French Toast mit Schinken & Käse

Heute habe ich endlich mal wieder etwas Zeit am Morgen und kann mir ein ordentliches Frühstück gönnen. Wenn du schon ein wenig länger in meiner Küche zu Gast bist dann weißt du ja, ich bin ganz oft von meinem Alltagsfrühstück gelangweilt und daher eigentlich eher Anti-Frühstück eingestellt. So richtig Spaß am Frühstück habe ich nur, wenn etwas auf dem Teller landet das nicht wie eine langweilige Schnitte mit Wurst / Käse aussieht.

Herzhafte French Tost mit Schinken und Käse

Am liebsten esse ich morgens natürlich deftig und herzhaft, wie wir Männer halt so sind. Speck und ein paar Spiegeleier, ein paar Klopse oder gute gebratene Würstchen, sowas in der Richtung. Allerdings kostet die Zubereitung eben auch Zeit und wenn ich Morgens etwas nicht habe, dann Zeit. Du kennst das sicher. Umso stärker freue ich mich dann über Tage wie heute, an denen ich mir ganz gemütlich irgendwas Schönes in die Pfanne hauen kann.

Heute ist definitiv kein Tag für Süßes, obwohl auch das ab und zu mal ganz gut geht. Aber darauf muss ich dann schon richtig Bock haben und dann landen auch mal mit Marmelade gefüllte French Toast Rolls auf meinem Teller in meinem Magen. Aber heute will ich etwas mit zerlaufenem Käse und Speck oder Schinken. Von mir aus auch als French Toast, das kann man doch bestimmt auch ganz nett kombinieren.

Das Baguette wird mit Mayo, Schinken und Käse belegt.

French Toast und Kaffee zum Frühstück

Dann mal ran an den Gaumenschmaus, alles was ich jetzt brauche sind ein paar Scheiben gekochten Schinken, etwas Mayo, natürlich ein wenig Käse, 2 Eier und Milch. Ich habe noch Baguette von gestern übrig, das wird als French Toast bzw. arme Ritter viel besser als ein paar Scheiben Toastbrot schmecken.

Mehr Frühstücks Rezepte (auch von mir) auf Pinterest!

  • Breakfast Pizza
  • Chocolate Brioche Ro
  • Yuhm!
  • These Italian Cheese
  • Did you know here at
  • Blueberry Sweet Roll
  • Würziges Zucchini-Br
  • Schoko-Walnuss-Waffe
Follow Me on Pinterest

Natürlich kannst du deinen French Toast füllen, wie du ihn am liebsten magst. Auch zum Beispiel knusprig gebratener Baccon und Käse würden prima schmecken oder Parmaschinken und Mozzarella. Möglichkeiten zum Belegen gibt es ja mehr als genug.

Mayo,zerlaufener Käse und Schinken

Ach, wenn doch nur jeder Tag so starten könnte. Dann wäre ich glücklich, aber wohl auch ziemlich fett. Hmmm. Wusste ich doch, dass sich hier irgendwo ein Haken versteckt. Aber ab und zu ist so ein herzhafter French Toast schon erlaubt. Morgen gibt es dann wieder ne Schnitte mit Mortadella. Gääähn.

French Toast mit Kochschinken und Käse

Was machst du so gegen den Frühstücks-Blues? Kaffee und los? Oder nimmst du dir die Zeit und fährst ein ordentliches Programm auf, mit Brot und Brötchen, Wurst, Käse, Marmelade und Obst?


Rezept Zutaten für 2 Portionen • Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

  • 8 Scheiben Baguette
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • eine große Handvoll geriebener Käse
  • Mayonnaise oder Remoulade
  • 2 Eier
  • 60 ml Milch
  • Butter
  • Salz

Zubereitung • French Toast mit Schinken und Käse •

Die Eier in eine Schüssel geben, mit der Milch verquierlen und nur leicht salzen. 4 der 8 Baguettescheiben dick mit Mayonnaise bestreichen und jeweils mit einer Scheibe Kochschinken und etwas geriebenen Käse belegen. Die 4 übrig gebliebenen Baguettescheiben als Deckel auflegen.

Eine große Pfanne aufsetzen und bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. So viel Butter in die Pfanne geben, das der Boden so eben benetzt ist. Die Baguettes von beiden Seiten durch die Eiermilch ziehen, kurz abtropfen lassen und in der Pfanne goldgelb braten. Wer es etwas knuspriger mag, lässt sie ein wenig länger in der Pfanne. Sofort servieren.

Kommentar verfassen