Tortellinisalat mit Ananas und amerikanischem Dressing

Wie hat meine Mama früher immer gesagt? Gute Rezepte für Nudel- und Kartoffelsalate kann man gar nicht genug kennen! Da hatte sie vollkommen recht. Während der Sommermonate habe ich eigentlich immer Appetit auf Nudel- oder Kartoffelsalate und da im Sommer auch eifrig gegrillt wird, sind Salate wie mein Tortellinisalat als Beilage sowieso unverzichtbar.

Leckerer Tortellinisalat mit Ananas und amerikanischem Dressing.

Wenn auch dein Herz für leckere Nudelsalate schlägt, dann ist das Rezept für meinen Salat mit Tortellini, Ananas, Mais, Frühlingszwiebeln bestimmt einen Versuch wert. Der Salat schmeckt frisch und fruchtig und macht richtig Spaß. Er ist auch schnell zubereitet und lässt sich prima vorbereiten. Das ist gerade im Sommer ja sehr wichtig.

Es ist ein amerikanischer Salat und deshalb sind manche Zutaten wie Tomatenketchup und Knoblauchpulver auf den ersten Blick sicher ein bisschen ungewöhnlich. Aber ich kann dich nur ermutigenden den Salat zu probieren. Er schmeckt toll und sehr guten Rezeptbewertungen zeigen, dass er bei meinen Lesern super ankommt.

Sommerlicher Salat mit Tortellini, Ananas und Mais.

Hinweise und Tipps zu den Zutaten

Schnell ein paar Worte zu den wichtigsten Zutaten. Wenn du den amerikanischen Tortellinisalat probieren möchtest, brauchst du u.a.:

  • Tortellini
    Kaufe Tortellini mit einer Füllung, die dir schmeckt. Zu diesem sommerlichen Salat passen eigentlich alle Tortellini ganz gut.
  • Kirschtomaten und Salatgurke
    Ich mag besonders die Gurke in diesem Salat, weil er dadurch schön knackig wird. Anstelle der Kirschtomaten kannst du auch Tomaten würfeln.
  • Ananas und Mais
    Beides kommt aus der Dose. Frische Ananas schmeckt sicher auch, macht aber natürlich mehr Arbeit.
  • Rote Zwiebel, Frühlingszwiebeln und Schnittlauch
    Ich liebe Schnittlauch und er passt so gut in diesen Salat.

Für das Salat-Dressing:

  • Joghurt und Mayonnaise
    Der Joghurt macht das Dressing etwas „schlanker“.
  • Tomatenketchup
  • Essig und Zitronensaft
  • Paprika– und Knoblauchpulver
Zutaten für den Tortellinisalat.

Was ist bei der Zubereitung des Tortellinisalates zu beachten?

Der Salat ist einfach und schnell gemacht und die Zubereitung ist wirklich kein Hexenwerk.

  • Wenn du kein Freund von „fettiger“ Mayonnaise im Dressing bist, kannst du auch Salat-Mayonnaise verwenden oder den Anteil an Joghurt erhöhen.
  • Meine Tortellini sind meistens mit Spinat, Ricotta und Pinienkernen gefüllt. Du kannst auch Tortellini mit Käse oder mit Schinken nehmen.
  • Mandarinen aus der Dose sind eine schöne Alternative zur Ananas. Bei Mandarinen aus der Dose muss ich immer sofort an Mamas Nudelsalat denken. 🙂
  • Manchmal gebe ich auch Zutaten hinein, die ich noch im Kühlschrank finde. Rucola, TK-Erbsen, Paprika, Kochschinken oder Salami.
Tortellini für den Salat.

Das war es dann schon wieder für heute und ich hoffe, ich konnte dir Lust auf meinen leckeren Salat mit Tortellini machen. Ein Salat nach dem Motto „einfach, schnell und lecker“ und ein Salat für die ganze Familie.

Sommerlicher Salat mit Tortellini, Ananas und Mais.

Wenn dir mein Rezept gefallen hat, freue ich mich über einen Kommentar und auch über eine Bewertung. Dazu klickst du einfach auf die Sternchen in der Rezeptkarte. Damit hilfst du mir und auch allen anderen Lesern. Vielen Dank!

Falls du Lust auf noch mehr Salate hast, schaue dir mal meinen Nudelsalat mit Pesto an. Nicht weniger lecker ist mein italienischer Nudelsalat und mein geliebter Eiersalat mit Mayonnaise.

Tortellinisalat mit Ananas und amerikanischem Dressing

Ein schnell gemachter und sehr leckerer Salat mit Tortellini. Mit einem amerikanischen Dressing. Fruchtig und frisch durch Ananas, Cherrytomaten und Mais. Ein toller Salat für den Sommer!

Jetzt bewerten!

4.7 von 83 Bewertungen
Vorbereitung 15 Minuten
Koch- / Backzeit 15 Minuten
Zeit Gesamt 30 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Amerikanisch
Anzahl

Personen
4

Rezept Zutaten
 

Tortellinisalat
  • 500 g Tortellini , Füllung nach Wahl
  • 150 g Kirschtomaten
  • 1/2 Salatgurke
  • 240 g Ananas , 1 kleine Dose
  • 100 g Mais aus der Dose
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 rote Zwiebel
Amerikanisches Dressing
  • 150 g Joghurt, 3,5% Fett
  • 100 g Mayonnaise
  • 80 g Tomatenketchup
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer

Rezept Zubereitung
 

Amerikanisches Dressing
  • Alle Zutaten, bis auf Salz und Pfeffer, in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Salat
  • Die Tortellini nach Packungsangabe vorkochen, abgießen, in eine große Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.
    Die Kirschtomaten halbieren, die Salatgurke entkernen und würfeln sowie den Schnittlauch und die Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Die rote Zwiebel sehr fein würfeln.
  • Alle Zutaten für den Tortellinisalat in eine große Schüssel geben und das Dressing darüber verteilen. Die Zutaten sorgfältig miteinander vermischen.
  • Alles gute 20 Minuten durchziehen lassen und dann noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Ungefähre Nährwerte pro Portion
Kalorien: 705kcal | Kohlenhydrate: 86g | Eiweiß: 23g | Fett: 31g | Zucker: 21g