Süße Desserts

Rhabarber in Orangensauce und Vanille

Rezept Rhabarber in Orangensauce und Vanille

Ein Dessert, ein Dessert, ein Dessert! Nachdem sich in meiner Dessert-Kategorie ganz zwei Rezepte versteckt halten, gibt es heute endlich mal Futter für diese Rubrik. Und für mich gleich eine Premiere, mein erstes selbstgemachtes Rhabarber Dessert und überhaupt erst das zweite Mal in meinem Leben, dass ich Rhabarber esse. Das erste Mal war furchtbar und der Rhabarber kam als Kompott aus dem Glas (convenience) .

Rharbarber mit Orangensauce und Vanille

Das Rezept für den Rhabarber in Orangensauce an Vanille stammt aus dem Kochbuch “Italienisch Kochen – Neue Rezepte aus dem River Cafe“.

Im Buch wird jedoch Himbeer- bzw. Blut-Rhabarber sowie Blutorangen verwendet, was dem Gericht natürlich eine ganz tolle rote Farbe gibt. Laut Rezept kann man aber auch gewöhnliche Orangen und Rhabarber verwenden, was ich auch getan habe. Blutorangen und Blut-Rhabarber war hier leider nicht zu bekommen.

Viel Zucker, Vanillemark und Schote gehören zu diesem Dessert

Frisch gepresster Orangensaft gibt dem Rharbarber eine fruchtige Note

So. Das war also mein erster frischer Rhabarber und er schmeckt mir überraschend gut. Pur, war er mir zu sauer. Aber gekocht und in Verbindung mit der sehr süßen Orangensauce war er total lecker. Dazu dieses herrliche Vanillearoma, toll. I like 🙂


Zubereitung • Rhabarber in Orangensauce •

Die Zubereitung ist total unkompliziert und geht auch echt fix von der Hand. Zunächst wird der Rhabarber geschält und dann in ca. 5 cm große Stücke geschnitten. Die Schale einer halben Orange reiben und den Saft der ganzen Orange auspressen. Die Vanilleschoten aufschlitzen und das Mark herauskratzen.

Den Ofen auf 150 Grad vorheizen und die Rhabarberstücke flach in eine Auflaufform geben. Das Vanillemark, den Zucker sowie die Orangenschale über die Stücke verteilen und die Vanilleschoten drauflegen. Die Stücke mit dem Orangensaft begießen und im heißen Ofen für ca. 15-20 Minuten backen. Dann zusammen mit Creme Fraiche servieren.

[asa book]383100935X[/asa]

Rezept Zutaten für 4 Portionen • Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

  • 500 g Rhabarber (wenn möglich Blut-Rhabarber)
  • 1 unbehandelte Orange (wenn möglich Blutorange)
  • 2 Vanilleschoten
  • 5 EL brauner Zucker (bei Blut-Rhabarber nur 3 EL brauner Zucker)
  • 150 g Creme Fraiche

0 Kommentare zu “Rhabarber in Orangensauce und Vanille

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.