Gnocchi di san zeno {nach Vincent Klink}

Wer auch mal damit leben kann die Gnocchis nicht selbst her­zu­stel­len, der bekommt bei die­sem Gericht in knap­pen 10 Minuten etwas rich­tig lecke­res auf den Teller. Die Käse-Sahne-Sauce nach Vincent klink passt super zu den klei­nen Kartoffelklössen und schmeckt mir jedes mal aufs Neue super.

Frankfurter Grüne Sauce

Als Kind der Ruhrgebietes kannte ich die Frankfurter Grüne Sauce lange nicht und habe ein­deu­tig etwas ver­passt. Die Sauce wird bei die­sem Rezept mit sau­rer Sahne und Joghurt zube­rei­tet. Serviert habe ich sie mit Salzkartoffeln und hart gekoch­ten Eiern.

Burgersauce {für Rindfleischburger}

Bei einem guten, selbst­ge­mach­ten Burger spielt nicht nur die Qualität des Fleisches und der Brötchen eine wich­tige Rolle. Auch die Burgersauce sollte ihren teil zum Gesamtgenuss bei­steu­ern und diese Burgersauce passt her­vor­ra­gend zu Burgern mit Rindfleisch.

Rotwein-Schalotten-Sauce {nach Johann Lafer}

Diese Sauce gab es zum ers­ten Mal zu einer Entenbrust und ich war hin und weg. Die Rotweinschalotten wer­den mit Rot– und Portwein ein­ge­kö­chelt, zusam­men mit Thymian, Gewürznelken und Zimt. Die eigent­li­che Rotweinsauce wird mit Marsala verfeinert.

Stokes Barbeque-Sauce {getestet}

Sobald die ers­ten Sonnenstrahlen das Thermometer in die Höhe schnel­len las­sen, kau­fen wir Männer kilo­weise Fleisch und packen den Grill aus. Zu Gegrilltem gehört natür­lich eine leckere Barbeque-Sauce, süß-sauer, rau­chig, ein biss­chen scharf. Ich habe die Stokes Barbeque-Sauce getes­tet und ob sie etwas kann, erfährst du jetzt.