Faszination des Grillens

Das Grillen ist weit mehr als die reine Zubereitung von Speisen. Es ist fast schon ein Lebensgefühl, fördert die Geselligkeit und bringt die Menschen zusammen. Die Faszination des Grillens hat schon viele Männer und Frauen (Ja, auch Frauen grillen gerne!) in ihren Bann gezogen und wir Deutsche lieben es, den Grill anzufeuern und Leckereien über der Kohle oder im Gasgrill zuzubereiten.

Grillspieße

An einem lauen Sommerabend im Freien zusammenzusitzen und über der Holzkohle saftige Steaks, Würstchen und Nackenkoteletts zu grillen, hat eben seine ganz eigene Magie. Wenn das Grillgut auf dem heißen Rost brutzelt und einem der unnachahmliche Geruch von gegrilltem Fleisch in die Nase steigt, ist die Welt für einen Moment wieder in Ordnung.

Dabei sollte das Grillen aber nicht zu einer Wissenschaft gemacht werden. Es geht um den Spaß, den man zusammen hat und um den gemeinsamen Genuss. Beim Grillen muss gar nicht immer alles perfekt gelingen und wenn das Fleisch oder Gemüse mal zu dunkel wird, ist das auch nicht so schlimm. Meine Grill-Rezepte sind daher leicht nachzumachen und sollen die Freude am Grillen vermitteln.

Vegetarisch Grillen – weil Gemüse so viel mehr kann

Ich muss an dieser Stelle zugeben, dass ich erst seit kurzem meine Begeisterung für das Grillen von Gemüse entdeckt habe. Leckere vegetarische Rezepte findest du bei mir jedoch trotzdem schon. Probiere unbedingt meine gegrillten Zucchini auf knusprigem Baguette mit Ricotta-Creme oder meinen süßen Obstsalat vom Grill. Gegrillte Ananas, Mango und Wassermelone schmecken unglaublich toll vom Grill. Es muss ja nicht immer die gegrillte Banane sein! Fast jedes Obst schmeckt ganz wunderbar, wenn es mariniert oder gezuckert, gegrillt wird.

Ein wunderbares Grillrezept sind auch meine leckeren Süßkartoffelspieße. Dazu grille ich am liebsten gefüllte Feta-Päckchen und serviere einen komplett vegetarischen Grillteller. Diese Grillidee kommt immer sehr gut bei meinen Gästen an und sie ist genau das Richtige, wenn du ausgefallene Rezepte suchst. Neben Zucchini, Champignons und Paprika ist die gegrillte Aubergine ebenfalls eine echte Delikatesse vom Grill.

Meine einfachen Grillideen vom Rost

Selbstverständlich findest du bei mir auch ausgefallene Grillrezepte, wie meine Chicken Lolliops mit Tortilla-Kruste. Wenn du Hähnchenkeulen liebst, dann musst du sie unbedingt einmal nachgrillen. Aber leckere Grillrezepte müssen nicht immer ausgefallen sein. Oft ist die einfache Idee die Bessere, weil sie gelingt und am Grill nicht für Frust sorgt. Leckere Grillrezepte dürfen einfach sein, weil der Prozess des Grillens schon von allein für sehr viel Geschmack und Aroma sorgt.

Wenn du also Freude an einem einfachen Grillrezept hast, dann probiere mal das Bierdosenhähnchen vom Grill. Durch den Dampf des Bieres wird das Hähnchen von innen gegart und du wirst mit einem super saftigen Stück Fleisch verwöhnt. Ein weiteres einfaches Grillrezept, das immer gelingt, sind meine Hähnchenspieße mit Zucchini und Tomaten.

Auch wenn das Grillen überwiegend mit dem Grillen von Fleisch verbunden wird, gibt es in den letzten Jahren einen klaren Trend hin zum Thema vegetarisch Grillen. Früher war das Gemüse oft nur eine Beilage zum Fleisch, heute rückt es immer stärker in den Mittelpunkt und landet als Hauptdarsteller auf dem Rost. Gegrilltes Gemüse schmeckt mit den richtigen Grill-Tipps alles andere als langweilig. Zudem grillt man Gemüse nicht bei so hohen Temperaturen wie Fleisch und damit funktioniert das Grillen vom Gemüse auf jedem Grill.

Grillspieße und Burger vom Grill

Meine besten Grillrezepte machen natürlich auch jeden Fleischliebhaber glücklich und hierbei sind ganz besonders meine Grillspieße zu erwähnen. Ich liebe natürlich auch Würstchen und saftige Steaks vom Grill. Wenn ich so prachtvolle Stücke wie ein Porterhouse-Steak vom Grill zubereite, bin ich in meinem Element. Aber am meisten Freude macht mir das Grillen von Fleisch am Spieß. Fleisch auf einen Spieß zu stecken und über glühenden Kohlen zu grillen, ist immer eine gute Idee!

Burger mit Kräuterseitlingen und Tomaten-Salsa

Wenn du nach einer tollen Grillidee für Spieße suchst, dann bist du bei mir genau richtig. Schaue dir unbedingt meine Schweinenackenspieße vom Grill mit BBQ-Sauce an. Oder probiere meine japanischen Yakitori Hähnchenspieße. Etwas fernöstliche Exotik auf dem Grill macht richtig Spaß!

Meine türkischen Hähnchenspieße sind auch immer ganz besonders lecker. Sie sind ganz einfach zu grillen und gelingen immer, ganz gleich auf welchem Grill. Ich habe sie schon auf dem Holzkohlegrill, dem Gasgrill und der Grilltonne zubereitet und die Spieße werden immer wunderbar saftig.

Neben Würstchen, Steaks und Spießen gehören Burger zu einem schönen Grillabend einfach dazu. Daher findest du bei mir natürlich auch Grill-Rezepte für saftige Burger. Wie wäre es z.B. mit dem Klassiker schlechthin, dem Pulled Pork Burger mit Coleslaw? Zarter, als ein über Stunden geräucherter Schweinenacken, kann Fleisch nicht werden.

Wenn es ausgefallene Grillrezepte sein dürfen, dann versuche einmal meinen vietnamesischen Banh Mi Burger. Gegrilltes Schweinefleisch mit Hoisin-Ketchup und feurig-scharfer Sriracha-Mayonnaise.

Die beliebtesten Grillbeilagen

Was wäre ein netter Grillabend nur ohne die entsprechenden Beilagen? Heutzutage gehören sättigende Beilagen zum Grillen einfach dazu und sind absolut unverzichtbar. Gerade, wenn man die Mädels am Tisch glücklich machen möchte, gehören leckere Beilagen auf die Teller. Das hat gleichzeitig auch den Vorteil, dass man den Fleischkonsum etwas einschränken kann. Die Zeiten, als man(n) tonnenweise Fleisch auf den Grill warf und die einzige Beilage das kühle Bier war, gehören der Vergangenheit an. Grillen kann doch so viel mehr!

Zu den beliebtesten Beilagen beim Grillen gehören selbstverständlich allerlei Salate. Der Kartoffelsalat, ein italienischer Nudelsalat oder der allezeit beliebte Tomatensalat. Eigentlich gehört beim Grillen mindestens ein leckerer Salat auf den Tisch.

Ein leckeres Brot bzw. Baguette gehört auch immer dazu. Hier kann ich dir sehr gerne mein Knoblauchbrot mit Kräuterbutter empfehlen oder das wirklich geniale Zupfbrot mit Käse und Kräuterbutter. Wenn man diese Art von Brot serviert, greift garantiert jeder am Tisch zu.


FAQ Grillrezepte

Wir Deutschen lieben Kurzgebratenes auf dem Grill. Die leckere Rostbratwurst, das Nackensteak, die Grillfackel oder die Hähnchenbrust. Daneben erfreuen sich Burger und saftige Steaks großer Beliebtheit.

In Deutschland wird am liebsten Rindfleisch, Schweinefleisch und Geflügel gegrillt. Diese drei Fleischsorten eignet sich hervorragend zum Grillen und sind deshalb auch so beliebt. Lammfleisch oder Kalbfleisch landet in Deutschland seltener auf dem Grill.

Für Grillanfänger empfehle ich das Grillen von Schweinefleisch, weil Schweinefleisch einen hohen Fettanteil besitzt. Das hat den Vorteil, dass es auf dem Grill nicht so schnell austrocknet. Wer gerade erst mit dem Grillen anfängt, dem fehlt oft die Erfahrung im Umgang mit dem Grill und den richtigen Temperaturen. Da kann es schnell einmal passieren, dass ein Stück Fleisch zu lange auf dem Grill bleibt oder bei zu hoher Hitze gegrillt wird. Ein Nackenkotelett verzeiht das eher als ein Rinderfilet.

Hähnchen eignet sich ebenfalls ganz besonders gut für den Grill. Hier kann man die Keulen, die Schenkel, die Hähnchenbrust und auch das ganze Hähnchen auf dem Grill zubereiten. Wenn du ein fantastisches Grillrezept für Hähnchen suchst, schaue dir unbedingt mein saftiges Roadkill Chicken an.

Der Deckel sorgt dafür, dass die Hitze im Grill verbleibt und nicht entweicht. Durch den Deckel kann man das Grillgut ähnlich wie im Backofen zubereiten und eine gleichmäßige Temperatur über einen längeren Zeitraum erreichen. Klassische Grillgerichte wie z.B. Spare Ribs, Pulled Pork, Brisket etc. werden ausschließlich mit geschlossenem Deckel zubereitet.

Wie du dein Steak genießen möchtest ist natürlich Geschmacksache. Im allgemeinen richtet man sich nach den folgenden Garstufen.

Rare (Englisch) 45-52°C
Medium (Rare) 53-56°C
Medium (Rosa) 57-59°C
Well Done (Durch) 60-63°C

Während der Ruhezeit steigt die Kerntemperatur noch um 2-3 Grad.