Spare Ribs vom Grill mit süß-saurer Barbecue-Sauce

Ich liebe diese Spare Ribs vom Grill, die bei gerin­ger, indi­rek­ter Hitze rund 4 Stunden auf dem Gasgrill blei­ben und dann so zart sind, dass das Fleisch buch­stäb­lich vom Knochen fällt. Vor dem Grillen bekom­men die Ribs eine beson­dere Gewürzmischung (Rub) verpasst.

Rotes Curry mit Schweinefleisch

Ein sehr aro­ma­ti­sche Schweinefleisch Curry mit roter Currypaste und ganz tol­len Zutaten wie Kaffirlimettenblätter, Galgant, Thaibasilikum, Zitronengras und Rohrzucker. Wer Curry liebt, der wird an die­sem Rezept seine Freude haben.

Souvlaki, Bifteki und Kartoffeln nach kre­ti­scher Art

Bifteki ist mit Feta gefüll­tes Hackfleisch, das auf kei­nem grie­chi­schen Grillteller feh­len darf. Rinderhack, Feta, Zwiebeln, Petersilie, Oregano, Piment sind die Zutaten für Bifteki, das ganz lang­sam in der Pfanne gebra­ten wird, damit es schön saf­tig bleibt.

Schweinerücken an Orangensauce mit gol­de­nen Kartoffeln

Ein Schweinerücken auf por­tu­gie­si­sche Art zube­rei­tet, mit einer sehr fruch­ti­gen Orangensauce und wirk­lich fan­tas­ti­schen, gol­de­nen Kartoffeln. Der Braten wird u.a mit Lorbeerblätter, Nelken, Zimtstange, Orangenschale, Portwein zubereitet.

Über­ba­cke­nes Schweineschnitzel

Diese sehr lecke­ren über­ba­cke­nen Schweineschnitzel sind nach einem Rezept von Jamie Oliver zube­rei­tet. Sie wer­den im Ofen auf einer aro­ma­ti­schen Tomatensauce gegart und spä­ter mit Büffelmozzarella gratiniert.