Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Malte Adrian
Stöckmannstr. 153
46045 Oberhausen

USt-IdNr. DE239768437
Finanzamt Oberhausen Süd.

Kontakt:

Telefon: 0178–1805218
E-Mail: malte at malteskitchen.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Malte Adrian
Stöckmannstr. 153
46045 Oberhausen


Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch den ver­ant­wort­li­chen Anbieter [s.o] auf die­ser Website (im fol­gen­den “Angebot”) auf.

Die recht­li­chen Grundlagen des Datenschutzes fin­den sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (bezie­hungs­weise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abge­ru­fe­nen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, über­tra­gene Datenmenge, Meldung über erfolg­rei­chen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfra­gende Provider.

Der Anbieter ver­wen­det die Protokolldaten nur für sta­tis­ti­sche Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nach­träg­lich zu über­prü­fen, wenn auf­grund kon­kre­ter Anhaltspunkte der berech­tigte Verdacht einer rechts­wid­ri­gen Nutzung besteht.

Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimm­bar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person ver­folgt wer­den kön­nen. Dazu gehö­ren der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder wel­che Webseiten von jeman­dem ange­se­hen wur­den zäh­len zu per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Personenbezogene Daten wer­den von dem Anbieter nur dann erho­ben, genutzt und wei­ter gege­ben, wenn dies gesetz­lich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) wer­den die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen ent­ste­hen, gespeichert.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sons­tige Beiträge hin­ter­las­sen, wer­den ihre IP-Adressen gespei­chert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen wider­recht­li­che Inhalte schreibt (Beleidigungen, ver­bo­tene poli­ti­sche Propaganda, etc.). In die­sem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt wer­den und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare kön­nen durch Nutzer abon­niert wer­den. Die Nutzer erhal­ten eine Bestätigungsemail, um zu über­prü­fen, ob sie der Inhaber der ein­ge­ge­be­nen Emailadresse sind. Nutzer kön­nen lau­fende Kommentarabonnements jeder­zeit abbe­stel­len. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vor­kom­men, dass inner­halb die­ses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von ande­ren Webseiten ein­ge­bun­den wer­den. Dies setzt immer vor­aus, dass die Anbieter die­ser Inhalte (nach­fol­gend bezeich­net als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahr neh­men. Denn ohne die IP-Adresse, könn­ten sie die Inhalte nicht an den Browser des jewei­li­gen Nutzers sen­den. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung die­ser Inhalte erfor­der­lich. Wir bemü­hen uns nur sol­che Inhalte zu ver­wen­den, deren jewei­lige Anbieter die IP-Adresse ledig­lich zur Auslieferung der Inhalte ver­wen­den. Jedoch haben wir kei­nen Einfluss dar­auf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für sta­tis­ti­sche Zwecke spei­chern. Soweit dies uns bekannt ist, klä­ren wir die Nutzer dar­über auf.

 

Google Analytics

Dieses Angebot benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics ver­wen­det sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Computer der Nutzer gespei­chert wer­den und die eine Analyse der Benutzung der Website durch sie ermög­li­chen. Die durch den Cookie erzeug­ten Informationen über Benutzung die­ser Website durch die Nutzer wer­den in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gespeichert.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf die­ser Webseite, wird die IP-Adresse der Nutzer von Google jedoch inner­halb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in ande­ren Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Die IP-Anonymisierung ist auf die­ser Website aktiv. Im Auftrag des Betreibers die­ser Website wird Google diese Informationen benut­zen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer aus­zu­wer­ten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusam­men­zu­stel­len und um wei­tere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung ver­bun­dene Dienstleistungen gegen­über dem Websitebetreiber zu erbringen.

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser über­mit­telte IP-Adresse wird nicht mit ande­ren Daten von Google zusam­men­ge­führt. Die Nutzer kön­nen die Speicherung der Cookies durch eine ent­spre­chende Einstellung Ihrer Browser-Software ver­hin­dern; Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funktionen die­ser Website voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Die Nutzer kön­nen dar­über hin­aus die Erfassung der durch das Cookie erzeug­ten und auf ihre Nutzung der Website bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung die­ser Daten durch Google ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Browser-Plugin her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Add-On oder inner­halb von Browsern auf mobi­len Geräten, kli­cken Sie bitte die­sen Link, um die Erfassung durch Google Analytics inner­halb die­ser Website zukünf­tig zu ver­hin­dern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abge­legt. Löschen Sie Ihre Cookies, müs­sen Sie die­sen Link erneut klicken.

Verwendung von Facebook Social Plugins

Dieses Angebot ver­wen­det Social Plugins („Plugins“) des sozia­len Netzwerkes facebook.com, wel­ches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrie­ben wird („Facebook“). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkenn­bar (wei­ßes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekenn­zeich­net. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier ein­ge­se­hen wer­den: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Webseite die­ses Angebots auf­ruft, die ein sol­ches Plugin ent­hält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser über­mit­telt und von die­sem in die Webseite ein­ge­bun­den. Der Anbieter hat daher kei­nen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe die­ses Plugins erhebt und infor­miert die Nutzer daher ent­spre­chend sei­nem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die ent­spre­chende Seite des Angebots auf­ge­ru­fen hat. Ist der Nutzer bei Facebook ein­ge­loggt, kann Facebook den Besuch sei­nem Facebook-Konto zuord­nen. Wenn Nutzer mit den Plugins inter­agie­ren, zum Beispiel den Like Button betä­ti­gen oder einen Kommentar abge­ben, wird die ent­spre­chende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook über­mit­telt und dort gespei­chert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotz­dem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und spei­chert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anony­mi­sierte IP-Adresse gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die wei­tere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die dies­be­züg­li­chen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer , kön­nen diese den Datenschutzhinweisen von Facebook ent­neh­men: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über die­ses Angebot Daten über ihn sam­melt und mit sei­nen bei Facebook gespei­cher­ten Mitgliedsdaten ver­knüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es mög­lich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blo­cken, zum Beispiel mit dem „Facebook Blocker“.

+1 Schaltfläche von Google+

Dieses Angebot ver­wen­det die “+1″-Schaltfläche des sozia­len Netzwerkes Google Plus, wel­ches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrie­ben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen “+1″ auf wei­ßem oder far­bi­gen Hintergrund erkennbar.

Wenn ein Nutzer eine Webseite die­ses Angebotes auf­ruft, die eine sol­che Schaltfläche ent­hält, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der “+1″-Schaltfläche wird von Google direkt an sei­nen Browser über­mit­telt und von die­sem in die Webseite ein­ge­bun­den. der Anbieter hat daher kei­nen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt. Laut Google wer­den ohne einen Klick auf die Schaltfläche keine per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erho­ben. Nur bei ein­ge­logg­ten Mitgliedern, wer­den sol­che Daten, unter ande­rem die IP-Adresse, erho­ben und verarbeitet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die wei­tere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre kön­nen die Nutzer Googles Datenschutzhinweisen zu der “+1″-Schaltfläche ent­neh­men: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html und der FAQ: http://www.google.com/intl/de/+1/button/.

Twitter

Dieses Angebot nutzt die Schaltflächen des Dienstes Twitter. Diese Schaltflächen wer­den ange­bo­ten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Sie sind an Begriffen wie „Twitter“ oder „Folge“, ver­bun­den mit einem stil­li­sier­ten blauen Vogel erkenn­bar. Mit Hilfe der Schaltflächen ist es mög­lich einen Beitrag oder Seite die­ses Angebotes bei Twitter zu tei­len oder dem Anbieter bei Twitter zu folgen.

Wenn ein Nutzer eine Webseite die­ses Internetauftritts auf­ruft, die einen sol­chen Button ent­hält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Twitter-Schaltflächen wird von Twitter direkt an den Browser des Nutzers über­mit­telt. Der Anbieter hat daher kei­nen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe die­ses Plugins erhebt und infor­miert die Nutzer ent­spre­chend sei­nem Kenntnisstand. Nach die­sem wird ledig­lich die IP-Adresse des Nutzers die URL der jewei­li­gen Webseite beim Bezug des Buttons mit über­mit­telt, aber nicht für andere Zwecke, als die Darstellung des Buttons, genutzt.

Weitere Informationen hierzu fin­den sich in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Amazon-Partnerprogramm

Malte Adrian ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à.r.l. und Partner des Werbeprogramms, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites kon­zi­piert wurde, mit­tels des­sen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu amazon.de Werbekostenerstattung ver­dient wer­den kön­nen. Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nach­voll­zie­hen zu kön­nen. Unter ande­rem kann Amazon erken­nen, dass Sie den Partnerlink auf die­ser Website geklickt haben. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon erhal­ten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

Widerruf, Ände­run­gen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unent­gelt­lich Auskunft zu erhal­ten über die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die über ihn gespei­chert wur­den. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrich­ti­ger Daten, Sperrung und Löschung sei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, soweit dem keine gesetz­li­che Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Datenschutz-Muster von Rechtsanwalt Thomas Schwenke — I LAW it