Kartoffelsuppe mit Kürbis

Diese leckere Kartoffelsuppe bekommt als Einlage Hokaido Kürbis Würfel, die zuvor in Butter und Olivenöl ange­bra­ten wur­den. Die Suppe wird mit Sahne ver­fei­nert und u.a mit fri­schem Majoran gewürzt. Salz, Pfeffer, Muskat und gemah­le­ne Chilliflocken run­den die Suppe ab. Ein sehr lecke­res Rezept für Fans von Kartoffelsuppen.

Saures Kartoffelgemüse mit gekoch­ter Mettwurst und Gurkensalat

Sowohl das saure Kartoffelgemüse sowie der Gurkensalat sind nach einem Rezept von Christian Rach zube­rei­tet. Beim Kartoffelgemüse gibt es ein Dressing aus Mehlschwitze und Rinderbrühe und eine Einlage aus Mettwürstchen.

Souvlaki, Bifteki und Kartoffeln nach kre­ti­scher Art

Bifteki ist mit Feta gefüll­tes Hackfleisch, das auf kei­nem grie­chi­schen Grillteller feh­len darf. Rinderhack, Feta, Zwiebeln, Petersilie, Oregano, Piment sind die Zutaten für Bifteki, das ganz lang­sam in der Pfanne gebra­ten wird, damit es schön saf­tig bleibt.

Schweinerücken an Orangensauce mit gol­de­nen Kartoffeln

Ein Schweinerücken auf por­tu­gie­si­sche Art zube­rei­tet, mit einer sehr fruch­ti­gen Orangensauce und wirk­lich fan­tas­ti­schen, gol­de­nen Kartoffeln. Der Braten wird u.a mit Lorbeerblätter, Nelken, Zimtstange, Orangenschale, Portwein zubereitet.

Scamorza-Kartoffeln

Eine mei­ner abso­lu­ten Lieblingsbeilagen zu gegrill­tem Fleisch. Der Scamorza ist ein geräu­cher­ter Büffelmozzarella und er wird hier für die Füllung der Kartoffeln ver­wen­det. Diese wer­den im Ofen geba­cken, aus­ge­höhlt und mit der gewürz­ten Kartoffelmasse befüllt und überbacken.