Röstkartoffeln nach Jamie Oliver

Röstkartoffeln {nach Jamie Oliver}

Endlich habe ich sie einmal ausprobiert, die berühmten und angeblich besten und knusprigsten und perfektesten Röstkartoffeln von Jamie Oliver. Vorgegart im Wasser, dann zu Ende gegart im Ofen, mit Kräutern, Knoblauch und Olivenöl. Ob es die Besten sind weiß ich nicht, aber sie sind schon sehr lecker.

Zum Rezept
Apfelkompott nach Tim Mälzer

Apfelkompott {nach Tim Mälzer}

Mein allererstes selbstgemachtes Apfelkompott und definitiv nicht mein Letztes. Hier probiere ich ein Rezept von Tim Mälzer aus und das Apfelkompott wird ausschließlich in Ahornsirup geköchelt. Dadurch bekommt es eine ganz feine und aromatische Süße. Gefällt mir sehr gut!

Zum Rezept
Reibekuchen nach einem Tim Mälzer Rezept

Reibekuchen {nach Tim Mälzer}

Für meine ersten selbstgemachten Reibekuchen habe ich mir ein Rezept vom Küchenbullen Tim Mälzer ausgeliehen. Die Reibekuchen bestehen aus Kartoffeln, Zwiebeln, Ei und Salz und Pfeffer und werden in reichlich Butterschmalz gebraten. Sehr lecker! Bei der Mengenangabe im Rezept lag der gute Tim aber mal so richtig daneben!

Zum Rezept
Rezept für Katsu Sando

Katsu Sando

Als ich das Katsu Sando zum ersten Mal im neuen Buch von Stevan Paul entdeckte war schon klar, dass ich es ausprobieren muss! Ein Sandwich mit einem kross panierten Schnitzel, auf japanischem Krautsalat, bestrichen mit einer fruchtig-würzigen Tonkatsu-Sauce. Wer kann hier schon nein sagen? Ich nicht! Mein Körper wollte das Leckerchen unbedingt probieren!

Zum Rezept
Rezept für eine Birnen-Zwiebel-Tarte

Birnen-Zwiebel-Tarte

Kurz vor Weihnachten gab es bei mir eine geschmorte Gänsekeule und als Beilage die kleinen Birnen-Zwiebel-Tartelettes. Ich war wirklich begeistert von den appetitlichen Dingerchen und fand sie extrem lecker. Sie sind schnell zubereitet und eignen sich super als Beilage zu geschmortem Fleisch.

Zum Rezept
Rezept für Kofta nach Yotam Ottolenghi

Kofta B´siniyah {nach Yotam Ottolenghi}

Ich liebe gut gewürztes Hackfleisch und es darf auch sehr gerne mal exotisch gewürzt sein. Deshalb schmecken mir diese Köfte nach Yotam Ottolenghi Rezept auch besonders gut. Der Geschmack kommt unter anderem von Gewürzen wie Piment und Zimt.

Zum Rezept
Mein Greekozilla Burger

Greek Burger, 1 x Griechenland auf die Hand!

Ein Burger wie ein Gott aus dem Olymp! Mit selbstgemachter Zaziki-Sauce, krümeligen Fetakäse, mit frischen Oliven und 100% Rindfleisch. Die volle Ladung Griechenland zwischen einem selbstgebackenen Burgerbrötchen. Beim Zeus, der ist lecker!

Zum Rezept