecken wie in einem guten chinesischen Restaurant. Sie schmecken toll mit Hähnchen oder auch als vegetarische Variante mit Shitake Pilzen.
5 von 1 Bewertung
Drucken Pin
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Koch-/Backzeit: 15 Minuten
Marinierzeit: 30 Minuten

Verwendetes Zubehör

Zutaten

  • 400 g Udon Nudeln
  • 200 g Hähnchenfleisch aus der Keule
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 kleine Möhre
  • 1/4 Weißkohl
  • 1 rote Paprikaschote
  • 4 EL Erdnussöl

Marinade

  • 1 1/2 EL Sojasauce hell
  • 1 TL Sesamöl
  • 2 TL Speisestärke
  • 1 Prise Zucker
  • Salz

Sauce

  • 4 EL Char Siu Sauce
  • 3 EL Sojasauce hell
  • 2 EL Mirin
  • 1 EL Sake
  • 1 EL Sesamöl
  • 1/2 EL Zucker

Anleitungen

Marinade

  • Das Hähnchenfleisch in dünne (ca. 0.5 cm) Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Die Sojasauce, das Sesamöl, etwas Salz und eine gute Prise Zucker zufügen und das Fleisch sorgfältig mit der Flüssigkeit vermischen.
  • Die 2 TL Stärke über das Fleisch geben und erneut sorgfältig vermengen. Das Fleisch für 30 Minuten beiseite stellen.

Sauce

  • Die Zutaten für die Sauce in eine Schüssel geben und beiseite stellen.

Udon Nudeln

  • Den Kohl mit der Reibe in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel achteln und die Paprika sowie die Möhre in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebel in grobe Stücke schneiden.
  • Den Wok bei starker Hitze aufheizen bis er raucht. 1 EL Erdnussöl hineingeben und die Zwiebel sowie die Frühlingszwiebel 1 Minuten unter Rühren anbraten. Die Möhren zufügen und 1 weitere Minuten anbraten. Die Paprika in den Wok geben und 1 weitere Minuten braten.
  • Das Gemüse an den Rand des Wok schieben, 1 EL Erdnussöl zufügen und das Fleisch in den Wok geben. Mit einer Kelle fest an den Boden des Wok drücken und 1-2 Minuten ohne Wenden braten, bis es an der Unterseite Farbe annimmt. Das Gemüse über das Fleisch schieben und unter ständigem Rühen das Fleisch samt Gemüse für weitere 1-2 Minuten braten, dann in eine Schüssel füllen und beiseite stellen.
  • 1 EL Erdnussöl in den Wok geben, die Udon Nudeln zufügen und 2-3 Mal durchschwenken. Die Sauce in den Wok gießen und unter Rühren vorsichtig mit den Udon Nudeln vermischen. So lange weiter rühren, bis die Sauce fast vollständig von den Nudeln aufgenommen wurde.
  • Das Fleisch samt Gemüse zurück in den Wok geben und den Weißkohl zufügen. Die Nudeln 3-4 Mal gut durchschwenken und 1 Minute köcheln lassen, dann ein letztes Mal durchschwenken und sofort servieren.
  • Wer mag, garniert die Udon Nudeln noch mit einer in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebel.
Gefällt dir dieses Rezept? Hast du es ausprobiert? Dann freue ich mich über deinen Kommentar, Tipps und Anregungen. Dein Feedback ist nicht nur eine Freude für mich, sondern immer auch hilfreich für andere Leser, die dieses Rezept vielleicht gerne ausprobieren würden.
Nachgekocht und ein Foto davon gemacht?Dann zeige mir dein Foto auf Instagram und verlinke @Malteskitchen oder benutze den Hashtag #malteskitchen, damit ich deinen Beitrag nicht verpasse.