Rezept Weihnachtsplätzchen für Orangen-Mohn-Taler

Weihnachtsplätzchen: Orangen-Mohn-Taler

Wer auf der Suche nach einem einfachen aber leckeren Plätzchenrezept für Weihnachten ist, der kommt an diesen Orangen-Mohn-Talern kaum vorbei. Easy zu Backen , mit toller, mürber Konsistenz und feinem Geschmack.

Zum Rezept
Rezept für Shortbread nach Jamie Oliver

Shortbread mit Orange & Schokolade

Leckere kleine Mürbeteig Kekse bzw. englische Shortbreads, die mit Orange und Schokolade verfeinert werden. Sie werden herrlich mürbe und bekommen einen feinen Buttergeschmack. Das Rezept stammt von Jamie Oliver.

Zum Rezept
Rezept Madeleines mit Mohn und Zitrone

Madeleines mit Mohn & Zitrone

Meine ersten selbstgebackenen Madeleines nach einem Rezept von Gordon Ramsay, dem englischen Sternekoch. Super softe und luftige Madeleines mit tollem Buttergeschmack, aromatisiert mit Mohn und Zitrone. Ich bin regelrecht begeistert und ihr werdet es auch sein!

Zum Rezept
Rezept für Erdnussbutter Cookies mit Marmelade

Marmeladen & Erdnussbutter Cookies

Superleckere und mürbe Erdnussbutter-Cookies mit Erdnussbutter im Teig und mit Erdnussbutter und Marmelade als Topping. Eine Kombination, die einfach nur glücklich und zufrieden macht. Leute, es gibt Kekse! Greift zu!

Zum Rezept

Weihnachtsplätzchen: Shortbread-Sterne mit Schokolade

In der Weihnachtsbäckerei dürfen heute knusprige Mürberteig-Plätzchen mit Schokoladenstücken vernascht werden. Die Plätzchen sind ganz leicht zu backen und schmecken wunderbar mürbe, süß und schokoladig. Da greift man garantiert mehr als einmal zu.

Zum Rezept
Rezept für Mandel-Stängli Weihnachtsplätzchen

Weihnachtsplätzchen: Mandel-Stängli mit Marzipan

Super leckere Mandelplätzchen, die total einfach in der Zubereitung sind. Perfekt für Grobmotroiker wie mich und trotzdem richtig lecker. Mit gemahlenen Mandeln, Mandelblättchen, viel Marzipan und getrockneten Soft-Orangen. So mag ich das Plätzchen backen!

Zum Rezept
Heidesand Kekse mit Marzipan

Weihnachtsplätzchen: Heidesand-Marzipan-Kekse

Die Vorweihnachtszeit ist Backzeit und gerade sieht man auf allen Foodblogs Rezept für allerlei leckere Kekse. Natürlich backe ich auch und habe heute ein sehr einfaches Rezept mitgebracht, für alle Backfaulenzer denen das Ausstechen schon zu viel Mühe macht und die trotzdem etwas Leckeres zum Knabbern haben möchten.

Zum Rezept
Leckere Ingwerkipferl zu Weihnachten

Weihnachtsplätzchen: Ingwerkipferl

Diese Kipferl sind eine tolle Alternative zu den bekannten Vanillekipferln, die an Weihnachten nicht fehlen dürfen. Bei den Ingwerkipferln wird dem Teig kandierter Ingwer zugegeben, der den Plätzchen ein schönes Ingweraroma verleiht.

Zum Rezept

Köstliche Plätzchen von A bis Z

Plätzchen gehen doch einfach immer! Von A wie Augen-Cookies für Halloween bis Z wie Zitronentaler für Weihnachten, Plätzchen kann man das ganze Jahr essen und nicht nur an Feiertagen. Ich nehme mir gerne einen Keks zum Kaffee und schon hebt sich die Stimmung. Es gibt auch einfach so viele schöne Plätzchen-Rezepte, da wäre es doch schade, wenn man nur an Weihnachten welche backt. 

Plätzchen gehen doch einfach immer! Von A wie Augen-Cookies für Halloween bis Z wie Zitronentaler für Weihnachten, Plätzchen kann man das ganze Jahr essen und nicht nur an Feiertagen. Ich nehme mir gerne einen Keks zum Kaffee und schon hebt sich die Stimmung. Es gibt auch einfach so viele schöne Plätzchen-Rezepte, da wäre es doch schade, wenn man nur an Weihnachten welche backt. 

Für jeden Anlass die richtigen Plätzchen

Natürlich ist Weihnachten die beliebteste Zeit, um leckere Plätzchen zu backen. Besonders, wenn man Omas Plätzchen Rezept nutzen kann, weil es zum Glück über die Jahre erhalten bleibt. Meist sind das dann Plätzchen aus Mürbeteig, so wie die gefüllten Terassenplätzchen. Auch immer sehr beliebt für Weihnachtsplätzchen-Rezepte ist Spritzgebäck.

Das sind einfach Plätzchen-Klassiker, die man an Weihnachten nicht missen möchte. Bei mir findest du viele Rezepte für Weihnachtsplätzchen, die du so vielleicht noch nicht kennst. Ich denke da u.a. an mein Rezept für mürben Cashewtaler. Das ist einfach ein tolles Nuss-Plätzchen Rezept, dass ich nicht mal als Weihnachtsplätzchen einordnen würde. Die schmecken auch das ganze Jahr.

Cookies in all ihren Varianten

Chocolade Cookies

Du findest allerdings nicht nur die klassischen Plätzchen-Rezepte bei mir, sondern auch schöne Cookies Rezepte. Die Rezepte für die amerikanischen Klassiker sind mittlerweile auch bei uns sehr beliebt und ich habe nicht nur ein Rezept für diese Leckerei. Und ganz ehrlich, wer kann bei Chocolate Chips Cookies schon nein sagen? Also ich nicht!

Der Cookie-Teig ist immer schnell gemacht und die Cookies ebenso schnell gebacken. Da freut sich dann einfach die ganze Familie, wenn so ein Blech mit frischen Cookies aus dem Ofen kommt. Und wenn du mal keine Lust auf Chocolate Chip Cookies hast, dann probiere mal mein Rezept für Walnusstoffee-Schoko-Cookies. Das ist mal eine andere Variante für Schoko-Cookies und kommt statt mit hellem Teig, mit dunklem Schokoladenteig daher.

Was ist der Unterschied zwischen Cookies und Plätzchen?

Der Unterschied ist schnell erklärt. Bei Plätzchen wird der Teig ausgerollt und ausgestochen, bei Cookies wird der Teig mit einem Löffel aufs Backblech gegeben. Plätzchen bestehen meist aus einem gekneteten Mürbeteig, der amerikanische Bruder hingegen bestehen aus einem Rührteig. Doch eins haben sie beide gemeinsam: Sie sind köstlich!

Cookies 

Sie sind schnell gebacken, weil sie weniger Vorbereitungszeit benötigen als Plätzchen. Ich kenne viele Rezepte, da werden einfach nur alle Zutaten in die Schüssel geworfen, verrührt und schon ist der Teig fertig. Dank ihrer Größe passen sie gut auf die Hand und sind schnell im Mund. Eines meiner besten Cookies-Rezepte sind die perfekten Cookies mit Macadamia und weißer Schokolade. Ich verspreche dir, wenn du sie einmal gebacken hast, bist du süchtig danach. Außen knusprig und innen noch leicht fudgy, quasi ein Keks aus deinen Träumen. Und wenn du andere probieren lässt, wird dich jeder nach dem Rezept fragen!

Plätzchen

Oft werde ich gefragt, was sind die besten Plätzchenrezepte? Doch ich finde, man kann das nicht so einfach beantworten. An Weihnachten gibt es die Klassiker, die ich nicht missen möchte. Ich kann mir die Feiertage zum Beispiel nicht ohne mein Rezept für Nussecken und Spritzgebäck vorstellen. Doch es gibt so viele leckere Plätzchen Rezepte, wie soll man sich da entscheiden können? Es gibt gefüllte Plätzchen und einfache Kekse zum Ausstechen, die man noch verzieren kann. Gerade beim Backen mit Kindern sind Ausstechplätzchen immer der Hit in Tüten. Mein Sohn liebt zum Beispiel das Rezept für die Drachenkekse mit Zuckerguss, die wir gerne im Herbst backen.

Der Unterschied liegt im Teig – Cookies vs. Plätzchen

Wie oben schon erwähnt, unterscheiden sich die Rezepte hauptsächlich beim Teig. Cookie-Teig wird einfach nur zusammengerührt, während man beim Plätzchen backen meist einen Mürbeteig nimmt, der geknetet wird. Der Cookie-Teig ist schneller fertig und braucht auch oftmals vorab keine extra Kühlzeit. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel und so gibt es schnelle Keksrezepte und welche, die etwas mehr Vorbereitungszeit brauchen. So wie das Rezept für die Macadamia Cookies mit Karamellsauce. Dafür muss der Teig über Nacht eingefroren werden. Belohnt wird man dann mit einem Teig, der knuspriger nicht mehr sein kann.

Mein Geheimtipp an dich!

Welches große Geheimnis packe ich jetzt wohl aus? Ganz einfach: Backe, worauf du Lust hast und backe mit Liebe! Egal ob schnelle Plätzchen oder einfache Rezepte für Cookies, wenn du mit Liebe backst, dann wird es lecker. Und wenn du ein Plätzchen Rezept suchst, dass ganz einfach ist, mit dem du aber jeden beeindrucken kannst, dann empfehle ich dir das Rezept für Heidesand-Rosmarin-Kekse!

Sie backen sich so einfach und gehen sowohl als Weihnachtsplätzchen als auch als Plätzchen für das ganze Jahr durch, quasi ein Rezept für jeden Tag. Sie sind absolut köstlich und ich empfehle dir sehr, diese auszuprobieren! Und keine Sorge wegen des Rosmarins. Selbst Leute, die sagen, sie mögen dieses Kraut nicht, sind erstaunt über diesen gigantisch guten Keks.


FAQ Cookies Rezepte